Regulärer Preis: 21,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Toorop, a hard-boiled leatherneck veteran, has been hired to escort a young woman from Russia to Canada. But Marie is no ordinary girl. A schizophrenic and a possible carrier of a new artificial virus, Marie is bearing a mutant embryo created by an American cult, which dreams of producing a genetically modified messiah that will end all human life as we know it. Now, Toorop will risk his life to save Marie, as her brain, linking to the neuromatrix, surpasses all limits to become the universe itself.

Combining metaphysics with cyberpunk post-humanism in the spirit of Philip K. Dick., Babylon Babies rides Nietzsche's prophecy: "Man is something to be overcome."

Translated by Noura Wedell.

©1999 Editions Gallimard; (P)2008 Blackstone Audio, Inc.
English Translation ©2005 by Noura Wedell

Kritikerstimmen

"Explosive and paranoid, this futuristic fable by French sci-fi novelist Dantec explores the frightening ramifications of genetic experimentation....Riddled with acronyms and pop culture allusions, this is an intense, intellectually labyrinthine ride." (Publishers Weekly)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

bin zwiegespalten

Das Buch ist perfekt gemacht (Sprecher, Aufmachung etc.). Die Story scheint mir teilweise sehr chaotisch und sprunghaft, wie ein Film mit schnellen Schnitten. Vieles wird "über-erklärt", vieles bleibt aber auch offen. Der Autor hat einen Endzeit-Roman schaffen wollen aber so richtig enden will es dann doch irgendwie nicht... Gefallen hat mir der Anti-Held Toorop - eigentlich ein Söldner; aber mit viel Tiefgang. Es bleibt wohl jedem selber überlassen, sich ein Urteil über das Buch zu bilden - vermutlich aufgrund einer etwas zu hohen Erwartungshaltung entscheide ich mich für 3 Sterne, geben würde ich auch gerne 3.5