Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    Cinder & Ella sind zurück!

    Endlich haben Cinder alias Brian und Ella sich gefunden! Die beiden schweben auf Wolke sieben und sind verliebter denn je. Aber schneller als ihnen lieb ist, holt sie die Realität wieder ein. Zwischen Alltagsstress und Familienproblemen ist Brian schließlich immer noch der angesagteste Schauspieler Hollywoods - und das merkt auch Ella, die plötzlich mehr denn je im Rampenlicht steht. Doch ist ihre Liebe wirklich stark genug, dem Druck des Showbusiness standzuhalten?

    ©2019 Lübbe Audio. Übersetzung von Fabienne Pfeiffer (P)2019 Lübbe Audio

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Cinder & Ella. Happy End - und dann?

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      151
    • 4 Sterne
      47
    • 3 Sterne
      29
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      10
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      166
    • 4 Sterne
      38
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      124
    • 4 Sterne
      47
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      13

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • ADG
    • 07.11.2019

    Naja...

    Ich hatte mir mehr erhofft. Story teilweise unnötig lang gezogen und auch echt langweilig. Hat mir leider nicht gefallen. Der erste Teil war gut aber dieser hier eher nicht.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Furchtbar.

    Mir hat der erste Band so gut gefallen, daher wollte ich trotz der negativen Bewertungen wissen wie es weiter geht. Hätte ich doch nur auf die neg. Bewertungen gehört! Ich habe mich richtig durch das Hörbuch gequält, weil ich die Hoffnung hatte, dass es gegen Ende interessanter wird und es einen schönen Abschluss findet. Es war super langweilig. Ella, die im ersten Band so sympathisch war wurde für mich im Verlauf so nervig und gegen Ende sogar richtig unsympathisch. Hier gilt: nach dem ersten Band mit Happy End einfach aufhören!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Gar nicht mein Fall

    Während ich den ersten Teil noch recht spannend fand, war ich beim Hören von Teil Zwei eher genervt. Der Leseduktus der Sprecherin wirkt häufig, als stelle sie sich bei den Figuren, denen sie ihre Stimme gibt, einen Cowboy vor. An sich wäre ihre Stimme klar und angenehm, aber die Interpretation finde ich an vielen Stellen wenig passend bis unsympathisch. Der Sprecher lässt die Frauen durch seine Stimmgestaltung oft unnötig zickig erscheinen. Wahrscheinlich hätte ich das Buch lesen statt hören müssen... Zur Story: Sie ziiiiiieht sich und der Band verliert gegenüber Band 1 inhaltlich sehr. Prosaische Floskeln wechseln mit pathetischen Sätzen, die zum Teil geradezu lächerlich sind. Der Epilog ist wenig realistisch gestaltet und vermittelt ein recht fragwürdiges Bild von der Protagonistin bzw. deren Lebensplänen. Die Aufarbeitung ihrer Beziehung zu ihrer Familie fand ich an sich gut eingeführt, aber der Schluss wirkt, als hätte ihn eine 13-jährige ausgearbeitet. Was mich allgemein in beiden Büchern schwer nervte, war das Gezicke von Ella, die auf der einen Seite selbstbewusst die Klappe aufreißt, aber andererseits ständig unverstanden sein will. Die Personen bleiben allgemein blass in der Darstellung. Das Wort "Gelächter", das mindestens 50 Mal zu hören war, begann mich zu triggern. Allgemein wird rund um die ach so intelligente und humorvolle Protagonistin schwer gegrinst und in Gelächter ausgebrochen. Heitere Freunde und Familien sind was Schönes, es wäre aber seitens des Lektorats sinnvoll gewesen, "Gelächter" hin und wieder gegen "Lachen" auszutauschen. Brian benimmt sich stets honigkuchengut und reagiert auf das Gezicke und ihre verbalen Breitseiten arg verständnisvoll. Nein, dieses Buch ist echt nicht mein Fall!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    so toll!!

    ich habe diesen zweiten teil der reihe so unglaublich genossen und förmlich verschlungen. ein echtes happy end. ich liebe es.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuscht

    Naja habe mir es besser vorgestellt als es ist....mir wäre lieber gewesen das das verklemmte Mädchen weniger verklemmt wäre,leider sehr langweilig

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    empfehlenswert

    dachte nach dem ersten Teil könnte es noch besser werden als das was man gehört hat und ja man kann es auf jeden Fall und ich war sehr begeistert von Ella und cinder alias Brian ich habe innerhalb von 7 Tagen den ersten Band zweimal gehört und es ist jetzt eines meiner Lieblingsbücher die ich definitiv öfter hören werde im nächsten Jahr die Sprecher waren gut haben sehr schön betont und haben auch zu dieser Geschichte gut gepasst ich kann dieses Buch nur empfehlen

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    uff okay .. 😋

    Ansich echt voll das schöne Buch ... ABER ... Ella ... nervt iwann mit ihren ... ich kann dies nicht und ich kann das nicht und alle verstehen mich nicht und die ganze Welt ist nur gegen mich weil meine Narben bla bla das ist auf lange Sicht sehr sehr anstrengend 😂 Aber sonst ein richtig schönes Buch

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sehr vorhersehbar

    Auch wenn alle Teenyromane meist so zuende gehen wie man es vermutet gibt der zweite Teil nicht viel Spielraum für andere Vermutungen. Mich hat es emotional auch nicht angesprochen. Zu viel Geheule und wenn nicht das, dann ihr plötzlicher Ruhm... schade.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    3. Teil?

    Würde mich freuen wenn es einen 3. Teil gäbe könnte Wilkommwn im Erwachsen sein heißen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Kauf hat sich definitiv gelohnt!!!

    Keine Ahnung, was einige zu Teil 2 meckern müssen...er kommt an Part 1 definitiv ran. Die Erzählerstimmen sind die gleichen, was es einem leicht macht, sofort, auch nach einem halben Jahr, wieder in die Geschichte zu finden. Zu Beginn ist Ella's Denken etwas nervig, da es sich ständig wiederholt, was aber dem Hörfeeling keinen Abbruch macht und ich mich auf jeden kleinsten Spaziergang gefreut hab, um die Geschichte endlich weiter zu hören 💕!!! Ich hatte zeitweise Tränen in den Augen und musste mir andererseits auf der Straße das Lachen verkneifen - einfach schön. Fazit: Wer Teil 1 geliebt hat , muss sich Teil 2 auf jeden Fall gönnen!!!