Jetzt kostenlos testen

Blutvilla

Sven Fricke 1
Sprecher: Wolfgang Wagner
Spieldauer: 5 Std. und 25 Min.
4 out of 5 stars (8 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Millionärin Johanna Krogmann wird erschlagen in ihrer Villa nahe Kiel aufgefunden. Feinde hatte sie mehr als genug. Die halbe Gemeinde Flintbek war der skrupellosen Fabrikbesitzerin gegenüber feindlich gesinnt. Verdächtige sind unter anderem die benachteiligte Schwester, die entlassene Putzfrau und ein abservierter Liebhaber, seines Zeichens örtlicher Polizist. Hauptkommissar Sven Fricke, der in dem Fall ermittelt, stößt schnell an seine Grenzen. Doch nicht nur die Suche nach dem Täter gestaltet sich äußerst schwierig, auch die Zusammenarbeit mit der attraktiven Staatsanwältin Elena Karinoglous stellt die Geduld des Ermittlers auf eine harte Probe und sorgt für gewaltigen Zündstoff...

©2017 Gmeiner Verlag (P)2018 Lind & Co

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

verwickelter Mord

Eine Millionärin im Raum Kiel (Flintbek) wird ermordet. Sie hatte nach dem Tod ihres Vaters dessen Unternehmen übernommen und sich mit Rationalisierungsmaßnahmen im Ort unbeliebt gemacht. So laufen die Ermittlungen auch erst einmal in diese Richtung. Die Lösung am Ende ist nicht vorhersehbar und überraschend, aber durchaus vertretbar.
Nervig sind die ständigen Balzereien des ermittelnden Kommissars mit der zuständigen Staatsanwältin. Das stört sehr und führt zu einer erheblichen Abwertung.
Der Sprecher müht sich tapfer durch dieses Gebalze. Ordentlich gelesen.