Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Zwei Schwestern wie Tag und Nacht, eine Erbschaft und ein schreckliches Geheimnis

    Surrey, 1970: Rose Martineau führt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Walton-on-Thames ein beschauliches Leben. Doch die Idylle wird durch zwei unerwartete Ereignisse jäh bedroht. Zum einen erbt sie ein Haus in den dichten Wäldern von Sussex, das ursprünglich ihrer bislang vollkommen unbekannten Großtante Sadie gehört hatte - einer Künstlerin, die eines Tages spurlos verschwand.

    Wer war diese Frau, und warum wurde nie von ihr erzählt? Zum anderen bringt ein Medienskandal Roses Bilderbuchehe ins Wanken. Sie stürzt sich in Nachforschungen über Sadie und geht nach und nach einem düsteren Familiengeheimnis auf den Grund. Beflügelt durch die Erkenntnisse um die starke Persönlichkeit ihrer Großtante, wagt auch sie schließlich einen Neuanfang...

    Nach "Die Frau des Juweliers" ist die Königin des großen englischen Gesellschaftsromans mit einem neuen Roman zurück!

    ©2018 Piper Verlag GmbH, München. Übersetzung von Mechtild Ciletti (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das sagen andere Hörer zu Das Haus der Malerin

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      102
    • 4 Sterne
      77
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      149
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      86
    • 4 Sterne
      76
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das Haus der Malerin

    Super, wenn man nicht einschlafen kann...es ist stinklangweilig.. Man wartet vergeblich, dass mal irgendetwas spannendes passiert. Echt zum Gähnen...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Hätte richtig gut sein können...

    aber:
    Irgendwie bekommt die Autorin (ich habe schon "An einem Tag im Winter" gehört) ihre Geschichten nicht ordentlich zu Ende erzählt. Das letzte Viertel des Romans wird schnell mal hingewatscht, platt und null originell.
    Nebenstränge werden ebenso wenig "zu Ende" gebracht, vieles bleibt offen bzw lässt unbefriedigt zurück (gegen "gute" offene Enden lässt sich ja nix sagen).
    Hier ist das schade, weil insb. Sadies Geschichte wirklich spannend ist, sie das Zeug zu einer richtig tollen Protagonistin hat. Das Ende ist ihrer nicht würdig.

    Die Liebesgeschichte zwischen Rose und Dan entsteht komplett aus der Luft. Absolut unglaubwürdig.

    Womit wir beim letzten Kritikpunkt wären: die Kinderstimmen der Sprecherin sind so schrecklich, dass ich kurz davor war, aufzugeben. Kein Kind spricht so. Furchtbar!

    3 Sterne, weil die Geschichte an sich echt spannend ist. Bis auf das letzte Viertel eben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mitreißend, fesselnd und empfehlenswert

    Zwei spannende Geschichten zu zwei verschiedenen Zeiten werden parallel erzählt. Ein mysteriöses Verschwinden, welches mich hoffen ließ, Rose würde ihre Großtante doch noch kennen lernen können. Toll ausgearbeitete Charaktere, hinreißende und spannende Geschichte. Wird sehr sehr gut gelesen. Nahm mich mit und ließ mich nicht los.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr fesselnd

    Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Störend war dann allerdings, dass es zum Ende zu sehr ausschweifend wurde. Aber ich fand es trotzdem sehr schön und spannend.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    empfehlenswert

    Hörbuch klasse
    Leserin wunderbar
    Geschichte fürs Herz
    Hätte die ganze Nacht durchhören können
    5 Sterne auf jedenfall verdient

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mittelmäßige Sprecherin, angenehme Story

    Die Sprecherin spricht die dialogfreien, beschreibenden Flächentexte monoton dahin plätschernd, ohne Hervorhebungen, ohne Absetzungen oder sonstiger 'Marken' zur Orientierung. Es fließt so lapidar dahin; kaum, dass man Wechsel im Setting mitbekommt, sobald man nicht - Arbeit! - voll konzentriert zuhört. Sobald es jedoch dialogisch wird und Figuren auftreten, wird es lebendig, nachvollziehbar und so, wie ein Hörbuch sein sollte.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Von der Gegenwart zurück an die Wurzeln

    superspannende Handlung, deren Auflösung logisch aber nicht schon früh vorhersehbar ist. Die Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit sind wohldosiert, so dass man sich immer gut in der jeweiligen Epoche zurechtfindet. Allerdings ein bisschen zu glatt, die Handlung, welche Physikerin ohne Berufserfahrung kann ein Luftfrachtunternehmen aus dem Stand übernehmen, und alles läuft prima, und alle sind glücklich? Guter Sprachstil.
    Tolle Sprecherin (ohne Sprachfehler, wie bei manchen anderen Audible Hörbüchern!), die unterschiedlichen Personen verschiedene, wiedererkennbare Stimmen gibt, in angenehmer Tonhöhe liest und offensichtlich eine sehr gute Ausbildung hat.
    Hab das nächste Hörbuch gekauft, das sie spricht

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Man wartet und wartet...

    ... und nichts passiert. Im Grunde hört man sich hier nur stundenlang viel zu detailliert den Familienalltag der Hauptdarstellerin an. Vergeblich wartet man auf überraschende Wendungen oder „den Knall“ in den beiden Handlungssträngen. Ich habe mich selten so gelangweilt bei einem Hörbuch. Zwei Sterne gibts nur, weil ich die Sprecherin Cathlen immer gern höre. Auch wenn sie in diesem Buch die Kinderstimmen doch etwas sehr übertrieben versucht zu imitieren und ich mich manchmal gefragt habe, ob es noch das Hörbuch ist, was da läuft.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Die Geschichte ist sehr unterhaltsam .

    Die Geschichte war sehr schön erzählt . Die Sprecherin gefällt mir immer wieder sehr gut

    1 Person fand das hilfreich