Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Dieb mit der Begabung, aus jeder Falle zu entkommen. Eine Spionin, die nur "das Phantom" genannt wird. Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache. Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben. Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann. Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff. Höchst unterschiedliche Motive treiben die sechs Außenseiter an, die einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt befreien sollen. Kaz Brekker, Meisterdieb und Mastermind, ist nicht der Einzige, der Geheimnisse vor den anderen verbirgt - und natürlich steckt weitaus mehr hinter dem Auftrag, als die sechs "Krähen" ahnen können...
©2017 Knaur HC (P)2017 Audiobuch Verlag OHG

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    121
  • 4 Sterne
    39
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    106
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    113
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Oceans Eleven lässt grüßen... sehr gut gelesen

Ich bin ehrlich: Ein All-Age-Roman, der aufgrund des Alters der Protagonisten (16/17 Jahre) dem Jugendgenre nahesteht, sechs unterschiedliche Haupt-Charaktere, davon zwei weibliche – ständige Perspektivwechsel. Ich hatte meine Zweifel, ob ein einziger, männlicher, offenbar nicht mehr ganz so junger Sprecher dieses Buch zum Leben erwecken kann. Tja, was soll ich sagen: ER KANN! Wenn Stimmen bei Frank Stieren auch nicht in jedem Falle so klar unterscheidbar sind wie beispielsweise bei einem Rufus Beck, ist er in jedem Fall doch ein sehr angenehmer, fraglos guter Geschichtenerzähler mit einer tadellosen Betonung. Für die Lesung sechs junge Sprecher zu engagieren, wie es in Amerika gemacht wurde, wäre aber vermutlich noch besser gewesen...

Die Story selbst ist für mich seit langem mal wieder richtig gute Fantasy, mit lebensechten Figuren und nicht zuviel Liebesgeschmalze - Oceans Eleven in einer magische Welt, coole Idee. Wenn auch anfangs eventuell etwas verwirrend für Leute, die nicht die Grischa-Trilogie der Autorin kennen – denn das Setting ist dasselbe. Es genügt meiner Meinung nach jedoch zu wissen, dass es sich bei den Grischa um unterschiedlich magiebegabte Menschen handelt und alles in einem recht kargen, verfeindeten Fantasymilieu spielt. Über weite Strecken der Handlung lernt man die Personen nach und nach kennen, Perspektivwechsel, Rückblicke, dann wieder eine Etappe in der Gegenwart. Die Spannung steigert sich, als die Truppe im letzten Drittel am Eistribunal ankommt, um einen unmöglichen Coup zu landen. Es ist übrigens der erste Teil einer Dilogie – Teil 2 kommt nach dem Sommer. Ich freue mich schon jetzt!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Dieses Buch hat einfach alles

Humorvoll erzählt mit tiefgründigen und stets interessant bleibenden Charakteren. Durch den ständigen Perspektivenwechsel folgt ein Cliffhanger dem nächtsen, so dass man immer weiter hören will. Die Geschichte bietet viel Spannung und Action aber auch die Liebe hat ihren Platz. Alles in allem ein tolles Buch und ich freue mich auf die Erscheinung des zweiten Teils auf deutsch.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein wunderbares Buch<br />

Cooler Plot, durchdachte Welt, tiefgehende Charaktere... Ich freue mich auf die Fortsetzung, die es ja als Buch im Englischen schon gibt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

enttäuschender Sprecher, grandiose geschichte

obwohl frank stieren zum schluss besser wird, hat er mich nie wirklich überzeugt. die charaktere und Handlungen sind platt und spannungslos erzählt.

aber die geschichte von leigh bardugo ist grandios. dunkel, düster und mit einigem Humor versetzt. außergewöhnliches setting und spannende Erzählung einer sehr sympathischen diebesbande. absolute kauf Empfehlung des buches!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse Plot, tolles Buch!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Richtig fesselndes Buch mit tollen, sympathisch fiesen Charakteren. Die Handlung ist auch eine tolle Idee - Magische Drogen.
Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und wünschte, es gäbe hier auch die Grisha Reihe, die Vorgänger von Lied der Krähen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

tolle Phantasie, doppelbödige Action

Wow, was für eine Geschichte.
Ich hab ein bißchen gebraucht, bis ich reingekommen bin, aber dann...
Toll, einfach toll. Die entworfene Welt, die richtig tollen Figuren, der Humor, das wilde Abenteuer, die satte Phantasie. Großartig.
Der Sprecher macht einen soliden Job, aber wie er den Namen "Kaz" ausspricht ist eine Tragödie. Ich war nah dran hinzuschmeißen am Anfang. Aber gut, das ist ne kleine Schwäche, die die gelungene Story und die wirklich atemberaubende Spannung total wettmachen. Ich fiebere auf den zweiten Teil, als hätte ich Entzugserscheinungen auf Jurda. Hoffentlich halte ich durch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einziger Vermutstropfen - das lange Warten bis zum 2. Teil!

Das war eine gelungene Geschichte, die mir ausgezeichnet gefallen hat. Ohne wenn und aber.
Ebenso wie der Leser, Herr Stieren, den ich zum ersten Mal gehört habe. Wirklich eine angenehme Stimme und passend zum Buch. Danke an alle Beteiligten!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich liebe die Geschichte

ich habe mir das buch vor einigen wochen gekauft, es aber abgebrochen weil es mir momentan unheimlich schwer fällt mich zu konzentrieren & all die namen (vorallem das nachdenken darüber wie sie wohl ausgesprochen werden) nicht sonderlich hilfreich dabei waren. was soll ich sagen? ich bin super froh das es dieses hörbuch gibt, denn der beginn der geschichte (nach dem prolog vorallem) hat mich sehr neugierig auf die charaktere und die geschichte gemacht. ich bin generell immer vom romantikkram in büchern total genervt und hier lässt sich (wie immer -.-) leider auch schon früh das pairing herauslesen. ich hoffe einfach mal das sich das liebesblabla in grenzen hält.

eine negative sache hätte ich jedoch anzumerken. ich HASSE die art wie der sprecher "kaz" ausspricht. KÄÄÄS. es nervt mich so. also wirklich extrem. ich hab sonst nur wenig an ihm auszusetzen, aber das stört mich so sehr das ich schon überlegt habe zu schauen ob es irgendwo noch eine ausgabe mit einem anderen sprecher zu suchen. oder doch selbst weiter zu lesen x_x

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

zu kompliziert

als Hörbuch zu kompliziert. hab dem Hörbuch zu viele Chancen gegeben aber immer wieder den Faden verloren, weil man einfach zu viele Begriffe nicht kennt...

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Es fehlt etwas

Die Idee zu dem Plot ist wirklich gut. Ocean 11 in einer Steampunkwelt. Allein der Autorin fehlt der Witz und die Phantasie von Scott Lynch dem Autor der Lügen des Lock Lamora. Es bleibt alles flach, eindimensional, brav und vorher sehbar.
Der Sprecher ist auch nicht wirklich begabt, oder es liegt am Stoff.
Einfache Feierabendunterhalten und ich warte nicht zwingend auf die Fortsetzung.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich