Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sami Macbeth hat das Leben übel mitgespielt. Gerade erst musste er eine dreijährige Gefängnisstrafe absitzen für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Frisch entlassen will er ein neues Leben beginnen. Doch dann muss er feststellen, dass seine Schwester verschwunden ist, und zudem wird er auch noch in einen Raubüberfall verwickelt und kurze Zeit später in einen Anschlag auf die Londoner U-Bahn. Er braucht dringend Hilfe, die er bei dem ehemaligen Polizisten Vincent Ruiz sucht. Und Ruiz macht schon bald einige interessante Entdeckungen...
©2013 Goldmann Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, München (P)2013 Der Hörverlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, München

Kritikerstimmen



Robotham: Weltklasse!
-- DIE ZEIT

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    67
  • 4 Sterne
    51
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    78
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    39
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Heike
  • Hatten, Deutschland
  • 03.06.2013

so viel Pech auf einmal

Ich fand das Höruch spannend und gut vorgelesen, aber auch amüsant. Wie der Hauptdarsteller von einem Unglück ins nächste tappt, da muss man schon schmunzeln.
Schon fast skurril, die Guten sind sehr sympathisch, die bösen sehr unsympathisch, der Hauptdarsteller schon beinahe komisch ehrlich. Gerade die Dialoge mit Sami (naiv - schlagfertig) haben mir gut gefallen.
Diese Hörbuch hebt sich ab, ist unterhaltsam, ein bisschen verrückt, deshalb von mir 5 Sterne.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Schnell und spannend! Spitze!

Ich kannte Michael Robotham vorher nicht und bin sehr begeistert von diesem Buch. Es reisst einen richtig mit, wie sich die Hauptperson immer tiefer in Ärger verstrickt. Gegen Schluss wird es etwas absehbar, aber das trübt den Gesamteindruck nicht.
Empfehlung. Der Sprecher macht einen guten Job.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Billige Krimi-Komödie, albern, unglaubhaft

Ich habe mich sehr geärgert: Habe über 4 Stunden gehört und wurde immer unzufriedener. Jetzt habe ich aufgehört. Ich werde das Hörbuch nicht zu Ende hören. Es interessiert mich einfach nicht mehr. Anfangs sieht es so aus, als ob es ein spannender, glaubhafter Krimi ist bzw. wird - dann wundert man sich immer mehr über abstruse Albernheiten. Es wird immer lustiger - irgendwie ironisch - unglaubhaft. Dann zotig - z.B. "Dicke Frauen haben eine enge Möse". In diesem Stil geht es weiter. Echter Quatsch. Unglaubhaft und damit nicht mehr spannend, sondern langweilig. Z.B.: Vincent Ruiz spricht auf einer Party mit dem Gastgeber - einem mafiösen Geschäftsmann. Hinter Vincent steht ein Bandit - eng an seinem Rücken und will ihn greifen. Vincent Ruiz geht in die Hocke - und steht aus der Hocke schnell wieder auf und trifft den Banditen mit seinem Kopf unter dem Kinn - der Bandit fällt um. Albern - so ein Unsinn ist nicht ertragbar. Auch die sogenannten brutalen Szenen sind gar nicht mehr brutal - sondern nur albern und unglaubhaft. So geht es weiter - wie in einem billigen unglaubhaften Action-B-Film. Ich werde von Robotham nichts mehr lesen und hören.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Sprecher geht wirklich gar nicht.

Der Sprecher geht wirklich gar nicht.
Unglaublich schlechter Sprecher. Definitiv nicht zu empfehlen. Nach 10 Min abgebrochen

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Dorén
  • Berlin, Deutschland
  • 02.03.2018

super Story

habe das hörbuch zwei mal (erstes Mal arbeitsbedingt mit vielen tagelangen Unterbrechungen)gehört. Beim zweiten mal nur mit einer Unterbrechung, um nichts zu verpassen.
Johannes Steck ist für mich bislang der beste Sprecher bei Audible. Ich suche teilweise Hörbücher nach ihm aus.
Die Story ist interessant und gut beschrieben.
Absolut empfehlenswert.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannung, was will man denn schon mehr ?

Erfahrener Sprecher, solide Geschichte, Robotham weiss, wie man Spannung erzeugt. Das ist nicht Stephen King, das ist natürlich auch nicht Adorno, es ist gute Unterhaltung.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Unerträglich!

Ich habe bereits 2 Bücher dieses Autors gelesen und war sehr enttäuscht. Es handelt sich um eine nervige Aneinanderreihung von sinnlosen und brutalen Szenen.
Vom Kauf des Buches rate ich unbedingt ab.

3 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

War für mich eher enttäuschend

Ich mag die Michael Robotham Bücher, die von dem Paychologen O'Loughlin handeln sehr. Mit der Geschichte konnte ich jedoch wenig anfangen...

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Mittelmaß

Also ein guter Thriller geht anders . Der Sprecher war einschlafend . Der schlafmodus von 15 Minuten ist da genau richtig . Alles in allem ein wenig lahm.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen