Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 6,95 € kaufen

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vor 65 Millionen Jahren stürzte ein großer Meteorit nahe der mexikanischen Halbinsel Yucatán auf die Erde. Das war das Ende der Dinosaurier und von etwa 90 Prozent allen Lebens. Es war auch das Ende einer Zivilisation, von der wir heute nichts mehr wissen. Aber diese Vor-Menschen haben ihren Nachfolgern ein Erbe hinterlassen: zwölf Container, sicher verborgen auf dem Mond. Der Inhalt: Unschätzbar wertvoll. Jetzt ist es soweit: "Das Erbe der ersten Menschheit" wird geborgen und die Entdeckungen beginnen. Sind Sie dabei?

    ©2016 Seibel digital (P)2019 Rubikon Audioverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Erbe der ersten Menschheit

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      499
    • 4 Sterne
      252
    • 3 Sterne
      91
    • 2 Sterne
      27
    • 1 Stern
      17
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      592
    • 4 Sterne
      177
    • 3 Sterne
      49
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      6
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      457
    • 4 Sterne
      213
    • 3 Sterne
      109
    • 2 Sterne
      27
    • 1 Stern
      24

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    In sich Schlüssige Geschichte, angenehmer Sprecher

    Ich empfand es als leichte Lektüre. In sich schlüssig geschrieben. Phantasievolle Sprache. Etwas unlogisches Ende. Ideen wie man das Erbe unserer Menschheit koordiniert und komprimiert archivieren könnte. Message des Buches: Alles fügt sich zusammen, alles ist verbunden, geht vorsichtig/richtig damit um.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • MK
    • 01.07.2019

    Gelungene Fortsetzung - aber ...

    ... schon sehr kurz ausgefallen mit knapp unter 6 Std, auch wenn für diesen Teil nur ein halbes Guthaben zu berappen war, hätte man ihn doch mit dem nächsten Teil, der auch nur knapp 7 Std läuft, zusammenlegen können! Ansonsten weiter spannend....

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Solide und gute SF

    Endlich mal eine SF Geschichte in der nicht seitenlange Bauplanbeschreibungen oder ermüdende Erklärungen wie genau die Antriebe von Raumschiffen funktionieren das Geschehen bestimmen. Das interesdiert nur SF Nerds und hat in einer vernünftigen Geschichte mmn meist nichts zu suchen. Um die Geschichte zu strecken hätte der Autor das durchaus einbauen können. Erst auf dem Mond und später noch zu genüge in den Labors. Aber ZUM GLÜCK hat er es nicht getan sondern sich auf die Story konzentriert. Zuerst dachte ich ja "Ohje das wird ein Jurassic Park Abklatsch. Aber kann ich bis jetzt nicht behaupten. Achja Mark Bremer ist natürlich ne Klasse Stimme. Freu mich schon auf den nächsten Teil.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • Bia
    • 13.03.2019

    Das Erbe der ersten Menschheit

    Titel und Inhalt erschienen mir viel versprechend, leider hätte man aus diesem Thema bei weitem mehr heraus holen können als es der Autor in diesem Buch tat. Besonders ärgerlich war für mich dass aus dem Titel nicht ersichtlich ist dass es sich um den ersten Teil einer Serie handelt (Nachtrag; wurde in der Zwischenzeit von Audible geändert). Erst als ich das Buch anfing zu hören wurde mir klar dass ich schon wieder in eine "Fortsetzungsfalle" getappt bin. Inhalt: Am Mond werden mehrere Container gefunden in denen sich Artefakte einer längst vergangenen und technisch hoch entwickelten Zivilisation, die vor uns die Erde bewohnte befinden. Die Container werden viel zu schnell geborgen (ganz einfach mit Sprenggranaten in Apfelsinen-Größe) und zur Erde gebracht. Es wirkt als wolle der Autor die Container nur schnell zur Erde bringen damit er dann mit Inhalten wie Klonen, Traumdeutung und Gedankenübertragung beginnen kann. So hatte ich mir dass nicht vorgestellt, das hoch interessante Thema ist sehr plump umgesetzt und ich glaube nicht dass ich diese Serie weiter hören werde.

    21 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    so gut, dass ich es ein zweites Mal hören werde

    die Geschichte ist insgesamt super spannend und irgendwie auch aktuell. der Sprecher ist auch super. ganz tolles Hörbuch und absolut empfehlenswert

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spannende Fortsetzung

    Das Hörbuch, war zu keiner Zeit langweilig, die Geschichte war schlüssig erzählt, allerdings ging mir die Bergung der Container vom Mond zu schnell, da fehlte es etwas an Gespür.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Geschichte zu kurz

    Eine interessante Geschichte. Viele Fässer wurden im ersten Teil aufgemacht, aber nur wenige wieder geschlossen. Das Buch hätte länger sein können.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Hanebüchen

    Die Idee hinter der Geschichte hat Potential. Leider ist die Ausführung schlecht. Langweilige stereotype Charaktere, die langweilige Dialoge führen. Das größte Manko aber......ich kann eine Geschichte nicht ernst nehmen, in der Wissenschaftler mit bloßem Auge sagen können, aus welcher Spezies ein Stück DNA stammt. Das ist einfach nur idiotisch und miserabel recherchiert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    total langweilig

    ich bin während der Geschichte mehrfach eingeschlafen. keine Spannung, sehr fad erzählt. gefühlt wird alles wird nur erklärt, nichts erlebt. der Sprecher macht es leider auch nicht viel besser. konnte es mir nicht bis zum Ende anhören.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Idee als schlechter Comic m. ungeeignetem Sprecher

    Die Idee ist gut. Umsetzung grauenhaft.
    Sprecher ungeeignet. Fürs Auto grauenhaft, weil unbearbeitete Lautstärkenänderung .

    1 Person fand das hilfreich