Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die neunjährige Trisha unternimmt mit ihrem Bruder und ihrer Mutter eine Wanderung. Sie verlässt kurz den Weg - und verläuft sich im Wald. Hunger und Durst, Schwärme von Mücken, Einsamkeit und Dunkelheit sind nicht ihre einzigen Begleiter...
    ©2007 Lübbe Audio Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co. KG Bergisch Gladbach (P)2007 Lübbe Audio Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co. KG Bergisch Gladbach

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Mädchen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      605
    • 4 Sterne
      250
    • 3 Sterne
      149
    • 2 Sterne
      37
    • 1 Stern
      29
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      589
    • 4 Sterne
      242
    • 3 Sterne
      120
    • 2 Sterne
      34
    • 1 Stern
      19
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      564
    • 4 Sterne
      246
    • 3 Sterne
      117
    • 2 Sterne
      39
    • 1 Stern
      35

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Top 10

    Würden Sie Das Mädchen noch mal anhören? Warum?

    Wenn man sich fragt, welche zehn Bücher würde ich mitnehmen, wenn ich eine lange interstellare Reise machen könnte, wäre dies dabei. Ein Buch, welches man sicherlich nochmal ließt oder hört. Gehört für mich mit "Der Anschlag" zu den bis jetzt gehörten besten Bücher King's.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Musik

    die Story ist der Hammer, der Wechsel der Sprecher (immer nach einem Kapitel) ist gewöhnungsbedürftig, aber geht... was mich genervt hat, waren die stellenweise gesetzte Musik und Geräusche, wäre ohne besser gewesen. weiteres Manko: die Aussage, es gehe auf der nächsten cd weiter, wurde nicht gelöscht, sehr nervig.
    sonst absolut genial!!!!!

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    einer der besten Geschichten ever

    Es ist erstaunlich, wie dicht diese Erzählung ist, wo eigentlich so wenig passiert. unfassbar genial geschrieben.

    einziger Kritikpunkt am Hörbuch: Musik und Geräusche stören massiv. Und warum es zwei Sprecher sind (wenn auch sehr gute) ist nicht zu verstehen. Mit David Nathan als Vorleser wär es perfekt gewesen!

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • A
    • 24.03.2016

    Naja es ist ok....

    Die Geschichte an sich ist in Ordnung, man begleitet eine 9 jährige die sich im Wald verlaufen hat. Allerdings hatte ich erwartet das es zum ende hin (meiner Meinung nach typisch für King) spannender wird,was es leider nicht wurde.
    Die Sprecher : warum gibt es überhaupt zwei? Teilen sich das Buch, ein Kapitel er. Dann Sie, dann wieder er.....Er hat eine gute Stimme für so ne Art Hörbuch. Liest allerdings manchmal ohne Punkt oder Komma und er liest einfach nur ab. Sie gibt sich Mühe die stimmen zu verändern oder Situationen gut wieder zu geben- übertreibt aber hier und da etwas.
    Und dann die Hintergrund Geräusche, das Mädchen ist die ganze zeit im Wald, am Anfang hört man im Hintergrund Vogelgezwitscher das mal auftaucht und dann wieder geht, oder es regnet und man hört es im Hintergrund kurz. Ich persönlich fand das ziemlich nervig und dachte oft entscheidet euch doch endlich.
    An sich ist das Hörbuch nicht unbedingt ein fehlkauf, aber hätte ich das gewusst, hätte ich es nicht gekauft.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Abenteuer eines kleinen Mädchens in der Wildnis...

    ... das hatte ich bei der Auswahl dieses "King" erwartet. Das Buch hatte ich zuvor nicht gelesen, kannte die Geschichte also nicht.

    Tja, leider waren meine Erwartungen zu hoch und in der falschen Richtung angesiedelt.

    Zugegeben, die Geschichte war gut vorstellbar und nachzuvollziehen.

    Relativ realistisch war auch, dass das Mädchen sich natürlich in seiner Situation fürchtet und nach Bezugspunkten sucht. Das dieser aus einen Baseball-Spieler besteht, der einen nicht unwesentlichen Teil der Geschichte umfasst, war leider nicht mein Geschmack.

    Dieses "Es", welches sie verfolgte, empfand ich recht spannend.

    Die Entwicklung, die Trisha in diesen Stunden der Einsamkeit vollzogen hat, war für eine neunjährige gewaltig. Das Kind hatte ganz schön was durchgemacht, was Getier und gesundheitliche Probleme angeht. Das hätte ich auch eher in der Altersgruppe 12-15 Jahre angesiedelt. Aber gut...

    Richtig gestört haben mich diese häufigen Musikeinspielungen, die mächtig die Stimmung unterstreichen sollten, und die Ansagen, dass "das Hörbuch auf der nächsten CD fortgesetzt wird".

    Das ein männlicher und ein weiblicher Sprecher sich abwechseln, fand ich unnötig, ein Sprecher würde ausreichen.

    Das Ende kam dann irgendwie relativ plötzlich, zack, zack, vorbei... Da hätte Herr King sich etwas netteres ausdenken können.

    Fazit:
    Die Geschichte hätte mir ohne dem Sportkram und mit nur einem Sprecher viel mehr zugesagt. Der Schluss wirkte auf mich nicht ausgereift.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein weiteres Meisterwerk

    Es passiert zwar nicht viel in der Geschichte, ein 9jahriges Mädchen verläuft sich im Wald, aber die ist spannend vom ersten bis zum letzten Augenblick. Das Wechselspiel der beiden Sprecher und die Geräusche fand ich recht angenehm. Höchst Hörenswert!!!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schlecht gelesen aber gute Story

    Warum man 2 Sprecher benötigt?
    Nervige Musik und Effekte zwischendurch. Die Frau liest zwischendurch als hätte sie ein Bonbon im Mund

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Der Roman gehört mit zu den besten Büchern von Stephen King. Leider ist das Hörbuch enttäuschend. Warum immer wieder Sprecherwechsel? Warum plötzlich Geräusche oder laute Musik?! Dadurch ändert sich jedes Mal der Rhythmus der Story, und man muss sich als Hörer wieder neu hineinhören. Die an sich dichte Geschichte wird so regelrecht zerrissen. Echt schade.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Lübbe Audio enttäuscht wieder.

    Wofür zwei Sprecher? Meiner Ansicht nach hätte der weibliche Erzähler ausgereicht.
    Der akustische Hintergrund und die Musik sind nach meiner Ansicht nur nervend. Hätte man weg lassen können.
    Schade und ebenfalls nervend ist, dass das Hörbuch scheinbar direkt von CD übernommen würde und mehrmals der Hinweis kommt "Dieses Hörbuch wird auf der nächsten CD (gesprochen Zehdä) fortgesetzt. Das hätte man heraus schneiden können...

    Die Gedichte an sich gefällt mir, allerdings hätte etwas mehr Realismus stattfinden können, was das Alter des Mädchens angeht, vielleicht 11 oder 12...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Redaktioneller Totalausfall ...

    Ich habe noch nie ein Hörbuch gehört, dass sein Publikum so wenig ernst nimmt. Wenn in der Geschichte steht, dass es sich um einen Sportkommentar handelt, brauche ich keine verzerrte Stimme, um das zu kapieren. Genausowenig eine Telefo stimme, um ein Telefongespräch zu erkennen, oder romantische Hintergrundmusik, um einen Tagtraum zu identifizieren.

    Selbst, wenn man die Produktion der 'Frühzeit der Hörbücher' (auf CD) zuordnen muss, sind die Produktion, die Arroganz ,mit der Lübbe seinen Kunden begegnet, derart aufwühlend, dass man sich kontinuierlich ärgern muss.

    Die Story ist ganz gut, aber nicht dad Beste, was ich von King kenne. Beide Sprecher sind sehr gut, wobei ich Franziska Pigulla bevorzuge.