Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Albert Glück ist ein seltsamer Kauz. Er ist knapp über fünfzig, ein wenig trocken, penibel, und er arbeitet im Amt für Verwaltungsangelegenheiten. Formulare, Stempel, Dienstvorschriften sind seine Welt, in der er sich gut eingerichtet hat. Ganz wörtlich, denn Albert arbeitet nicht nur in dem Amt, er wohnt auch dort. Von allen unbemerkt hat er im Keller einen kleinen Raum bezogen und verbringt zufrieden seine Tage im immer gleichen Rhythmus. Doch eines Tages wird Alberts sorgsam eingehaltene Ordnung durcheinandergebracht.

    Auf seinem Schreibtisch landet ein Antrag, den es eigentlich gar nicht geben dürfte, denn er beantragt - nichts! Albert tut alles, um diesen unseligen Antrag loszuwerden, doch vergeblich: Immer wieder kehrt er auf seinen Schreibtisch zurück. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich auf den Weg zum Antragsteller zu machen. So trifft Albert auf Anna Sugus, eine ziemlich wilde Künstlerin, die Alberts Welt ganz schön auf den Kopf stellt...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2006 SAGA Egmont (P)2021 SAGA Egmont

    Das sagen andere Hörer zu Das Glücksbüro

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      16
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      15
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Vielen Dank Herr Glück!

    Eine sehr liebevolle, leise und feinsinnige Geschichte über einen besonderen Charakter.
    Die Bücher von Andreas Izquierdo lassen einen immer nachdenklich zurück und ich kann nie gleich zum nächsten übergehen. Wie nach einem guten Kinofilm wo man schweigend jedoch mit vielen Gedanken den Saal verlässt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    rührend und sehr klug

    beurteile kein Buch nach dem Deckblatt. beurteile keinen Menschen nach dem Äußeren. eine anrührende Geschichte. ganz wie Izquierdos Geschichten sind: tief und leicht, gefühlvoll und mit Sinnhaftigkeit. "wir Deutschen sind deshalb am oberen Ende der Nahrungskette, weil wir nicht zum Glück taugen. nur das Unglück bringt uns nach vorn."

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wunderschöner Roman

    Nach vielen Hörbüchern , Fantasie, Altertum, Thriller, Familiensaga ec .wollte ich mal was ganz anderes hören.
    Jeder viel Hörer weiss wie schwer es manchmal ist ( und wie oft man doch enttäuscht wird ) weil die angepriesene Geschichte, dann doch wieder langweilig oder sogar furchtbar ist.Dieser Roman war großartig, wunderbar und tiefsinnig. Denn die Frage die " kann ein ein Mensch, ein kleines Rad , vom grossen) viel bewirken?
    Die Antwort , ja und wie .
    Tolles Hörbuch, viel zu Kurz , hätte noch Stunden zuhören können .
    Toller Autor , toller Sprecher , schönes Thema .

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach und Grossartig!!!

    Superfood für das Herz!!!
    Andreas Izquierdos Geschichte tut sooo guuut!
    Chaos+Ordnung = Glück
    Danke Herr Glück 😍

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Eine hintergründige Geschichte, bei der man ...

    ...schwankt, ob sie nun der Welt den Spiegel vorhält oder dem Wunsch nach einer besseren Welt entspringt oder beides. Zu schön, um ein Happy End haben zu können. Das hätte auch gar nicht gepasst. Der Autor bleibt sich treu, bittersüß sind seine Geschichten, ein Balanceakt zwischen Romantik und Realität. Toll gelesen!