Jetzt kostenlos testen

Böse Tränen

Levi Kant 2
Sprecher: Ulrike Kapfer
Serie: Levi Kant, Titel 2
Spieldauer: 8 Std.
4,2 out of 5 stars (413 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Die Wahrheit ist böser als jede Lüge."

An einem nebligen Herbsttag findet man bei Bauarbeiten am Donaukanal eine verweste Kinderleiche. Der grausige Fund ruft Ex-Kommissar Levi Kant und die Psychiaterin Olivia Hofmann auf den Plan. Das Opfer ist die kleine Rosa, eine hochtalentierte Ballerina, die vor fünf Jahren spurlos verschwand. Den Mord gestand der Schausteller Andreas Sperl, der seitdem im Gefängnis sitzt. Doch neben dem toten Kind liegt ein Halstuch, in das der Name Juli eingestickt ist. So heißt die Tochter von Olivia, die ebenfalls seit fünf Jahren zusammen mit ihrem Vater vermisst wird. Wurde auch sie ermordet? Als Levi und Olivia den vermeintlichen Mörder befragen, glauben sie nicht mehr an seine Schuld. Je tiefer sie ermitteln, umso gefährlicher wird es für die beiden.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Amazon EU S.à r.l. (P)2019 Amazon EU S.à.r.l.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Böse Tränen

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    199
  • 4 Sterne
    136
  • 3 Sterne
    56
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    7
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    178
  • 4 Sterne
    124
  • 3 Sterne
    45
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    18
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    180
  • 4 Sterne
    120
  • 3 Sterne
    50
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    8

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Joy
  • 28.09.2019

Spannung pur

Ein Hörbuch vom feinsten! Alles was ein gutes Hörbuch braucht. Spannung, Nervenkitzel, eine gute Hintergrund Geschichte voller dramatik. Vom Anfang bis zum Ende spannend, nach und nach, also Schritt für Schritt kommt dann alles raus. Die Charaktere sind gut beschrieben. Klar manche sind sympathisch und manche nicht. Ich bin jetzt schon auf den dritten Teil, bzw. dritten Fall von Levi Kant. Die Sprecherin Ulrike Kämpfer hat einen guten Job gemacht, mit viel Leidenschaft und hat die verschiedenen Charaktere lebendig gemacht.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Fast hätte ich abgebrochen

Fast hätte ich abgebrochen, so unangenehm war mir die Sprecherin. Stellenweise konnte ich kaum zuhören. Obwohl die Geschichte an sich ganz okay war, hat mir diese gekünstelt verlangsamte Sprechweise das Anhören verleidet. Schade!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Lea
  • 03.11.2019

Nicht wirklich überzeugend

Die Sprecherin macht ihren Job gut, aber weder Charaktere noch Geschichte vermögen zu überzeugen. Die beiden Hauptcharaktere bleiben etwas blass und trotz hintergründiger Informationen fehlt Tiefe. Die Geschichte ist leider vorhersehbar und in einigen Teilen nicht logisch. Das Springen zwischen den Zeiten und Erzählebenen finde ich erfrischend. Fazit: kurzweilig, ohne bleibenden Eindruck.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Total konstruiert

Die Charaktere sind nicht gerade sympathisch, egal ob Olivia, Rebekka oder andere. Der einzige, der halbwegs überzeugend rüberkommt, ist Levi. Die Geschichte ist völlig konstruiert. Olivia rennt hin, wo sie will und Levi ist zufällig dann da, um sie zu retten. Noch ein Buch dieser Schriftstellerin brauche ich nicht.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Total schlechte Sprecherin

Bei erzählen von Handlungen ist die Sprecherin gern gehört. Jedoch wenn sie versucht krampfhaft in tieferen oder höheren Tonlagen andere Personen zu sprechen wird es anstrengt zu hören zu wollen. Es ist eher eine Qual als schön diesen Krimi sich anzuhören schade ich liebe B.C. Schiller, lieber lesen anstelle hören. Ein Krimi ist kein Märchen, bisschen mehr Power bitte.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Furchtbare Sprecherin

Geschichte ist nicht schlecht. Mit einem anderen Sprecher wäre das Hörbuch um einiges interessanter. Sie betont an Stellen wo es nicht passt.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Etwas lasch...

Die Sprecherin war ok. Ab und an dürfte etwas mehr „Elan“ in der Stimme sein aber es ist ok. Die Geschichte wird einfach nicht besser... Nach den ersten 30 Minuten müsste allen klar sein wer es war... Und dieser Gedanke lässt einen auch das ganze Buch über nicht mehr los. Es baut sich keine Spannung auf und am Ende wird es viel zu schnell beendet! Ich hatte das Gefühl dass der Autor keine Lust mehr hatte...

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ganz okay

Der Anfang recht umspannend die letzten 30 min waren entscheidet. Wusste von Anfang an wer es war

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte, spannend und gut gesprochen!

Ganz, ganz tolle Geschichte, man fiebert immer weiter mit. Immer wieder Überraschungen im Verlauf. Würde immer wieder von diesem Schriftsteller lesen, hören

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Blödes Ende

Die Stimme ist teilweise nervig. Ständig dieses Lispeln. Geschichte durchsichtig und das Ende offen. Hätte mir mehr Spannung gewünscht und ein richtiges Ende