Kostenlos im Probemonat

  • Das Heimchen am Herde

  • Von: Charles Dickens
  • Gesprochen von: Hans Eckardt
  • Spieldauer: 4 Std. und 8 Min.
  • 5,0 out of 5 stars (4 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Das Heimchen am Herde Titelbild

Das Heimchen am Herde

Von: Charles Dickens
Gesprochen von: Hans Eckardt
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 3,95 € kaufen

Für 3,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das Heimchen am Herde ist eine Geschichte über Menschlichkeit, Güte und das Überwinden von äußeren und innerlichen Widrigkeiten - und das Glück, das die Grillen im Ofen bringen sollen. Mr. Peerybingle ist mit der erheblich jüngeren Mrs. Peerybingle verheiratet und die beiden fristen ein zufriedenes Dasein. Als sie unverhofft einen fremden jungen Mann aufnehmen und ein guter Freund eine sehr viel jüngere Frau heiraten möchte, die ihn aber schließlich für einen Jüngeren sitzen lässt, beginnt Mr. Peerybingle daran zu zweifeln, ob seine Frau nicht ebenfalls glücklicher mit einem jüngeren Mann wäre. Doch bald stellt sich heraus, um wen es sich bei dem Fremden tatsächlich handelt und alles kommt anders als gedacht - mit einem guten Ausgang. Sogar die Grille im Herd zirpt fröhlich mit.

    Charles Dickens (1812-1870), geboren in Landport bei Portsea, wuchs in Chatham bei London auf. Er ging dort zur Schule und begann mit fünfzehn Jahren in einem Rechtsanwaltsbüro als Gehilfe zu arbeiten, später wurde er Zeitungsreporter. Seine schriftstellerische Laufbahn begann er mit seinen Skizzen des Londoner Alltagslebens. Hiernach entstanden in rascher Folge die ersten Romane. 1938 erschien erstmals "Oliver Twist". Dickens wurde Herausgeber der liberalen Londoner Zeitung "Daily News", reiste in die USA, nach Kanada und Italien, wo er große Erfolge feierte. Ab 1843 veröffentlichte er in den nächsten fünf Jahren jeweils eine Weihnachtsgeschichte, wozu auch "Das Heimchen am Herde" zählt.

    Dickens' liebevolle Schilderungen menschlicher Schwächen, seine Ansammlung skurriler und schrulliger englischer "Originale" und die satirische Anprangerung sozialer Missstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur. Seit 1860 lebte er auf seinem Landsitz Gad's Hill Place in Kent, wo er im Alter von nur 58 Jahren an einem Schlaganfall starb.

    ©2018 SAGA Egmont (P)2018 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Heimchen am Herde

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Es gibt noch keine Rezensionen