Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Das ist mein ganzes Leben" - mit diesen Worten übergibt Charlotte einem Vertrauten kurz vor ihrem Tod einen Koffer voller Gemälde. Bilder, die ihre viel zu kurze Geschichte erzählen: Von ihrer Kindheit im Berlin der 20er Jahre, dem frühen Tod der Mutter, dem Zugang zu Berlins Künstlerkreisen durch die neue Frau des Vaters, dem Studium an der Kunstakademie, dem Leben als Malerin. Und dann: Flucht vor den Nationalsozialisten nach Südfrankreich, Liebe, Hochzeit und schließlich Tod im KZ Auschwitz.

Nur Charlottes Bilder überleben - und damit ihre Geschichte, die David Foenkinos anrührend erzählt. "Charlotte" ist das Porträt eines verheißungsvollen Lebens, das viel zu früh beendet wurde.
©2014 / 2015 David Foenkinos / Deutsche Verlags-Anstalt, München. Übersetzung von Christian Kolb (P)2015 Der Hörverlag

Kritikerstimmen


Ein großartiges literarisches Monument
-- ELLE

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    33
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    26
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Sibylle
  • Berlin, Deutschland
  • 13.02.2017

Entdeckung

Die Malerin Charlotte Salomon war mir vor diesem Hörbuch kein Begriff, was die Entdeckung des Buches, und der Künstlerin, deren Leben es beschreibt, umso überraschender machte. Eindringlich erzählt der Autor von einer jungen Frau, die in den schwierigsten Umständen ihre Stimme findet und in kürzester Zeit ein Werk geschaffen hat, das uns bis heute berührt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Man kann nur staunen

Die erstaunliche Geschichte der genialen Malerin Charlotte Salomon die unter ungeheuerlichen und unvorstellbaren Umständen ihre Stimme als Künstlerin findet und innerhalb von zwei Jahren in einem Zustand, der einem Fiebertraum gleicht, in mehr als 700 Bildern ihr Leben in zutiefst berührenden Bildern zu Papier bringt. Sehr einfühlsam gelesen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Begegnung eines Schrifstellers mit seiner Figur

Auf welchen Platz würden Sie Charlotte auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Jetzt vielleicht auf den dritten Platz.... Schwer zu sagen, weil meine Hörbucherliste immer auszufüllen ist.

Welcher Moment von Charlotte ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die schönen Stimmen erst von der Mutter und der Stiefmutter. Die subtile Auswähle der französischen Wörter wie "c'est toute ma vie" oder "un acte gratuit".

Wie hat Ihnen Devid Striesow als Sprecher gefallen? Warum?

Seine Stimme ist gleichzeitig sehr männlich sanft, tief und anpassungsfähig. Er spricht deutlich und lässt sich Zeit um die Stimmung einer Lage zu beschreiben.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja.... Das ist eigentlich was ich getan habe. eine schlaflose Nacht habe ich verbracht, um das Buch durchzuhören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Was die Geschichte des Romans angeht, geht es um eine Begegnung zwischen dem deutschfreundlichen Schriftsteller David Foenkinos und der seit mehr als 70 Jahren verstorbenen jungen deutschen jüdischen Kunstmalerin Charlotte Salomon. Zufällig hat er ein Werk dieser junge Künstlerin, das den Titel 'Leben? Oder Theater? trägt, als er in Berlin Dokumenten für einen neuen Roman suchte... Seitdem hat Charlotte Salomon eine echte Faszination auf dem Autor ausgeübt...

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mit viel Schwermut und Leichtigkeit

Charlotte Salomon als Malerin war mir völlig unbekannt, umsomehr hat mich ihre Geschichte, ihr Leben und Sterben gefangen genommen. "Erblich vorbelastet" von Selbstmorden in ihrer Familie trägt auch Charlotte eine gewisse bedrückte Stimmung mit sich. Das Zeichnen ist ihr Ein und Alles, bis ihr Alfred begegnet. Doch die Zeiten stehen schlecht für eine Liebe, Charlotte flieht nach Frankreich. Doch auch dort holen die Probleme sie wieder ein. Auf Anregung ihres Arztes, der ihr Talent kennt und sie für ein Genie hält, malt Charlotte ihr Leben in Zeichnungen mit Texten "Leben oder Theater". Dieses Werk ist ihr Vermächtnis, das sie dem Arzt zur Aufbewahrung gibt. Die Zeiten sind für Juden schwer und so wird auch Charlotte denunziert und verhaftet... Sehr ruhig und einfühlsam gelesen von Herrn Striesow. Ein sehr berührendes Hörbuch

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein wunderbares Buch, das sehr betroffen macht

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Charlotte besonders unterhaltsam gemacht?

Charlottes Schicksal wird ergreifend geschildert.
Bis zum Schluss hoffte ich auf eine versöhnliche Lösung. Es kam wie eben fast immer zur Zeit des Nationalsozialismus zum grausamen Ende in Auschwitz.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Devid Striesow gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein:

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Charlotte - eine jüdische Künstlerin, die ihre schweren Erlebnisse in Kunst verarbeitete

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Charlotte Salomon ist eine expressionistische Künstlerin, die leider in Vergessenheit geraten ist.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich