Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Keeper of the Lost Cities - Das Exil. Ein episches Fantasy-Abenteuer der preisgekrönten "New York Times"- und "USA Today"-Bestsellerautorin Shannon Messenger. Die mitreißende Fortsetzung der Reihe um Elfen, Freundschaft und Magie mit jeder Menge Spannung für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren.

    Sprecherstar David Nathan entführt in das fantastische Abenteuer.

    Sophies fesselnde Geschichte geht weiter...

    Sophie ist in der schillernden Elfenwelt angekommen. Eines Tages entdeckt sie ein seltsames geflügeltes Wesen in den Wäldern rund um ihre Schule. Das Alicorn scheint eine besondere Verbindung zu ihr zu haben und Sophie beginnt, es zu zähmen. Doch die Vergangenheit ruht nicht und bald schwebt nicht nur Sophie, sondern auch ihr magischer Freund in Lebensgefahr.

    ©2021 ars edition GmbH (P)2021 Hörbuch Hamburg HHV GmbH

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Das Exil

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      29
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      30
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      28
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Noch besser als Band 1! Klare Empfehlung!

    Cover

    Ich finde die Farbgestaltung super! Auch das Bild passt zur Geschichte. Besonders gelungen finde ich, dass die beiden Figuren älter aussehen, da sie das in der Geschichte auch sind.



    Geschichte

    Sophie kann ein neues Schuljahr an der Foxfire starten. Doch sie hat neue Fächer, neue Kurse, neue Lehrer und viele neue Herausforderungen zu leisten: Sie bekommt Sonderausgaben vom Rat, doch nicht alles läuft wie geplant. Außerdem möchte sie mehr über Black Swan erfahren. Sind sie auf Ihrer Seite oder handelt es sich womöglich um die Mörder der Tochter ihrer Adoptiveltern. Zudem findet sie noch ein ganz spezielles, telepathisch-veranlagtest Einhorn, das sie zusätzlich auf Trab hält.

    Alles in allem habe ich die Geschichte von Band 2 als noch besser ausgearbeitet und spannender empfunden, als bei Teil 1.



    Charaktere

    Auch die Charaktere sind gewachsen und haben sich entwickelt. Sophie lebt sich nach und nach immer besser an der Foxfire und in ihrer neuen Familie ein. Sie reift sichtbar und ist sehr sympathisch als Figur.

    Keefe hat für mich durch seinen Humor ebenfalls einen Stein im Brett. Doch auch alle andere Charaktere sind sehr sympathisch.

    Einziges kleines Manko: Manchmal verwechsel ich die allesamt in Sophie verliebten, männlichen Figuren noch untereinander. Dieser Aspekt hat sich jedoch nicht noch mehr in den Vordergrund gedrängt, wie befürchtet, sondern läuft im Hintergrund nebenher. Die Haupthandlung ist also nicht in eine Liebesgeschichte gekippt, was ich als sehr positiv empfinde.



    Sprecher

    Was soll ich sagen? David Nathan kann sogar Pferden eine passende Stimme geben. Nachdem leichten Eingewöhnungsschwierigkeiten in Band 1 (ich tat mich etwas schwer mit weiblicher Hauptfigur und männlichem Sprecher), bin ich mittlerweile vom Sprecher eifnach nur begeistert! Auch hier volle Punktzahl!



    Mein Fazit

    Eine Reihe mit unglaublich gutem Worldbuilding, viel Spannung und liebenswürdige Charakteren. Ich freue mich schon richtig auf die Folgebände (aktuell 9 Bücher). Hat das Potential, eine ebenso großartige Reihe zu werden, wie schon Harry Potter! Für Band 2 gebe ich volle fünf Sterne.

    🌟🌟🌟🌟🌟

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    ständig fließen Tränen...

    Die Kernidee ist ja ganz nett, aber die Umsetzung ist äußerst anstrengend anzuhören. Die allmächtige Protagonistin heult die ganze Zeit, möchte (und tut es auch häufig) auf dem Boden zusammenbrechen und ist andauernd im Krankenzimmer.
    Ach ja und dann gibt es da noch dieses glitzernde (!) Einhorn mit Flügeln (kein Witz!), das ständig "Freunde" blöckt...
    Die Charaktere sind sehr flach gestrickt. Die Frauen sind leider nur Klischees. Sanft, wunderschön und mit Lipgloss auf den Lippen. Die Männer entweder ganz doof oder mega lieb. Ach und alle Jungs sind in die Protagonistin verschossen, die merkt das aber nicht oder es wird dann wird dann einfach nicht thematisiert. Sie selbst schwärmt für einen Typen, aber hat dann immer nur rote Ohren und wird ganz schüchtern.
    Gut erzählt wird das ganze leider auch nicht wirklich...werde mir Teil 3 nicht mehr anhören.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ich fand die zwei Bände super.

    Auch wenn es eine Geschichte für die Jugendlichen sein soll,hat mit der Inhalt mitgenommen und hoffe das noch mehr folgen werden.