Jetzt kostenlos testen

Das Fuck You Money Privileg

Das Privileg mir selbst treu zu bleiben, weil ich genug Geld habe
Autor: Michael Serve
Spieldauer: 2 Std. und 4 Min.
3.5 out of 5 stars (19 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das Privileg mir selbst treu zu bleiben, weil ich genug Geld habe. Wir werden in eine Hierarchie geboren. Wir sind abhängig von der Gunst Anderer, um zu bekommen, was wir wollen. In unserer Kindheit waren es unsere Eltern. Dann waren es die Lehrer. Später Personalvermittler, Zulieferer, Kunden oder Chefs. Bei manchen sogar die Bank. Zu oft leben wir das Leben Anderer und nicht unser eigenes. Ein Leben, das wir zu sehr durch andere Menschen bestimmen lassen, ist aber frustrierend und staut Groll, Ärger und Enttäuschung auf.

Dies führt zu dem Wunsch, einfach "fuck you" zu sagen. Stell dir vor, wie es dich befreit und du endlich du selbst sein kannst. Mit ausreichend Geld auf dem Konto, ist es in unserer Gesellschaft nun einmal leichter, seinen Prinzipien treu zu bleiben, sich zu wehren und zu schützen. Dieses Buch schärft dein Gespür für die Dinge, die dich bremsen und die Eigenschaften, die dich zum Ziel führen.

©2018 Michael Serve (P)2018 Michael Serve

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Das Fuck You Money Privileg

Bewertung
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mit finanzieller Sicherheit authentisch durchs Leb

Ja, was soll man sagen? Eigentlich weiss ich es ja aber... - genau da setzt Michael Serve ein. Eigentlich - Ja wer, wenn nicht ich ? Warum nicht jetzt, nicht mit voller Kraft und was uns ansonsten an Ausreden einfällt, die uns vom ändern abhalten. Alle Ausreden und Erklärungsversuche sind nachvollziehbar und bequem nur ändern sie nichts!
Es bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Man muss nicht verzweifelt sein, um sich selbst immer wieder zu erkennen. Mich hat das Hörbuch auf dem Weg zur Arbeit motiviert besser zu werden zu wollen. D.h. bei mir ist der Wunsch entstanden, unabhängig zu werden. Ja, auch hier wieder so weit, so gut. Dieses Buch kann nur ein Initialzünder sein und Michael Serve als Sparringpartner verstanden werden. Michael Serve ein Rocky Balboa nur statt Boxen - von der Obdachlosigkeit zur finanziellen Unabhängigkeit.
Die vermittelten Sichtweisen, laden ein, mal sein Verhalten selbstzubetrachten und zu fragen: Muss ich dass jetzt haben? Hat es eine Konsequenz, wenn ich es jetzt nicht habe oder kaufe? Vor allen Dingen, wenn mir das heute eingesparte Geld in Zukunft die Möglichkeit "FU" zu sagen gibt.
Für mich steht fest, dass ich in Zukunft lieber unabhängig sein möchte und die dazugehörigen Freiräume mir selber schaffe. Zurück zum Anfang aus: Eigentlich weiss ich es ja aber... wurde:" Ich weisses jetzt und mach es!"
Mein persönliches Fazit: Gut, dass ich in den Kauf des Buches investiert habe.