Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Nur die Macht der Vergebung kann ihrer Liebe Flügel verleihen...

    Vor zehn Jahren wurde Zeldas Leben zerstört. Ihren Schmerz verarbeitet sie in ihrer Graphic Novel - aber kein Verlag will ihre Geschichte veröffentlichen. Doch dann trifft sie in New York auf Beckett - auch er trägt eine Last, die ihn nicht loslässt. Da sie sich keine eigene Wohnung in New York leisten kann und Beckett mit der Miete im Verzug ist, überredet sie ihn, sie als Mitbewohnerin aufzunehmen. Aus ihrer Zweckgemeinschaft wird schon bald viel mehr, und Zelda und Beckett beginnen ihr Herz füreinander zu öffnen - bis zu dem Moment, an dem sie gezwungen werden, sich zu entscheiden, ob sie an ihrem Schmerz festhalten oder dem Glück eine Chance geben wollen.

    ©2021 LYX.audio. Übersetzung von Stephanie Pannen (P)2021 LYX.audio

    Das sagen andere Hörer zu Be My Tomorrow

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      24
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    besondere Beziehung

    war zu alt für die Geschichte und den Inhalt der schwer nachvollziehbar und unrealistisch ist.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es gibt nicht viel dazu zu sagen…

    Unglaublich!
    Selten erwischt mich ein Buch mit so viel Emotionen und so viel Gefühl.
    Was für eine Künstlerin.

    Danke Emma Scott für diese Bereicherung