Jetzt kostenlos testen

Bösland

Spieldauer: 6 Std. und 49 Min.
4.5 out of 5 stars (105 Bewertungen)
Regulärer Preis: 13,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Komm mit mir ins Bösland

Sommer 1987. Auf dem Dachboden eines Bauernhauses wird ein Mädchen brutal ermordet. Ein 13-jähriger Junge schlägt mit einem Golfschläger auf seine Mitschülerin ein und richtet ein Blutbad an. Dreißig Jahre lang bleibt diese Geschichte im Verborgenen, bis sie plötzlich mit voller Wucht zurückkommt und alles mit sich reißt: Der Junge von damals mordet wieder...

Gelesen von Schauspielstar Hans Sigl ("Der Bergdoktor"), Johannes Steck, Jule Ronstedt, Beate Himmelstoß und Martin Gruber.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen im Download exklusiv von Audible präsentiert.

©2018 btb Verlag, München (P)2018 der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    64
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    77
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    61
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Traumatischer Sysiphos

Eine quälende Geschichte, eine diabolische Person Verwicklungen Schuld raffinierte Schach Züge und kein gutes Ende

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Clever

Spannend bis zum Schluss! Sehr gut geschrieben und vorgelesen. Mein erstes Hörbuch von Bernhard Aichner und mit Sicherheit nicht mein letztes.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Toll

Wenn ich die Stimmen von Bekannten zu den Büchern von Bernhard Aichner höre, dann scheiden sich hier die Geister. Ich finde, dass er einen ganz ungewöhnlichen Erzählstil gefunden hat. Auch gefallen mir die atypischen Nebenfiguren. Auch wenn der Protagonist in der Tat etwas aus der Rolle fällt, hat man das Gefühl, die Ich-Person dahinter zu stellen und mit zu fühlen. Dass hier keine Spannung aufkommen soll, verstehe ich nicht. Sie ist etwas anders als sonst aber durchaus da.
Was mir absolut nicht gefallen hat, ist/sind der/die SprecherInnen. Gerade der Hauptsprecher betont in einer Art und Weise, die für mich so gar nicht passt. Ganz persönlich mag ich es auch nicht so sehr, wenn - durch mehrere Sprecher - Hörspielstimmung aufkommt. Hätte das Buch daher wohl lieber lesen sollen. Nichts desto Trotz 5 Sterne für ein tolles Buch. Wie bisher alle von Bernhard Aichner.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wahnsinnig spannend unvorhersehbar!

Bei einer Lesung hat Bernhard Aichinger das Buch persönlich vorgestellt und meine Neugier geweckt. Was dann allerdings noch alles in der Geschichte vor sich ging, hätte ich nie vermutet. Von Anfang bis zur letzten Minute Spannung pur!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Naja

Ich weiß nicht, ob ich zu viel erwartet habe, aber im Endeffekt zieht sich die ganze Geschichte in die Länge wie Kaugummi. Langweilig, keine Spannung, merkwürdige Nebencharaktere. Immer wenn man denkt jetzt passiert etwas Spannendes, wird die Geschichte wieder mit endlosen Monologen in die Länge gezogen.
Das kann dann auch ein Johannes Steck nicht mehr rausreißen...

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors