Jetzt kostenlos testen

Da muss man durch

Autor: Hans Rath
Sprecher: Bjarne Mädel
Spieldauer: 5 Std. und 12 Min.
4 out of 5 stars (70 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein unheilvolles Liebesdrei- bis Viereck droht nicht nur das Glück, sondern auch die Karriere von Paul Schuberth zu zerstören. Denn erstens geht es um die (sehr junge) Schwester und die (fast noch junge) Stiefmutter seiner (verheirateten) Traumfrau. Und zweitens gehören die Frauen alle zur Besitzerfamilie des Verlags, für den Paul arbeitet. Freund und Kollege Schamski kann das Karriereaus mit vollem Körpereinsatz gerade noch verhindern. Doch trotz geretteter Spitzenposition wird Paul seines Lebens nicht so richtig froh. Da hilft es wenig, dass um ihn herum ebenfalls alles den Bach runtergeht...
©2010 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek (P)2010 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

aufgegeben

Nicht jeder Schauspieler ist ein guter Sprecher. Leider, ich fand die erste Stunde enttäuschend und habe dann abgebrochen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ein paar Lacher sind dabei

Die Geschichte ist ganz lustig, man kann sie so nebenbei hören . Ich mag Bjarne Mädel als Sprecher sehr gerne .

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Amusant

Der Specher ist sehr gut, wie die einzelnen Karakter und Situationen darstellt, manchmal lachte ich laut auf.