Jetzt kostenlos testen

Bis ans Ende der Ewigkeit

Sprecher: Ann Vielhaben
Spieldauer: 15 Std. und 47 Min.
4 out of 5 stars (55 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Eine große Liebe, die Zeit und Kontinente überwindet...

Aus Liebe entschließt sich die junge Phoebe, ihr sterbliches Leben hinter sich zu lassen, und Vampirin zu werden - denn Marcus, dem ihr Herz gehört, ist ein Unsterblicher. Doch alte Traditionen machen es ihnen nicht leicht: Sie besagen, dass sie sich neunzig Tage nach der Verwandlung nicht sehen dürfen. Während Phoebe noch mit ihren neuen Kräften zurechtkommen muss, erinnert sich Marcus an sein Dasein als Mensch und an ein dunkles, tief verwurzeltes Geheimnis. Er weiß, dass er Phoebe davon erzählen muss, bevor sie die Ehe eingehen - doch wird ihre Liebe stark genug sein, die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 / 2019 Deborah Harkness / Random House Audio / Blanvalet Verlag. Übersetzung von Christoph Göhler (P)2019 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    9

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Die Sprecherin ist hier eine Fehlbesetzung...

Die anderen 3 Hörbücher habe ich kurz vor diesem gehört, war also noch ganz in der Geschichte. Das hat die Sprecherin vor ihrem Job leider ganz sicher nicht gemacht. Als ich begonnen habe, wusste ich gar nicht, wessen Geschichte gerade erzählt wird. Namen werden anders ausgesprochen, Figuren bekommen auf einmal einen furchtbaren Akzent, die Kinderstimmen tun regelrecht in den Ohren weh. Wirklich schade, die Fortsetzung macht keinen Spaß und ist eine echte Qual.
Muss zwischendurch immer Pausen einlegen.

21 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • IK
  • 19.07.2019

Sprecherin ist sehr anstrengend.

Leider, nicht wie in der Programmvorschau angekündigt, nicht von Dana Geissler gelesen.
Die jungere Stimme passt ja eigentlich zu Hauptprotagonistin, das war's ja aber schon.
Es ist recht schwer unterschiedliche Protagonisten auseinander zu halten und manchmal erfährt man es erst hinterher.
Nervige Betonungen und Sprachmelodie.

Das Buch wurde noch nicht zu Ende gehört, ich versuche es aus der letzter Kraft dabei zu bleiben, aber meine Enttäuschung scheint nicht nur an der Sprecherin zu liegen.
Wenn es kein Hörbuch wäre, würde ich es schon quer gelesen haben. Nach monatelangen Warten ist das Buch für mich eine schwere Enttäuschung.
Ob ich das Hörbuch behalte, bin ich mir nicht sicher, aber ich werde eindeutig keine weiteren Bücher mit Ann Vielhaben mehr anhören.

26 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nach den ersten drei Büchern eine Enttäuschung

Die Sprecherin ist als Hörbuch wirklich nervig - eine Absolute Fehlbesetzung - der Stimme kann man nur schwer eine ganze Zeitlang zuhören. - Wirklich Schade - Die Geschichte ist ganz okay, aber kann nicht an die drei ersten Bücher ran kommen

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Schade

Ich habe mich sehr gefreut, Weiteres von der Autorin und ihrer Welt mit verschiedenen Geschöpfen zu hören! Tatsächlich ist die Leserin für mich auch eher schwierig! Die Stimme ist zu speziell und kann zwischen den Charakteren nur sehr bedingt variieren. Ich hätte mir wirklich gewünscht, dass Dana Geissler weiter die Hörbücher der Vampirffamilie gelesen hätte! Schade!

17 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

die Sprecherin ist eine Enttäuschung

ich hatte mich sehr auf den 4 Band gefreut, leider ist die neue Sprecherin eine Fehlbesetzung. Warum haben einige Charaktere nun merkwürdige Akzente?
schade,dass die Sprecherin von den ersten 3 Bänden nicht auch dieses Buch gelesen hat.
im Vergleich zu den vorherigen Büchern verliert dieses deutlich. nett zu lesen. anstrengend/enttäuschend zu hören.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unnötiger Sprecherwechsel

Ich kann die vorausgegangenen Rezessionen nur bedingt bestätigen. Ann Vielhaben ist eine gute und erfahrene Sprecherin. Nur war die Trilogie, die von Dana Geissler gelesen wurde, eine zu hohe Messlatte für sie. Die All Souls Bücher waren wie für Frau Geissler gemacht. Zudem baut man eine Beziehung sowohl zu den Figuren einer Geschichte als auch zu einer Sprecherin auf. Warum diese Beziehung nun beendet wurde kann ich nicht nachvollziehen. Das Buch hat nicht mehr den Charakter den die vorausgehenden hatten. Frau Geisslers Art des Lesens ist unnachahmlich, unwiderstehlich und unverwechselbar. Ich hätte ihr auch diesmal gerne gelauscht da sie schon ein Teil der Geschichte geworden ist. Die Geschichte an sich ist wie gewohnt mit extrem viel Wissen um die Details geschrieben worden, sowohl was die wissenschaftlichen als auch die geographischen Passagen betrifft. Der logische Pfad ist annähernd perfekt und fügt sich voll in die Trilogie ein sodass man es fast schon als 4. Teil der Trilogie bezeichnen kann. Der Unterschied liegt nur in der Perspektive des Hauptprotagonisten. Es ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung umso mehr wenn man auch die bisherigen Ereignisse kennt. Ich wünsche mir unbedingt eine Fortsetzung, auch wenn ich Probleme hatte aufgrund des Sprecherwechsels in die Geschichte so einzutauchen wie ich es gewohnt war!
Die Art wie Deborah Harkness ihre Welt lebendig macht ist für mich einzigartig. Man erkennt viele Parallelen zur eigenen, realen Welt. Außerdem vermisse ich es nicht wenn es mal mit weniger Blutvergiessen und Brutalität abläuft. In diesen Büchern überwiegen die Wohlfühlmomente weswegen diese Reihe wohl zu meinen absolut meist gehörten Hörbüchern zählt! Ich hoffe innigst auf eine Fortsetzung!

12 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

enttäuschend nach den ersten drei Bänden

die andere Sprecherin passt leider nicht so gut zu der Geschichte! wenn man die Sprachweise von Dana Geisler aus den anderen drei Bänden kennt! die Aussprache der Namen usw. dadurch fällt es einem schwerer dieser Geschichte zu folgen! sehr Schade

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ihr hättet bei Dana Geissler bleiben sollen.....

Die Geschichte geht interessant weiter, aber die Sprecherin ist nicht geeignet und kann Dana Geissler nicht das Wasser reichen!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Um Gottes Willen, wer

liest denn das? Der Hörbuch - Fail des Jahres.

So groß meine Freude war, dass die Geschichte weiter geht, diese Sprecherin halt ich beim besten Willen nicht aus. Hysterisch, überkandidelt. Wenn sie keine Fantasy mag, dann soll sie so was nicht lesen.

Über die Geschichte kann ich nichts sagen, so weit bin ich nicht gekommen um mir ein Urteil bilden zu können.

Ich geb das Buch jetzt zurück.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schade

Ich muss mich leider anschliessen, es ist schade, dass die Sprecherin gewechselt wurde. Der Unterschied zwischen den Texten von Männern und Frauen war so gering, dass ich manchmal überlegen musste, wer gerade gesprochen hat. Vielleicht wäre mit Dana Geissler die ganze Geschichte auch spannender gewesen. Ich fand die ersten 3 Teile wesentlich interessanter und spannender.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich