Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Komm mit mir ins Bösland

    Sommer 1987. Auf dem Dachboden eines Bauernhauses wird ein Mädchen brutal ermordet. Ein 13-jähriger Junge schlägt mit einem Golfschläger auf seine Mitschülerin ein und richtet ein Blutbad an. Dreißig Jahre lang bleibt diese Geschichte im Verborgenen, bis sie plötzlich mit voller Wucht zurückkommt und alles mit sich reißt: Der Junge von damals mordet wieder...

    Gelesen von Schauspielstar Hans Sigl ("Der Bergdoktor"), Johannes Steck, Jule Ronstedt, Beate Himmelstoß und Martin Gruber.

    ©2018 btb Verlag, München (P)2018 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Bösland

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      225
    • 4 Sterne
      80
    • 3 Sterne
      33
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      248
    • 4 Sterne
      56
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      209
    • 4 Sterne
      71
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Rasanter Start

    Und dann kommt nichts mehr wirklich.
    Anfangs war ich begeistert und dann fing die Geschichte an ,sich im Kreis zu drehen. Keinen cleveren Spannungsaufbau ,a la wie war es wirklich, sondern eine aufs Tablett gelegte Aufklärung, die aufgepeppt wird ,mit irren Zügen der Person.
    Die weibliche Sprecherin passt überhaupt nicht zu der geschilderten Geschichte. Die Geräuschuntermalung, teilweise alle 3 Minuten ist zu viel.
    Alles in allem, keine Kaufempfehlung.
    Das war übrigens wieder ein Hb ,dass von Fitzek selber empfohlen wurde im Frühstücksfernsehen( vielleicht gab es keinen Kaffee). Das 2.mal, dass ich aufgrund seiner Empfehlung ein Hb kaufte. Und das 2.mal, dass es ein Reinfall war🤨.
    Sebastian wir müssen reden😄

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    geht so

    Nicht langweilig, aber sehr unglaubwürdig fand ich die Rolle von Ben.... und die Stimme von Soy hat leider gar nicht gepasst , als Tailänderin hatte sie einfach eine Kinderstimme bekommen. Alle anderen Stimmen haben gepasst. Die Story ansonst nicht so schlecht, aber niemand würde so handeln...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Clever

    Spannend bis zum Schluss! Sehr gut geschrieben und vorgelesen. Mein erstes Hörbuch von Bernhard Aichner und mit Sicherheit nicht mein letztes.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr spannend

    Trotz ein paar kleinen Längen ist "Bösland" ein spannendes Hörbuch. Besonders gegen Ende waren meine Nerven wirklich zurm Zerreißen gespannt. Den Schreibstil fand ich ebenfalls ansprechend, nicht zu simpel und auch nicht zu gestelzt. Auch die Sprecher haben mir gut gefallen. Alles in allem eine Empfehlung!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Abspann nicht vergessen

    Dunkles Thema, aber nie bedrohlich. Gut erzählt, kurzweilig. Und auf jeden Fall den Abspann nicht vergessen. ich hatte das Buch beim Einschlafen gehört und habe mich erschrocken als nach dem Abspann nach ein paar Minuten noch etwas kam.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Traumatischer Sysiphos

    Eine quälende Geschichte, eine diabolische Person Verwicklungen Schuld raffinierte Schach Züge und kein gutes Ende

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Naja

    Ich weiß nicht, ob ich zu viel erwartet habe, aber im Endeffekt zieht sich die ganze Geschichte in die Länge wie Kaugummi. Langweilig, keine Spannung, merkwürdige Nebencharaktere. Immer wenn man denkt jetzt passiert etwas Spannendes, wird die Geschichte wieder mit endlosen Monologen in die Länge gezogen.
    Das kann dann auch ein Johannes Steck nicht mehr rausreißen...

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    hörenswert

    Am Anfang hatte ich ein paar Schwierigkeiten zu folgen. Ich fand es spannend . Unvorhergesehenes Ende.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Spannende Geschichte mit unerwarteten Erergnissen und Wendungen. Anfangs etwas schleppend, später will man gar nicht mehr aufhören.
    Der Sprecher ist wahnsinnig gut!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Na ja... geht so

    Zu viele super Zufälle.... Überleben auf dem offenen Meer usw. lassen die langgezogene Geschichte noch wirrer erscheinen. Habe es mir tatsächlich bis zum Ende angetan, aber....
    Die Idee zur Geschichte hätte durchaus Potenzial. Was aber leider nicht richtig umgesetzt worden ist.
    Eindeutig keine Hörempfehlung