Jetzt kostenlos testen

Breakdown

Sie musste sterben. Und du bist schuld.
Autor: B. A. Paris
Sprecher: Christiane Marx
Spieldauer: 9 Std. und 52 Min.
4.5 out of 5 stars (234 Bewertungen)
Regulärer Preis: 21,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Eine einsame Landstraße. Eine ermordete Frau. Und du bist die Einzige, die ihr hätte helfen können.

Es ist dunkel, ein Unwetter tobt und die junge Lehrerin Cass will so schnell wie möglich nach Hause. Als sie auf der verlassenen Landstraße ein parkendes Auto sieht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie steigt nicht aus, um der Fahrerin Hilfe anzubieten. Sie fährt weiter. Am nächsten Tag erfährt sie, dass die Frau in ihrem Auto ermordet wurde. Und nicht nur das: Cass kannte das Opfer. Von Schuldgefühlen geplagt, fragt sie sich, ob sie die schreckliche Tat hätte verhindern können. Dann erhält sie plötzlich anonyme Anrufe - am anderen Ende nur bedrohliches Schweigen. Ist der Mörder jetzt auch hinter Cass her?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 / 2018 St. Martins Press, London / B. A. Paris / Blanvalet. Übersetzung von Wulf Bergner (P)2017 Random House Audio; 2018 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    138
  • 4 Sterne
    51
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    150
  • 4 Sterne
    47
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    124
  • 4 Sterne
    54
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Packend bis zur letzen Minute

Cass ist auf einer einsamen Landstrasse unterwegs nach Hause. Als sie ein parkendes Auto am Strassendrand sieht, hält sie an um ihre HIlfe anzubieten. Doch die Frau am Steuer steig nicht aus und Cass bekommt ein mulmiges Gefühl und fährt weiter. Am nächsten Tag ist die Frau tot. Brutal ermordet. Cass ist zutiefst schockiert und getroffen, hat sie die Frau sogar gekannt. Ihre Schuldgefühle zerfressen Sie. Als sie dann auf einmal anonyme Anrufe erhält gerät Cass in Panik. Denn es könnte sein, dass der Mörder Sie gesehen hat und nun hinter ihr her ist....

Nachdem mich das erste Buch von B. A. Paris (Saving Grace) schon unglaublich gepackt hat, war ich auf dieses hier sehr gespannt. Mich hat die Geschichte schon nach den ersten paar Minuten völlig gepackt. Die Spannung wird von Anfang an stets sehr hoch gehalten und was Cass alles erlebt und durch welche Hölle sie geht, konnte ich selber förmlich spüren. Die Sprecherin hat unglaublich gut gelesen.

Die ganze Atmosphäre die diese Geschichte verbreitet ist sehr bedrückend, spannend und richtig richtig beklemmend.
Ganz ehrlich: es ist nichts, was man nicht erwarten könnte und dennoch habe ich bis zur letzten Minute mitgefiebert und hatte das Hörbuch innert 2 Tagen durch, dafür bin ich massiv zu spät zum Schlafen gekommen.

Also: Spannende Unterhaltung pur! Sehr hörenswert!


12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wow!!

Seit langem wieder einmal ein richtig guter Thriller! Spannend, unvorhersehbar, fesselnd und unbedingt empfehlenswert! C. Marx wie immer ausgezeichnet! Schade, dass es vorbei ist. ;-)

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • lu
  • 08.09.2018

Gänsehaut und Schauer-toll vorgetragen

Nach „Saving Grace“ freute ich mich sehr, endlich einen neuen Roman dieser fantastischen Autorin zu hören.

„Breakdown“ hat mir wirklich Spaß gemacht. Ich mochte die Atmosphäre und Stimmung, welche durch die Autorin kreiert wurden. Als Hörer war ich ganz nah dran und habe mit Cass mitgefiebert und gelitten.

Wie bei „Saving Grace“, nimmt sich die Autorin (zum Glück) genug Zeit für das („Plot-twist)-Ende.

Ich freue mich noch ganz viel von dieser Autorin zu lesen und hören!!

Christiane Marx ist als Leserin überragend!!!



2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolle Story......

Diese Geschichte ist es wert....die Sprecherin hat mich sehr positiv überrascht und der Story eine gewisse Realität gegeben. Hey super ....

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schade

Da hat wohl jemand versucht, sich durch Mary Higgins Clarke oder Joy Fleming zu inspirieren - und ist kläglich gescheitert. Die Protagonistin ist oft so dämlich, daß man sie schütteln möchte. Aus der Geschichte hätte man etwas machen können, aber dazu hätte mehr gehört als das schlichte Aneinanderreihen von seltsamen (im Sinne von wirren) Begebenheiten. Wieder mal ein Roman bei dem man sich fragt, ob der Beruf des Lektors ausgestorben ist.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Endlich wieder einmal ein richtig gutes Hörbuch !

Ich höre sehr viele Krimis und Thriller .
Da ist man schon öfters auch mal enttäuscht, aber dieses Hörbuch ...es ist mir schwer gefallen es nicht in einem Rutsch zu hören.
Super !

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schwer auszuhalten

Die Idee der Geschichte ist gut, leider ist die Umsetzung über eine laaaange Strecke sowas von kaum auszuhalten. Nachdem der Plot einmal klar ist kommt keinerlei weitere Spannung auf und die Hauptfigur verhält sich so sehr wie ein Jammerlappen, dass ich es kaum ausgehalten habe. Völlig naiv, blind vor unerklärlichen Angstzuständen und absolut hilflos macht diese Frau den eindruck, als sei die weibliche Emanzipation irgendwo vor ihrer Welt hängen geblieben und hätte sie nicht erreicht. Nachdem Sie dann ENDLICH erkennt was wirklich los ist (nach vielen, vielen Stunden des Jammerns und Harderns ihrerseits) ist sie plötzlich wie ausgewechselt: mental stark und zielstrebig. Die Ängste, aus denen sie sich nicht mehr lösen konnte sind weg. Einfach weg. Was für ein unglaubwürdiger Turn! Leider macht sie das als Person nicht interessanter. Und ich war echt genervt von ihr. Da ist man fast geneigt, mit den Bösen zu sympathisieren...

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Uta
  • 12.03.2019

tolles Buch..

Ein tolles Buch...am Anfang etwas langatmig...aber dann die Wende! mit diesem Ausgang hätte ich nicht gerechnet.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Etwas langwierig

Die Geschichte ist etwas langwierig, vor allem wird immer und immer wieder ausführlich auf den "Gedächtnisverlust" der Hauptdarstellerin herumgeritten. So sehr, dass es schon fast nervig ist. Würde man 20 Kapitel überspringen, hätte man nichts verpasst. Die Sprecherin hat es herausgerissen :P.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Erst viel versprechend....

.... dann sehr langatmig. Hätte die Geschichte insgesamt 4 Std weniger gedauert hätte es auch gereicht.