Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Alex Knightley: so charmant wie James Bond, so höflich wie Mr Darcy, so sexy wie Christian Grey.

    Violet King hat genug von New York und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt ihr ein Jobangebot in London wie gerufen. Doch als sie ihrem zukünftigen Boss Alex Knightley gegenübersteht, stellt sich heraus, dass ihm niemand etwas von seiner neuen Assistentin gesagt hat! Der aufstrebende Rechtsanwalt kann keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Form einer wunderschönen Amerikanerin, die ihn vom ersten Augenblick an um den Verstand bringt. Doch von einem arroganten Geschäftsmann lässt Violet sich garantiert nicht in die Flucht schlagen - auch wenn das bedeutet, dass es im Büro bald ganz schön kompliziert wird...

    Teil 4 der sinnlich-heißen KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay.

    ©2020 LYX.audio. Übersetzung von Anja Mehrmann (P)2020 LYX.audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu British Knight

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      119
    • 4 Sterne
      48
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      113
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      120
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    schreckliche weibliche Stimme

    Schade, denn das Buch ist wirklich gut, regt auch zum Nachdenken an, wo man im Leben seine Prioritäten setzten soll, aber die weibliche Stimme ist ein Albtraum, wenn es die männliche Stimme nicht gegeben hätte , hätte ich nicht bis zum Ende durchgehört.
    gebe es trotzdem zurück, weil ich gerne die Bücher noch ein 2. oder 3. mal hören möchte
    Stimmen Schande für ein Louise Bay Buch!!!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Geschichte... aber

    Wie die anderen Teile zuvor ist auch dieses eine schöne Geschichte mit Happy End. Leider ist die weibliche Erzählstimme eine Katastrophe! Ohne Emotionen und so langsam gesprochen das ich nachgesehen habe ob ich versehentlich die Abspielgeschwindigkeit runtergedreht habe. Die männliche Stimme ist prima.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    😪

    Die weibliche Stimme geht gar nicht. Die Geschichte langatmig und flach. Zum Schluss wurde es unterhaltsamer.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    😍😍😍

    Ich liebe einfach die Bücher von Louise Bay und hoffe das noch viele weitere kommen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sprecherin ist gewöhnungsbedüftig

    Bereits nach den ersten Minuten war ich drauf und dran, das Hörbuch abzubrechen und zurückzugeben. Johanna Thiele liest meiner Meinung nach gewöhnungsbedürftig, und das ist noch nett ausgedrückt. Merkwürdig, denn bei den vorherigen Teilen liest dieselbe Sprecherin. Ganz so schlimm fand ich sie in besagten Teilen nicht. Es gibt im neuen Buch Passagen in denen sie einen passablen Job  abliefert, wie zum Beispiel in der Hörprobe, nur um dann wieder die Betonung gründlich zu verhunzen.
    Tizian Renz ist dagegen eine Wohltat und ein absolut notwendiger Ausgleich zu seiner Kollegin.

    Die Geschichte ist wie viele andere Liebesromane nach Schema F aufgebaut, was mich mittlerweile nervt. Mir gefällt auch nicht dieses "Oh Gott, oh Gott, ich will nicht schon wieder verletzt werden und laufe bei der ersten kleinen Krise weg"-Gejammer.
    Den Schreibstil finde ich gut, denn ich fühlte mit (obwohl ich die Gründe teilweise überzogen oder nicht verständlich finde), drückte ein paar Tränchen und hatte ein oder zwei Schmetterlinge im Bauch.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Mit einer anderen Sprecherin wäre es viel besser

    Die vorherigen Geschichten aus der Serie fand ich kurzweiliger. Für mich sind die Kapitel der weiblichen Stimmen / Johanna Thiele eine Qual. Der männliche Part war sehr gut aber sie kann es einfach nicht.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Selten so einen kitschigen Roman gelesen.


    Der Roman hat bis auf ganz wenige Passagen nur langweiliges Gelaber. Unrealistisch und vor allem ohne Spannung. Ich kann jeden abraten diesen Roman zu lesen beziehungsweise zu hören

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    muss nicht sein

    dünne story total in die Länge gezogen. Die Hälfte der Kapitel habe ich übersprungen, ohne etwas zu verpassen......einfach langweilig. Die Sprecher... vor allem die Sprecherin hat das ihre zu der Langeweile beigetragen.......