Jetzt kostenlos testen

Besser leben mit dem Hund Barolo

Sprecher: div.
Spieldauer: 1 Std. und 7 Min.
4.5 out of 5 stars (11 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Der Hund Barolo ist der wohl berühmteste Hund Österreichs und seit elf Jahren Hauptdarsteller der Kurier-Zeitungskolumne. Er ist ein schwarzer Hovawart, manche nennen ihn kokssacklfarben. Der Hund hat vielfältige Interessen: Spazieren und dabei über das Spazieren nachdenken. Fressen, aber das Trinken nicht vergessen. Sein Herr belehren, was eine gute Geschichte ist, und zu schwelgen: für die schönen Lieder unserer Zeit, die ergreifenden Gedichte, die Gerüche des Frühlings, die Schattenbuchten des Sommers, die angenehmsten Restaurants, wo nicht nur auf dem Tisch serviert wird, sondern auch darunter. Ein satirischer Ratgeber, warum und wie das Zusammenleben von Hund und Mensch Spaß macht.
©2008 monkey.digital (P)2008 monkey.digital

Das sagen andere Hörer zu Besser leben mit dem Hund Barolo

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr berührend

Mit viel Humor erzählt, bestimmt kein Erziehungsratgeber sondern einfach nette Geschichten über den Hund Barolo mit einer guten Portion Selbstironie. Das Ganze in beschaulichem Wiener Dialekt vorgetragen, vergnügliche reichliche Stunde Hörerlebnis.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Kurzweilige Unterhaltung

Für "Hundemenschen" hält diese Sammlung einige Schmunzler, Lacher aber auch Stirnrunzler bereit. Ideal für einen verregneten Sonntag nachmittag, wenn der Hund auch keinen Bock hat, raus zu gehen. Der Wiener Dialekt ist sehr charmant und doch nach einiger Zeit etwas ermüdend.