Jetzt kostenlos testen

Corpus delicti

Ein Prozess
Autor: Juli Zeh
Sprecher: Helene Grass
Spieldauer: 4 Std. und 34 Min.
4 out of 5 stars (205 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Juli Zeh entwirft ein spannendes Science-Fiction-Szenario!
Deutschland in naher Zukunft: Es herrscht eine Gesundheitsdiktatur. Die junge Mia Holl muss vor Gericht erscheinen, sie hat die Sorge um ihren Körper sträflich vernachlässigt. So beginnt eine Verhandlung, die immer mehr zum Schauprozess ausartet.

Juli Zeh entwirft ein Science-Fiction-Szenario und trifft damit den Nerv einer hochaktuellen Debatte um Freiheit, Sicherheit, Prävention und die Aufgaben des Staates. Ein scharfsinniges Gedankenspiel, verstörend wie Orwells "1984".
©2009 Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung GmbH (P)2009 DAV

Kritikerstimmen


"Corpus delicti" ist politische Erweckungsliteratur, die allerdings ihren diskursiven Gehalt in einen ziemlich ausgeklügelten Kriminalplot verpackt.
-- Süddeutsche Zeitung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    84
  • 4 Sterne
    65
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    9

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    98
  • 4 Sterne
    55
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    81
  • 4 Sterne
    50
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    10
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Grossartiges Buch!

...und zwischendurch trocken schluckend, was für eine Welt .Aber leider nicht weit weg befürchte ich...

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

großartig, mit Anspruch

Eine bittersüße dystopische Geschichte über Loyalität und Systemkritik. Hab sie nahezu in einem Stück durchgehört und bin beeindruckt von Bildsprache und Leichtigkeit der Erzählung. Super angenehme Stimme der Sprecherin.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Es Regnet, Golden

Dieses Buch und die Vorlesung dessen, es war von Anfang bis Ende, ein Spektakel.
Goldener regen, für jeden Philosophen, jeden der glaubt zu wissen was recht ist.
Hör dieses Buch und Begreife die Situation in allen Fassaden.
Ich liebe dieses Buch und die Erzählerin.
Danke

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Naja

Alles richtig gemacht, und doch so schnell durchschaubar. Eher für P16. Und das meine ich gar nicht böse. Für mich war das nichts. Die Sprecherin gibt sich Mühe. Aber lässt keinen Raum. Zuviel der Interpretation. Insgesamt ist alles sehr sympathisch. Und ein Thema das mich interessierte. Aber es war mir langweilig. Ich liebe Hörbücher. Aber heute war ich froh, dass es zu Ende war.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Erinnerng an RAF

Die Geschichte hat mich an die Zeit der Berufsverbot RAF, verlorene Ehre der Katharina Blum erinnert. Insgesamt "harter Stoff"

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • DN
  • 05.08.2018

Unvollständig

Leider fehlen in dem Hörbuch etliche Kapitel. Ich finde das schade, weil mir das beim Kauf nicht klar war.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Gott im Himmel! HILFE FÜR ALLE SCHÜLER

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Juli Zeh und/oder Helene Grass versuchen?

Nein, definitiv nicht, da ich die Geschichten von ihr nicht gut durchdacht bzw.ausgearbeitet finde.

Hat Sie Corpus delicti nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Corpus delicti greift eigentlich nur noch einmal das Buch ,,1984'' von Georg Orwell auf und bringt die Geschichte wesentlich schlechter rüber.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

,,Am besten'' hat mir der Wendepunkt der Geschichte gefallen, an dem raus kam, dass der Bruder durch eine Stammzelltransplantation, die DNA des Spenders annahm. Faszinierend, da mir diese Tatsache aus der Biologie und Stammzellforschung noch nicht bekannt war.

Liebe Juli Zeh,
wenn man schon ein Buch schreibt, dann bitte auch mit den richtigen Informationen und ohne ein Werk, eines anderen Autors (Georg Orwell 1984) so in den Dreck zu ziehen und klein zu machen.

Leider lässt es die Bewertung nicht zu, dass man der Geschichte 0 von 5 Sternen gibt!

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Verbrennt es, bevor es euch ausbrennt!!!!!
Zerstört es, bevor es euch zerstört!!!
Fresst es auf, bevor es euch auffrisst!!!

:) :) :)

nein wirklich, ist echt scheiße.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn ihr (wie ich), das Buch gezwungenermaßen in der Schule oder im Studium lesen müsst, dann schaut euch einfach nur ein 11 Minuten langes YouTube-Video über das Buch an, dass ist genauso aussagekräftig, wie das lesen des Buches an sich.

=Spart Zeit und jede Menge Nerven

und an die Deutschlehrer/innen (inbesondere an meinen Deutschlehrer): TUT SOWAS KEINEM SCHÜLER AN!!!!!!!

3 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderbar

Das war mein erstes Hörbuch und es war sehr gut. Sehr gute, angenehme Vorlesung. Tolle Science-Fiction Story! und ein überraschendes Ende.
Sehr empfehlenswert für alle, die ungern die Pflichtlektüre lesen, einfach eine tolle Möglichkeit durch das Hörbuch das Buch gelesen zu bekommen oder es mit zu lesen.

Die Vorlesegeschwindigkeit ist einstellbar. ein Schlafmodus vorhanden.
super App, tolle Qualität.
einfach zufrieden.

3 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Immer aktuell!

Corpus delicti ist eine großartige Gesellschaftskritik die aktueller nicht sein könnte. Wie im Werk selbst Gesagt wird sind Regime austauschbar und damit lässt sich die Geschichte auch gut in unsere Welt transportieren. Ein toller Science Fiction Roman den ich jedem, der z. B. auch George Orwells "1984" sehr schätzt, empfehlen kann. Die Sprecherin ist ebenfalls sehr ansprechend und man wird auch nach Stunden nicht müde ihr zuzuhören. Ich wünsche jedem, mit dem Hörbuch, viel Spaß!

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Textstellen fehlen

Alles war gut
die Sprecherin hat schön vorgelesen
das Buch ist auch sehr interessant
sehr gut

1 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich