Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kriminalerzählungen von Edgar Wallace, gelesen von Ingolf Kloss.

    Das Gesetz der Vier enthält eine Sammlung äußerst spannender Kriminalkurzgeschichten. "Die vier Gerechten" nennt sich eine geheime Gruppierung, die sich zum Ziel gesetzt hat, Gewaltverbrecher ihrer gerechten Strafe zuzuführen. In allen 10 Short Stories machen sie Jagd auf nicht überführte Verbrecher in der Londoner Unterwelt. Ganz gleich, ob es sich um Entführer, Erpresser, Mörder oder korrupte Politiker handelt. Sie sind immer zur Stelle, wenn die Polizei und die öffentliche Justiz versagt haben. Niemand ist vor dem "Gesetz der Vier" sicher...

    Spannende Unterhaltung vom Großmeister der klassischen englischen Kriminalliteratur: Edgar Wallace.

    Inhalt:

    • Der Mann von Clapham.
    • Der Mann mit den großen Eckzähnen.
    • Der Mann, der die Regenwürmer hasste.
    • Der Mann, der zweimal starb.
    • Der Mann, der Amelia Jones hasste.
    • Der Mann, der glücklich war.
    • Der Mann, der Musik liebte.
    • Der Mann, der sein Vermögen verspielte.
    • Der Mann, der nicht sprechen wollte.
    • Der Mann, der freigesprochen wurde.

    Der Text der Hörbuchausgabe basiert auf der Fassung der deutschen Erstveröffentlichung. Titel des englischen Originals: The law of the four just men. Aus dem Englischen übertragen von Ravi Ravendro. Die korrigierte Überarbeitung der Übersetzung besorgte Ingolf Kloss. Coverabbildung: unter Verwendung einer lizenzfreien Vektorgrafik-Nummer: 636339836 von Chinch. Coverschrift gesetzt aus der SF Movie Poster.

    Über den Sprecher:

    Ingolf Kloss, geb. 1973, kam 1994 als Co-Moderator zu Radio Leipzig, später Moderator und Produzent bei Radio Energy; seit 2000 ist er fest angestellter Moderator, Produzent und Musikredakteur bei Radio SAW, dort auch für alle Künstler-Interviews verantwortlich (u. a. Paul McCartney, Depeche Mode, Lenny Kravitz, Herbert Grönemeyer), seit 2003 hat er seine eigene tägliche Nachmittagsshow. Er lebt in Leipzig und Magdeburg. Mit Casanovas Der unglückliche Canonikus gab er sein Debüt als Literaturinterpret bei hoerbuchedition words and music. Es folgte die Lesung seines eigenen Romans Bananas. Mit den Romanlesungen Der große Gatsby und Zärtlich ist die Nacht, den zwei Hauptwerken des amerikanischen Romanciers F. Scott Fitzgerald, setzte er hohe Maßstäbe. Jetzt leiht er erstmals einem Klassiker der englischen Kriminalliteratur seine Stimme.

    ©2021 hoerbuchedition words and music (P)2021 hoerbuchedition words and music

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Gesetz der Vier

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    unterhaltsame Crime Time

    Die Stimme des Vorlesers ist fantastisch und sehr angenehm zu hören, was das Hörbuch noch besser macht.
    Bereits gesammelte Erfahrungen seiner vorherigen Hörbücher ( der unglückliche Canonikus, der große Gatsby, Zärtlich ist die Nacht, Überwinterung im Eis und sein selbst geschriebenes Buch Bananas) haben mich dazu bewogen, auch dieses Kriminalhörbuch zu kaufen.
    Das Gesetz der 4 beinhaltet sehr spannende Kriminalerzählungen.
    Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und der Stoff ist wirklich sehr lesenswert.
    Das Hörbuch wird hervorragend rüber gebracht.

    Ingolf Kloss als Sprecher hat den Erzählungen ihren ganz eigenen Charakter gegeben.
    Seine unterschiedlichen Stimmlagen setzt er perfekt ein und zieht so jeden Zuhörer in den Bann der Kriminalstorys.
    Klare Weiterempfehlung 👍👍👍