Jetzt kostenlos testen

Befreiung

Die Salvation-Saga 1
Sprecher: Oliver Siebeck
Serie: Die Salvation-Saga, Titel 1
Spieldauer: 23 Std. und 14 Min.
4.5 out of 5 stars (1.243 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Mit "Befreiung" beginnt Peter F. Hamilton eine neue, großangelegte Science-Fiction-Saga.

Das 22. Jahrhundert: Die Menschen haben Raumschiffe zu mehreren Sternen ausgesandt und begonnen, Planeten zu terraformen. Durch Portalsysteme miteinander verbunden, können Reisende in Nullzeit zwischen den Welten hin- und herspringen. Bei der Erforschung des Alls stoßen die Menschen im Jahr 2150 auf ein gigantisches, außerirdisches Schiff. Es gehört den Kax, einer uralten Rasse, die sich auf einer epischen Reise bis zum Ende der Zeit befindet. Doch die Kax sind nicht so friedlich gesinnt, wie sie vorgeben. Ihre Mission ist geheim, unerbittlich - und brandgefährlich für die gesamte Menschheit...

©2018 Piper Verlag GmbH, München / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg. Übersetzung von Wolfgang Thon (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    777
  • 4 Sterne
    291
  • 3 Sterne
    100
  • 2 Sterne
    43
  • 1 Stern
    32
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    946
  • 4 Sterne
    178
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    5
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    697
  • 4 Sterne
    280
  • 3 Sterne
    116
  • 2 Sterne
    46
  • 1 Stern
    47

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Jan
  • 09.01.2019

Nichts zum "nebenbei" hören!

Ich suchte eine neue Serie, da ich bei meines bisherigen auf die nächsten Folgen warten muss.

Positiv:
Die Spieldauer ist mit ca. 23 Std. recht lang, Hamilton schreibt sehr gut und Siebeck hat eine angenehme Stimme mit guter Betonung und deutlicher Aussprache. Dazu versteht er es durch unterschiedliche Tonlagen die Personen innerhalb einer Szene unterscheidbar zu machen.
Eine Geschichte um Aliens, ein abgestürztes Raumschiff, Entführungen, geheime Regierungsverschwörung, etc., erledigt den Rest um wirklich begeistert zu sein.

Negativ: (AUFGEPASST LIEBES AUDIBLE-TEAM, nicht nur bei diesem Titel störend)
Leider ist es im Fluss der Erzählung nicht möglich einen Kapitel wechsel zu erkennen. Bei einer Geschichte die mit denselben Charakteren an unterschiedlichen Orten und Zeiten spielt und dazu nicht als Hörspiel (unterschiedliche Sprecher für verschiedenen Personen) sonders als Hörbuch veröffentlicht wird, ist ein Orts- oder Zeit-Wechsel manchmal erst nach ein paar Minuten zu erkennen.
Durch diesen Umstand erlebt man nach einem Kapitel wechsel eine kurzzeitige Verwirrung, insbesondere wenn man während dem Anhören einer weiteren Tätigkeit nachgeht (Autofahren, Kochen, etc.).
Eine Angabe von Zeit und Ort, auch wenn es im Original-Text nicht vorkommt, ist für die Hörbuch-Kunden ohne gleichzeitiges PDF lesen, ein riesen Vorteil und verbessert das Wahrnehmen der Titel immens.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Dauert etwas aber dann geht es richtig los ... 😁

Die Handlungsstränge sind dieses Mal auch zeitlich stark verschoben. Ich hätte mir gewünscht, dass die Jahreszahl im Hörbuch etwas klarer und mit etwas Pause abgesetzt werden. So gibt es bei den ersten Wechseln ein wenig Verwirrung ... ansonsten aber gute Kost.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Befreiung ist ein schmerzhafter Prozess.

Man, man, man, Mensch Hamilton, er-Strich-sie, ihm-Strich-ihr, seinen-Strich-Ihren, nachdem das nach 2 Minuten noch immer nicht aufhörte, wollte ich das Hörbuch schon zurückgeben. In gedruckter Form kann man das ja gedanklich abkürzen oder irgendwie überlesen, aber im Hörbuch muss man da geduldig zuhören. Was für ein Stress und was ein Irrtum dieser Genderwahnsinn. Also liebe geneigte Leser, Leserinnen und Diverse, wenn Ihr da durch seid und weiter hört, erwarten Euch ein paar handfeste, Action geladene und schmerzhaft haarklein ausformulierte Kriminalgeschichten, die mit Science Fiction nur am Rande zu tun haben. Wie bei Hamilton üblich kumuliert das dann erst am Ende, welches recht aprupt kommt, und dann ist er da, der Cliffhänger. Um so schlimmer ist, dass ich Teil 2, der als Buch im Oktrober erscheinen soll, noch nicht mal bis Januar 2020 im Audible Programm finden kann.
Als Hamilton Fan bin ich aber trotz Allem, was soll ich sagen "begeistert", nein stimmt nicht, vor allem Stolz auf mich selbst, dass ich durchgehalten habe. Und selbstverständlich hole ich mir dann auch "Salvation Lost". Punkt.

Nun ist der 2. Teil in deutscher Übersetzung in Buchform als "Verderben" betitelt für den 2.Juni 2020 angekündigt. Bleibt zu hoffen das Oliver Siebeck den Text schon etwas früher bekommt, damit das Hörbuch nicht noch weiter auf sich warten läßt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gewohnt gute Qualität

Die Erzählung leitet die Saga in zweierlei Zeitebenen ein , welche als separate Teilabschnitte des selben Zeitstrangs der Geschichte verstanden werden können. Der erste Strang stellt die Abläufe einer Vergangenheit dar. Die Hauptfiguren werden durch weitere Rückblenden in deren Vergangenheiten detailreich beschrieben. Diese Rückblenden sind wiederum als abgeschlossene Kurzgeschichten aufgebaut, welche sukzessive zu einem Gesamtbild beitragen.
Der zweite Strang beschreibt eine Zukunft, zeitlich linear wiedergegeben, nur unterbrochen von Zeitsprüngen.
Die Kapitel springen zwischen diesen Ansichten. Soviel zum Aufbau. Jedes Kapitel konnte mich überzeugen, es blieb immer interessant. Die Figuren sowie das Universum, in dem die Geschichte spielt, wurden sehr gut ausgearbeitet. Ich freue mich auf den nächsten Teil, da die Auflösung dieses Titels den Hörer mit vielen offenen Fragen zurück lässt.
Und der Sprecher wurde gut gewählt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hamilton/Siebeck, geniale Kombi

Das Besondere an Hamiltons Büchern? Sie sind wie gute Musik, für mich:-), ich kann sie immer wieder hören....und in Kombination mit Oliver Siebeck, der ohnehin mein absoluter Lieblingsprecher ist, einfach nur genial.
Ich hoffe die Fortsetzung als Hörbuch läßt nicht allzu lange auf sich warten.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schwere Kost - Nach 2 Stunden abgebrochen

Bisher habe ich knapp 60 Titel heruntergeladen und noch nie kam es vor das ich einer Story trotz mehrfachem Neustart nicht folgen konnte. Gleich zu Beginn wird man mit vielen vielen Charakteren konfrontiert mit unmerkbaren Namen, es wird in der Zeit vor und zurückgesprungen, von Handlung zu Handlung und zwischen verschiedenen Welten hin und her gewechselt. Der Hammer aber ist der Umgang mit einer speziellen, geschlechtslosen Rasse, wo bei jedem Auftritt eines dieser Wesen konsequent auf die Genderisierung in der Sprache geachtet wird was es nahezu unmöglich macht nicht den Faden zu verlieren. "Er / Sie (gelesen: Er Strich Sie) gab seinen Strich ihren Ball an seinen Strich ihren Freund Strich Freundin weiter der Strich sie dann diesen Ball in seinen Strich ihren Korb legte um ihn seiner Strich ihrer Mutter zu bringen ..." - Da steigt doch keiner mehr durch wenn das so über Minuten hinweg in endloser Folge weiter geht! Immerhin gewährt dieser Schwachsinn einen ersten Einblick in die kommende Entwicklung der deutschen Sprache - ich hätte jedoch durchaus darauf verzichten können. Der einzige Lichtblick ist der Sprecher. Oliver Siebeck gibt sich alle Mühe, kann die Story aber auch nicht retten.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

kakastrophe

langatmig und monoton.
als dann noch konsequentes gendern (sie strich er) einer nonbinären rasse dazukam, schlug bei mir langeweile in genervtheit um.
nicht empfehlenswert!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sie Strich er, er Strich sie

Irgendwie hat man das Gefühl, dass man alles schon mal gelesen bzw. gehört hat. Die Portaltechnologie aus dem Commonwealth, diverse technische Gadgets sowohl aus Commonwealth als auch Armageddon, nur mit anderem Namen. Wie üblich bei Hamilton baut sich die Story langsam auf, scheinbar unabhängige Erzählstränge laufen ewig lange ohne direkte Verbindung nebeneinander her. Vermutlich werden alle, wie üblich bei Hamilton dann in einem Feuerwerk im letzten Buch der Reihe zusammentreffen. Störend ist das hin- und herspringen zwischen verschiedenen Zeitperioden. Am nervigsten ist die Beschreibung Sie strich er- Menschen, igendwelchen genderliquid Leuten, die zwischen Männlich/Weiblich herumwechseln. Nach dem 100sten Er/Sie bzw. Sie/Er möchte man das Hörbuch löschen weil es so nervt.

Das Beste am Hörbuch ist die souveräne Lesearbeit von Oliver Siebeck.

Der erste Hamilton der mich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, ob ich mir die restlichen Bücher antue... Leider!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ich konnte nicht folgen....

.......der Autor springt hier wie wild in der Zeit und diversen Handlungssträngen umher, ohne diese entsprechend zu kennzeichnen. Der Sprecher versucht formidable durch Tempiwechsel der Sache Herr zu werden, für mich leider vergeblich. Ich habe mehrfach versucht das Buch zu Ende zu hören und es am Ende doch aufgegeben. Nicht nur durch diese Zeit- und Handlungssprünge ist das Buch nervig, sondern auch durch die andauernden Superlative. "Extrem geheime Akten", "dreifach verstärkt" - das zieht sich durchs Buch wie ein roter Faden und liest/hört sich wie gewollt und nicht gekonnte Science-Fiction an.

Bisher habe ich die "Hamiltons" eigentlich gerne gehört, aber bei diesem hier habe ich es nicht zu Ende geschafft und hatte auch nicht wirklich Spaß beim hören. Manche Kapitel habe ich mehrmals gehört und dennoch keinen Zugang dazu gefunden.

Schade.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Er-Strich-Sie benötigt eine Menge Anlauf

Ich überlege, ob ich mir den nächsten Teil tatsächlich anhören möchte. viel zu lange hat der Autor sich mit der Vorgeschichte befasst, vermutlich geht es im zweiten Teil endlich los... oder nicht?
Die Zeitsprünge waren verwirrend und man musste sich voll auf den Sprecher konzentrieren. für mich war es anstrengend da ich meist im Auto höre. auch das für mich überflüssige Er-Strich-Sie ging mir mächtig auf die Nerven uns bringt in naiven Augen nichts für die Geschichte.