Jetzt kostenlos testen

Cryptos

Sprecher: Laura Maire
Spieldauer: 12 Std. und 51 Min.
4.5 out of 5 stars (128 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ursula Poznanskis Thriller über Klimawandel und virtuelle Realität.

Kerrybrook ist Janas Lieblingswelt: ein idyllisches Fischerdorf mit viel Grün, geduckten Häuschen und einer Burgruine. Es gibt Schafe, gemütliche Pubs und vom Meer her weht ein kühler Wind. Manchmal lässt Jana es regnen. Meistens dann, wenn an ihrem Arbeitsplatz mal wieder die Kühlung ausfällt und es schon vor elf Uhr so heiß ist, dass man kaum mehr atmen kann.

Jana ist Weltendesignerin. Auf ihrem Desktop entstehen die alternativen Realitäten, in denen jeder spannende Abenteuer erleben kann, während er sich eigentlich in einer Art VR-Kapsel befindet. Denn in einer Wirklichkeit, in der das Klimasystem bereits gekippt ist, bleibt für die meisten Menschen nur die Flucht ins Virtuelle...

©2020 Loewe Verlag (P)2020 der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Cryptos

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    93
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    98
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    79
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend

Die Geschichte ist eine interessante Idee und echt mal was ganz anderes. Laura Maire verstärkt die Spannung durch ihre Leseart zusätzlich. Hatte dieses Buch an einem Tag durch.
Sehr empfehlenswert: Beide, Ursula Poznanski und Laura Maire! Davon will ich mehr 😌

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Berechenbar aber...

Ich bin gut in die Geschichte reingekommen und es war mir zu Beginn auch nicht zu zäh wie es einige bemängelt haben. Zwar gibt es viele solcher Geschichten in denen die Erdenbewohner in Kapseln liegend auf eine virtuelle Reise gehen. Doch das hier war irgendwie kein Einheitsbrei. Dieses System mit den Pässen und Punkten und die Vielzahl der ausgedachten Welten. Das alles war klasse. Leider war mir schon ziemlich gegen Anfang der Geschichte klar wer der Antragonist der Geschichte sein würde. Vielleicht war es von der Autorin auch mit Absicht so gedacht. Denn später wird es noch wesentlich komplexer.
Zwar mag ich keine weiblichen Sprecher aber Laura Maires Stimme war sehr klar und angenehm und passte auch weil die Hauptprotagonistin ein Mädchen ist.
Das Ende war für meinen Geschmack etwas zu schnell und optimistisch. So würde es in Wirklichleit wohl kaum Ablaufen.
Alles in allem war es ein super Hörbuch wie eigentlich alle Bücher von Frau Poznanski.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Moin

kommt Leider bei weitem nicht an die üblichen Poznanski-Jugendbücher ran. Die Sprecherin ist auch kein Hit

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein tolles Buch

Mal wieder ein fantastisches Werk von ursula poznanski. Wer Bücher wie erebos und saeculum genossen hat wird auch hierbei wieder Freude haben können.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zum Eintauchen

Eine fesselnde Geschichte. Spannend bis zum Schluss! Für Jugendliche und Erwachsene. Regt zum Nachdenken an.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

interessante Geschichte, langatmig Ende

Mir hat die Geschichte gut gefallen. Das Ende war ein bisschen langatmig und weniger spannend. Zudem kamen in bestimmten Abschnitten der Geschichte immer wiederkehrende Phrasen zum Vorschein z.b. weiß ich nicht wie oft 'Sterben war für mich keine Illusion ' vorgekommen ist. Das war auf Dauer ein bisschen nervig. Die Sprecherin hat mir gut gefallen!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nicht ganz Poznanskis Stil aber auch mal was gutes

Sprecher 4/5 weil die männlichen Stimmen ziemlich komisch klingen (mehr als bei anderen weiblichen Sprechern).
Meiner Meinung nach ist das nicht ganz Poznaskis Stil und dass merkt man auch irgendwie. Erebos 1+2, Thalamus, Layers, Aquila, Saeculum und Elanus sind immernoch weitaus besser aber es ist trotzdem ein gelungenes Buch das ich gerne weiterempfehle.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super spannendend, temporeich und unvorhersehbar

In die Gestaltung des Covers war ich sofort verliebt und spätestens der Klappentext hat mich dann vollends überzeugt. Denn die Wörter Flucht ins Virtuelle und Thriller der Extraklasse haben mich magisch angezogen.

Bei der Story möchte ich nicht zu viel verraten um niemanden zu spoilern. Denn ihr solltet dieses Buch UNBEDINGT lesen. Nur soviel: Jana arbeitet mit anderen Weltendesignern für die Firma Mastermind. Durch die Klimaerwärmung ist die reale Welt eine Wüste und so verbringen die meisten Menschen fast ihren gesamten Tag in einer virtuellen Realität. Und da ist für jeden etwas dabei. Fantasywelten, Kinderwelten, historische Städte usw. Jana hat drei sehr unterschiedliche Welten designt. Aber ihre und by the way auch meine, Lieblingswelt ist Kerrybrook. Dabei ist sie auch die kleinste der Welten und erinnert sofort an Irland. Hier lässt sie es am Anfang der Geschichte regnen. Wäre vielleicht ein ganz normaler Tag geworden, wenn ihr nicht plötzlich drei Ausfälle (Menschen die in ihrer Welt verschwinden und sich auch nicht mehr in anderen Welten eingeloggt haben) in 10 Minuten aufgefallen wären. So transferiert sich Jana nach Kerrybrook um zu sehen was los ist. Was als Routinemaßnahme beginnt weitet sich zu einem Katz und Maus Spiel aus bei dem es für Jana um nichts geringeres als ihr Leben geht. Denn plötzlich heißt es Tod bei Exit. Was das bedeutet und was Jana alles erlebt solltet ihr wirklich selbst herausfinden.

Den Weltenbau den die Autorin in diesem Buch schafft ist wirklich außergewöhnlich. Auch wenn es paradox klingt würde ich in dieser Welt sehr gerne leben. Mit den verschiedenen Weltenpässen einfach je nach Lust und Laune ein Vampirjäger, eine Elfe, eine Meerjungfrau sein oder durch Atlantis, Griechenland oder dem antiken London wandeln. Hach ihr seht schon ich bin total begeistert mit welchem Liebe zum Detail alles gestaltet und durchdacht wurde.

Auch die Charaktere sind alle sehr detailliert ausgearbeitet und wirken deshalb wirklich wie reale Personen. Und ich habe sie alle vom Fleck weg ins Herz geschlossen. Jana mit dem goldenen Herz und dem Gewissen, Matisse der loyale Träumer, Rick der fuck-the-system Typ, Monty der dickköpfige Töpfer und die Cryptos Leute...

Die Story an sich ist sehr temporeich, der Spannungsbogen durchgängig gespannt und meiner Meinung nach nie vorhersehbar. Es ist ein großartiger Genremix der mich von der Ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat. Dieses Buch gehört für mich definitiv zu meinen Jahreshighlights.

Die Sprecherin lässt mich die Protagonisten und die Handlung noch realer erleben. Sehr passend für diese Geschichte.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr zu empfehlen

Die Handlung startet recht schnell und man braucht ein bisschen zum reinkommen, aber die Story ist echt cool und richtig angenehm zu hören insgesamt - schade, dass es kein mehrteiliges Hörbuch ist!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mal wieder ein absolut gelungenes Buch

Sprecherin und Geschichte waren sehr gut verständlich - habe es in einem Rutsch durchgehört- Ursula Podznanski ist nun mal die beste.... alle Hörbücher von her kann ich nur empfehlen 👍🏼😀