Jetzt kostenlos testen

Bestechung

Bestechung 1
Autor: John Grisham
Sprecher: Charles Brauer
Spieldauer: 14 Std. und 22 Min.
4 out of 5 stars (1.714 Bewertungen)
Regulärer Preis: 25,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Von Richtern erwarten wir ehrliches und weises Handeln. Ihre Integrität und Neutralität sind das Fundament, auf dem unser Rechtssystem ruht. Wir vertrauen darauf, dass sie für faire Prozesse sorgen, Verbrecher bestrafen, eine geordnete Gerichtsbarkeit garantieren. Doch was, wenn ein Richter bestechlich ist?

Lacy Stoltz, Anwältin bei der Rechtsaufsichtsbehörde in Florida, wird mit einem Fall konfrontiert, der jede Vorstellungskraft übersteigt. Ein Richter soll über Jahre Bestechungsgelder in unglaublicher Höhe angenommen haben. Lacy Stoltz nimmt die Ermittlungen auf. Schnell wird ihr klar: Dieser Fall ist hochgefährlich. Doch sie ahnt nicht, dass er auch tödlich enden könnte.
©2016 / 2017 John Grisham / Heyne. Übersetzung von Kristiana Dorn-Ruhl und Bea Reiter (P)2017 Random House Audio

Kritikerstimmen


Der beste Thrillerautor unserer Zeit.
-- Ken Follett

Gäbe es einen Lexikoneintrag zu Hörbuchqualität, würden dort Fotos von Grisham und Brauer zu finden sein.
-- Bücher Magazin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    850
  • 4 Sterne
    536
  • 3 Sterne
    229
  • 2 Sterne
    64
  • 1 Stern
    35

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.032
  • 4 Sterne
    372
  • 3 Sterne
    154
  • 2 Sterne
    51
  • 1 Stern
    27

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    762
  • 4 Sterne
    513
  • 3 Sterne
    232
  • 2 Sterne
    83
  • 1 Stern
    44
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Anke
  • Darmstadt
  • 16.06.2017

Typischer Grisham, Sprecher...naja

Die Story ist ein typischer Grisham, finde ich. Daran ist nichts auszusetzen. Aber an Brauers Art zu lesen durchaus. Er hat mir früher besser gefallen. Hier höre ich zwischen den Personen kaum Unterschiede, es kommt oft etwas leierig rüber... Schade drum. Vielleicht liest man dieses Buch besser, als es zu hören.

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Guter Start aber lahmes Ende.

ewig lange Auflösung des Falles mit vorhersehbaren Ablauf und amerikanischer Naivität. es hätte soviel besser sein koennen

17 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ziemlich langatmig

Eine ziemlich langweilige und langatmige Geschichte. Für mein Empfinden einfach zu viele Namen, was die Geschichte noch unübersichtlicher macht. Selten einen so langweiligen Krimi gehört. Lohnt sich nicht zu lesen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Na ja.....

Die Story fängt recht vielversprechend an, plätschert dann aber im Laufe der Stunden nur noch gemütlich vor sich hin. Kann man hören - muss aber nicht.

10 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Totlangweilig!

Der langweiligste John Grisham den ich habe je gelesen bzw gehört habe! Sehr enttäuscht. Normalerweise ist Grisham ein Garant für Spannung, aber dieses Hörbuch haben wir abgebrochen.

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • SBR
  • 25.01.2019

Schade...

... leider wirkt für mich der Sprecher absolut gelangweilt, Betonung scheint zeitweise ein Fremdwort und viel zu oft fehlen Punkt und Komma - was teilweise ein Unterscheiden der einzelnen Charaktere fast unmöglich macht und (zumindest mich) dazu nötigte, Stellen mehrmals anzuhören.
Die Geschichte an sich ist nicht schlecht, jedoch zum Ende hin erweckte es mir den Anschein, müsste es schnell-schnell gehen. Anfangs zogen sich Passagen lange hin, der Schluss musste Zackzack herbeigeführt werden und Schlüsselszenen wurden in 2-3 Sätze gestopft.
Alles in Allem habe ich mich leider nich gefesselt gefühlt und teilweise tagelang pausiert. Es war grade noch gut genug, kein Desinteresse aufkommen zu lassen. Was SCHADE ist, denn die Geschichte an sich hat wirklich Potential gehabt.
Ich würde das Hörbuch meinen Freunden nicht empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Feinstes vom Meister, meisterlich gelesen…

Über John Grisham braucht man eigentlich nichts zu sagen, sein Werk spricht für ihn! Aber gelesen von Charles Brauer wird es zum ganz großen Erlebnis. Hoffentlich bringt Audible einmal alle bereits bei Random House erschienenen Titel dieses Teams.

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Petra
  • Nürnberg, Deutschland
  • 21.04.2017

enttäuscht

Die Story an sich ist nicht schlecht, jedoch fehlt mir die Spannung in der Umsetzung und es entsteht gegen Ende das Gefühl, die geforderte Seitenanzahl ist erreicht und die Geschichte wird schnell abgeschlossen. Der Stil entspricht über weite Teile Gerichtsprotokollen. Der Sprecher bemüht sich leider kein bisschen, die verschiedenen Personen stimmlich zu unterscheiden, was das Zuhören sehr erschwert. Seine Stimme ist angenehm, aber auf Dauer zu eintönig. Ich werde kein Hörbuch mehr kaufen, das Charles Brauer vorliest.

12 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Einer der besten von Grisham

Ich gebe zu, dass Grisham einer meiner Lieblingsautoren ist und meine Bewertung deshalb eventuell nicht ganz objektiv ist.
Trotzdem denke ich, dass es nicht zu übertrieben ist zu sagen, dass dieser Roman einer der besseren/besten von Grisham ist. Wie immer schafft er es eine absolut spannende und realistische Geschichte zu erzählen, in der er sich aber nicht ausschließlich auf die reinen Thriller-Aspekte beschränkt, sondern auch die menschlichen Seiten der einzelnen Karaktäre gut herausarbeitet.
Übrigens, es ist keinesfalls ein Muss Teil 0 der "Serie" gelesen/gehört zu haben, um den Roman genießen oder gar folgen zu können.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nach ca. 80 Minuten aufgegeben

Hier ist der Sprecher Charles Brauer für mich die größte Enttäuschung. Durch die monotone, teils leiernde Lesung fällt es mir schwer wach zu bleiben. Auch sind die einzelnen Personen oft kaum voneinander zu unterscheiden, so dass ich Passagen doppelt hören musste.

Der eine Stern bei Geschichte ist dadurch nicht fair, aber da ich die Geschichte nicht kenne, dort aber einen Stern setzen musste, um weiter zu kommen, blieb mir nichts anderes übrig.

Fazit: Ich hätte der Rezension, in der zum Buchlesen statt Hörbuchhören geraten wird, mehr Vertrauen schenken sollen.