Jetzt kostenlos testen

Das Geheimnis der Essener

Ein historischer Kriminalroman aus dem antiken Rom
Sprecher: Wolfgang Vogler
Spieldauer: 12 Std. und 45 Min.
4,1 out of 5 stars (16 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Rom, 95 nach Christus: Durch Zufall gerät der reiche Bürger Decimus Junius Juvenalis an die Leiche eines Unbekannten. Bei der Suche nach dem Mörder findet Decimus sich plötzlich im Netz der Intrigen des tyrannischen Kaisers Domitian wieder. Auf seiner Flucht vor den Schergen des Kaisers taucht er in die Unterwelt Roms ein, flieht bis nach Pompeji und endet schließlich in der schroffen Felswüste Qumrans, beim toten Meer. Dort findet er in der Bibliothek der Essener uralte Papyrusrollen, die ein großes Geheimnis bergen. Doch Decimus findet in der Bibliothek nicht nur Papyrus vor, sondern begegnet auch der einzigen Frau, die er je wirklich geliebt hat.

©2007 SAGA Egmont (P)2020 SAGA Egmont

Das sagen andere Hörer zu Das Geheimnis der Essener

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecher wie aus einem Sonderschulkurs fürs Lesen

Eigentlich mag ich nur loben oder schweigen; aber dieser Sprecher ist in einem Land, wo es hunderte, tausende ausgebildeter Sprecher gibt, eine Unfaßbarkeit. Hört sich die Redaktion eigentlich mal an, was so produziert wird? Wer da, und wie liest? Der Mann, es tut mir leid das zu sagen, klappert den Halbsätzen entlang, teils sinnentleert, teils von Info zu Info. Abgesehen davon, dass ich mich frage wo er ausgebildet wurde ( oder ob??) hätte es durchaus zu seinem Auftrag gehört, sich Eigennamen von römischen Kaisern, griechischen Bildhauern etc anzueignen, wenn er denn einen römischen Krimi zu lesen hat. Laokohn zu hören, oder Praxitehles und das dutzende Male etcetc, ist unspaßig. Aber am schlimmsten ist dieses hölzerne Satzgeklapper, bei dem man die Kommata und Gedankenstriche förmlich hört- ohne, dass der Lesende den Hörer in die Geschichte zieht. EInfach eine Zumutung von ALLEN Beteiligten- ausser dem Autor. Die Geschichte reicht an die witzigen espritvollen Geschichten von John Maddox Roberts, und seiner herrlichen Serie SPQR nicht ran; aber sie ist ok, ich fand andere Bücher des Autors inspirierter, doch ich hätte sie doch gern gehört. würde nicht ein Dillettant mir das Hören vergällen. Warum nicht Erich Räuker, der die SPQRs eingelesen hat? Er ist grandios! Oder so viele andere, die es KÖNNEN. Das Niveau von Audible Produktionen hat im Lauf der letzten 10 Jahre ohnehin gelitten, in meiner Wahrnehmung; vielleicht weil soviel produziert werden mus, dass die Qualität nur noch ein Aspekt unter vielen ist. Aber Fakt ist, noch mehr von solchem Mist, und ich werde mein schon über ein Jahrzehnt altes Abo kündigen. Sehr bedauerlich.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

ich kann es empfehlen!

die Dekadenz in Rom zur Zeit kurz nach Jesu erscheinen, wird sehr farbenfroh beschrieben. die Zeit in der es von Sekten und verschiedenen Glaubensrichtungen in dieser Gegend nur so wimmelte, wird ganz toll beschrieben. eine Zeit der tausend Götter, könnte man es nennen. der Sprecher könnte die verschiedenen Personen deutlicher machen. sehr schön beschrieben sind die Bekanntschaften von so vielen Nationen Punkt viel Spaß beim hören!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannender Historienkrimi

Sehr gut recherchierten Historienkrimi, der Ende des 1. Jahrhunderts n.Chr. im römischen Reich spielt. Die Person des Johannes ist nicht ganz schlüssig, ansonsten alles bestens und absolut lesenswert!