Jetzt kostenlos testen

Bound & Controlled: The Complete Series

M/M BDSM Boxed Set
Sprecher: Kenneth Obi
Spieldauer: 17 Std. und 26 Min.
Kategorien: English - Fiction
5 out of 5 stars (6 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Everyone approaches BDSM in their own way. Brothers Garrett, Brent, Grant, and Bryce are no different. While each are involved in the BDSM scene in some way, what they want varies. Dominants, submissives, and switches, get to know them as they find love and explore who they are and what they need. 

The Owners: A Bound & Controlled Prequel

Bound & Controlled is a gay BDSM club that offers its members a quiet place to meet and an intriguing place to play. Owners Ben and Conner watch over the club with a firm hand and a caring heart. When they see members who are unhappy or troubled, they can't resist stepping in and lending a helping hand.

Garrett

There were only so many times in a week you should have to see someone you were...attracted to...infatuated with...but certainly didn't have a crush on. Doms didn't have those. Especially on a customer who probably wasn't even gay, much less a sub. Business 101 - do not flirt with a client.   

Brent

Brent's legendary bad luck when it came to men was undeniable. If there was a wanna-be Dom in a hundred miles, he found them. But even he couldn't have predicted what would happen next. Mixed signals and too much time off won't make it any better, or will it?

Grant

Grant had always loved more feminine men. A sexy guy in lingerie just did it for him. But when you looked more like a bouncer than an insurance agent, the pretty guys ran for the hills. Carter seemed different, though. When he looked at Grant, he saw the real man underneath the tattoos and muscles. Could Grant make him understand that he liked Carter just the way he was?   

Bryce

Bryce was confident when it came to work and his family, but hesitant when it involved relationships. He'd found subs that he pulled to him and Doms that could make his knees weak for a scene or two, but no one that tugged at his heart or who could understand what it was like to be both a Dom and a sub - until he'd seen Troy and Oliver....

©2017 Shaw Montgomery (P)2018 Shaw Montgomery

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

some sweet BDSM

I really enjoyed it, it was rather swet with low angst but really fun to listen to!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Allein durch den Sprecher Kenneth Obi ein Genuss!

Ich lese sehr gerne Gay BDSM-Romane und bin durch Zufall auf die Geschichte von Garett gestoßen. Wie groß war meine Freude, alle Geschichten der Brüder in einer Sammelbox bei Audible zu finden, da mir die Teile einzeln doch zu teuer gewesen wären! Also sofort geholt und nicht mehr aufgehört zu lesen/hören.

Zum Inhalt nur so viel: 4 Brüder, deren Eltern BDSM gelebt haben, leben im gleichen Lifestyle und sehnen sich nach Partnern, was aufgrund ihres Lifestyles und ihrer Berufe nicht ganz einfach ist. Aber jeder findet sein Deckelchen, jeder kann die oft nicht einfachen Probleme lösen.

Was finde ich nun so besonders an diesen Geschichten? Die meisten Gay BDSM-Romane haben oft irgendwo einen tragischen Hintergrund wie Missbrauch in der Kindheit oder ähnliches. Bei Bound & Controlled geht es nur um die Gegenwart und wie jeder der einzelnen Brüder den absolut passenden Partner findet.
Und was mir sehr wichtig war: Endlich mal eine ordentliche Portion Humor in dem Ganzen. Ich habe viel geschmunzelt und teilweise herzhaft gelacht! Das ist zu einem großen Teil der Stimme von Kenneth Obi zu verdanken, der es blendend versteht, die Stimmungen vor allem der Subbis so herrlich wiederzugeben, dass man sie vor sich sehen kann.
Alle 4 Geschichten sind sehr unterschiedlich, da jeder der Brüder auf seine eigene Weise BDSM lebt, was mir auch sehr gefallen hat. Nicht zu vergessen die Situationskomik, wenn die Brüder aufeinander treffen! (Muss in Gedanken schon wieder lachen :-).)

Also, wer gerne Gay BDSM liest, es aber nicht zu tragisch oder zu heftig mag, sollte es mit diesem Sammelband mal versuchen - er/sie wird sicher auch Spaß daran haben! Und das Englisch ist auch gut zu verstehen Dank eines Sprechers, der sein Handwerk versteht.