Jetzt kostenlos testen

Coming Home

Firsts and Forever, Book 9
Autor: Alexa Land
Sprecher: Greg Tremblay
Spieldauer: 9 Std. und 50 Min.
5 out of 5 stars (9 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

For 26-year-old rent boy, Chance Matthews, surviving day-to-day in San Francisco is difficult enough. Then an ill-fated road trip to Wyoming to search for his biological father throws his life into a tailspin. When a string of catastrophes leaves him stranded and desperate, help comes from the last person he'd expect. His knight in shining armor is everything he could want and then some, but Chance is sure a man like that would never want someone like him. That's the stuff of fairy tales, and he stopped believing in those a long time ago.

Coming Home is the ninth book in Alexa Land's best-selling Firsts and Forever series, but each book can stand alone, so jump in anywhere. Includes graphic sex and explicit language and is intended for adults only.

©2015 Alexa Land (P)2016 Alexa Land

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Bitte keine Realität erwarten!

Wenn man die Bücher liest/hört, dann darf man darauf vertrauen, dass Liebe alles überwindet, auch das größte Drama.
Chance und Finn müssen einige Hürden überwinden aber dabei sieht man ihnen gerne zu.
Wenn man mit den Audiobooks einsteigt ist man am Anfang vielleicht etwas überfordert mit der Masse der handelnden Personen.
Die ganze Serie spielt im Kontext der Familie Dombruso, die ihre Wurzeln im italienischen Mafia-Milieu hat. Inzwischen sind die Geschäfte weitgehend legal aber Geld ist scheinbar ausreichend da und manchmal flackern alte Feindschaften auf und machen das Leben schwer. Nana ist die quirlige Großmutter im Clan der Dombrusos - manchmal extrem nervig und überspannt aber mit einem Herz aus Gold. Ihr Assistent Jessie ist extrem positiv und liebenswert. Er bekommt dann wunderbarerweise auch noch sein eigenes Buch. Und Dante ist der immer etwas mysteriöse, immer bedachte und immer makellos gekleidete Chef der Familie. Daneben gibt es noch unendlich viele andere, überdurchschnittlich viele schwul und alle eher wohlhabend und positiv (so weit zum Thema Realitätsverlust...)
Greg Tremblay liest - wie immer! - großartig. Er ist einer der besten Leser, die es aktuell in dem Genre gibt.