Jetzt kostenlos testen

  • Das Erbe

  • Das Tal 2.02
  • Geschrieben von: Krystyna Kuhn
  • Gesprochen von: Franziska Pigulla
  • Serie: Das Tal, Titel 6
  • Spieldauer: 5 Std. und 12 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • 4,7 out of 5 stars (45 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Es ist Prüfungszeit am Grace College und Rose, Chris, Katie und die anderen haben beschlossen, die Geheimnisse des Tals für ein paar Tage ruhen zu lassen. Aber während die Studenten gerade über der Englischklausur brüten, passiert das Unfassbare. Einer ihrer Kommilitonen dreht völlig durch. Er droht, sie alle zu töten. Während der Sicherheitsdienst das Collegegebäude räumt, um die anderen Studenten in Sicherheit zu bringen, versuchen Rose, Katie, Debbie und Chris vergeblich, den Amokläufer zu beruhigen. Doch der will nur mit einem sprechen. Mit David. Und der ist spurlos verschwunden...
    ©2012 Arena (P)2012 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Das Erbe

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      21
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Spannend!

    Lange habe ich darauf gewartet und das Hörbuch heute gleich am Stück gehört. Am Anfang dachte ich erst, ich hätte einen Teil verpasst, da schon sovieles über die einzelnen Charaktere bekannt war, aber das klärte sich im Laufe des Hörbuches.
    Diesmal ist ein Amokläufer am Gracecollage. Doch dieser hat es nur auf eine Person abgesehen: David.
    Allgemein schreibt Kuhn diesmal zum einen aus der Beobachterperspektive von Rose. Zum anderen in der Ich-Perspektive von David über dessen Vergangenheit wir diesmal alles erfahren. Und ich kann nur sagen Es wird spannend und unerwartet.
    Was auf der Strecke bleibt ist die Auflösung um das Geheimnis des Tales. Bis auf Prolog und Epilog tut sich da nichts.
    Wer Franziska Pigulla schon in den anderen Hörspielen gehört hat weiß, das sie sehr gut liest und weiß, die Stimmung einzufangen. Anders wie Stefan Kaminski verstellt sie zwar nicht ihre Stimme extrem, aber sie schaft es, die Stimmung jeder Situation treffend einzufangen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Genial wie immer

    Mitten in einer Klausur passier etwas Unfassbares, am Grace wird der Code für einen Amokläufer ausgerufen. Am College herrscht Außnahemzustand. Während die Freunde versuchen, den Amokläufer im Schacht zu halten, versuchen David und Robert, ihren Freunden zu helfen. Wie das Schicksal es will, fordert der Amokläufer David auf, im Klassenraum zu erscheinen.

    Auch dieser Teil hat mir wieder super gefallen. Die Handlung wird aus zwei Perspektiven erzählt, einmal aus der Sicht von David in der Ich-Form und aus Sicht von Rose, dann aber in der 3. Person. Dieses Mal erfahren wir mehr über David und sein "Geheimnis". Dieses ist eng mit dem Amoklauf verbunden und wie bei den anderen sehr tragisch. Am Ende des letzten Teils haben die Freunde beschlossen, sich ihre Geheimnisse zu erzählen, bis auf David haben das auch alle schon getan, Davids kommt auf sehr dramatische Weise zu Tage. David und seine Gefühle für Julia spielen ebenfalls eine wichtige Rolle und der Charakter David entwickelt sich in eine interessante Weise weiter.
    Dieses Mal werden für mich einige Fragen beantwortet und man merkt ein wenig in welche Richtung das ganze läuft. Natürlich erhalten wir nicht auf alles ein Antwort und es bleibt weiterhin spannend und geheimnisvoll.