Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen, an welch besonderen Ort sie geraten sind. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch drei Gemälde existieren sollen - alle drei verschollen und unermesslich wertvoll. Als sie sich gemeinsam auf die Suche nach den Bildern begeben, wird ihnen schnell klar, dass den Maler ein grausames Geheimnis umgibt...

    Für Madeline und Gaspard beginnt eine spannende Jagd, die sie von Paris nach New York führt und sie nicht nur mit ungeahnten menschlichen Abgründen, sondern auch mit ihren eigenen Dämonen konfrontiert.

    ©2018 Piper Verlag GmbH, München. Übersetzung von Eliane Hagedorn und Bettina Runge (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Atelier in Paris

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      69
    • 4 Sterne
      44
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      88
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      67
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Geschichte, aber

    leider gekürzt! Das ist so schade, weil der Geschichte soviel verlorengeht. Deswegen nur vier Sterne in meiner Gesamtbewertung.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ein richtig schlechtes Buch

    Wenn Sie mal ein richtig schlechtes Buch hören wollen, nehmen Sie dieses.
    Hier ist alles vorhanden: Jede Menge Klischees, eindimensionale, unglaubwürdig handelnde Personen, dämliche pseudopsychologische Erklärungen, pathetisch vorgetragene Allgemeinplätze, unfreiwillig komische Metaphern, eine schlechte Konstruktion, und ein mäßig spannender, völlig unlogischer Handlungsstrang, der durch lange, abschweifende Erklärungen plausible gemacht werden soll.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nette Geschichte

    In den ersten 5h hat mir die Spannung gefehlt. Gegen Schluss kam dann doch noch ein gewisses Kribbeln auf. Aber über alles gesehen ist die Geschichte guter Durchschnitt und nicht mehr.
    Zum Teil gab es detaillierte Ausführungen, welche nichts zur Geschichte beitragen konnten und für mich auch sonst nicht von Interesse waren.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    War mein erstes Hörbuch!

    Das Hörbuch hat mir gut gefallen! Den Leser fand ich gut! Die Stimme hat mir zugesagt!
    Bin gespannt auf das nächste.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    super Stimme, klasse Geschichte

    Ich bin ein riesiger Musso Fan und verschlinge seine Bücher gerade zu. Es als Hörbuch auf einer längeren Reise zu hören, ist natürlich das i-Tüpfelchen, wenn keine Zeit zum lesen bleibt. Die Stimme von Richard Barenberg passt perfekt dazu. Dieses Hörbuch ist sehr empfehlenswert..

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Musso wie man Ihn kennt und liebt!

    Entweder man mag die Bücher von Musso oder nicht. Ich finde er ist ein wirklich erfrischender, zeitgenössischer Autor mit einer alten Seele. Icjh habe mir gar nicht den Klappentext durchgelesen, sondern einfach gekauft. Es ist inzwischen das 4. oder 5. Buch das ich von Ihm lese und dies war eins der Bessseren!

    Madeleine (?) als erneute Protagonist war wie einen alten Freund wiederzutreffen. Diesmal aber von einer ganz anderen, düsteren Seite und wie auch schon in seinem ersten wirklich wunderbar spannendem Bestseller fängt die Geschichte aprubt, aber doch langsam an. Es werden viele lose Fäden aufgegriffen und das Szenario vor typisch Pariser Kulisse dargestellt. Ehe man es sich versieht, befindet man sich auf der Suche nach den weiteren Puzzleteilen, um das Rätsel des Malers und seiner Familie zu lösen.

    Ich finde Musso schreibt wahnsinnig spannend, sodass man wirklich kaum aufhören kann das Hörbuch zu unterbrechen.

    Christoph Maria Herbst versteht sich darauf die Gefühle und Charaktere wunderbar zum Leben zu erwecken. Genau mit der richtigen Portion an Variation um dem ganzen eine Dimensionalität zu verleihen. Durch seine Stimme bin ich überhaupt erst auf die Neuerscheinung aufmerksam geworden, obwohl ich mir das Buch so oder so gekauft hätte.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Musso vom Allerfeinsten!

    Ich liebe Musso...und hier hat er sich übertroffen. Das Ende ist so überraschend und genial. Richard Barenberg hat super gelesen. Unbedingte Kaufempfehlung.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • OC
    • 17.06.2018

    Spannend

    Einfach klasse , ich warte auf jedes Musso Hörbuch . Ich kann es kaum abwarten. Spitze

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Spannungsbogen

    Es fängt etwas ruhig an, gewinnt aber zunehmend an Spannung. Auch wenn der letzte Twist ein wenig überzogen war, kann man das Buch nur empfehlen. Spannend und ohne die drastischen Schilderungen, durch die sich andere Autoren "auszeichnen".