Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Aus dem harmlosen Spiel Leute verfolgen und beobachten wird Ernst, als Guddie vor dem Pergamonmuseum in Berlin Zeugin einer Entführung wird. Dem Entführten gelingt es jedoch gerade noch, einen Zettel mit einer Nachricht für Guddie fallen zu lassen. Darauf befindet sich eine verschlüsselte Botschaft. Guddie, ihre Cousine Dags und ihr Freund Olaf versuchen den Fall auf eigene Faust zu lösen und finden heraus, dass im Pergamon Museum das Tor von Milet gestohlen werden soll. Eine abenteuerliche Jagd durch Berlin beginnt ...
    ©2007 Carlsen Verlag GmbH, Hamburg (P)2007 Hörbuch Hamburg HHV GmbH
    Aus einem Spiel, bei dem drei Freunde versuchen, möglichst viel über den verfolgten Passanten zu erfahren, wird Ernst, wenn einer der Beschatteten plötzlich entführt wird. Wenn niemand ihnen glaubt, könnten die Dreien das Rätsel selbst lösen? Ein spannender Kinderkrimi ab 10 Jahren. Es sind Sommerferien in Berlin. Die 12-Jährige Dagmar, ihre gleichaltrige Cousine Guddi und Freund Olaf spielen Leute verfolgen. Plötzlich verschwindet der Mann, den Guddi beobachtet. Als die Entführer ihn ins Auto ziehen, kann er gerade noch rechtzeitig einen Zettel mit Hinweisen für Guddi fallen lassen. Darauf befindet sich eine verschlüsselte Botschaft. Weil die Polizei den Kindern nicht glaubt, machen sich die drei Freunde allein an die Lösung des Falls. Es beginnt eine abenteuerliche Jagd durch Berlin …In der ungleichen Gruppe prallen drei Welten aufeinander: die belesene und intelligente Dagmar aus einer Akademikerfamilie, Guddi, die die Scheidung ihrer Eltern und den Umzug aus einer Kleinstadt nach Berlin nur schwer verarbeitet, und Olaf aus reichem Hause, dessen Eltern ihm keine Aufmerksamkeit schenken und der von den Stimmen in seinem Kopf zum Diebstahl verleitet wird. Eine spannungsreiche Geschichte mit besonderen Charakteren und einem vielseitigen Handlungsort: die Stadt Berlin und das Pergamonmuseum. Den jungen Zuhörerinnen und Zuhörern werden neben dem Krimi-Fall eine Liebesgeschichte sowie abwechslungsreiche Bilder und historisches Wissen geboten. Andreas Steinhöfel schreibt gerne Geschichten über Außenseiter und Underdogs. Er zählt zu den bekanntesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. 2013 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Deutschen Literaturpreis ausgezeichnet. Spannend, liebevoll und komisch gelesen von Gustav-Peter Wöhler – dem Laureaten des Deutschen Hörbuchpreises als Bester Interpret, der dem Publikum am besten bekannt aus den Filmen “Bin ich schön” und “Erleuchtung garantiert” ist. Der Musiker und Schauspieler glänzt mit stimmlicher Wandlungskunst.

    Kritikerstimmen

    Andreas Steinhöfel gehört zu den besten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands. Er will unterhaltsam schreiben - Pädagogik überlässt er anderen.
    -- DIE ZEIT

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Beschützer der Diebe

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      47
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      42
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      36
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Es gibt noch keine Rezensionen