Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Im Jahr 2045 ist das Zeitalter der Technik Geschichte; die biologische Moderne ist angebrochen. Algen und Pilze bauen Autogehäuse, die Boomstädte Asiens werden nachts von Leuchtbäumen erhellt. Auch vor dem menschlichen Körper macht die Bio-Revolution nicht halt. Jeder will hochgezüchtete Designer-Babies, ob legal oder nicht. Die Zeche zahlen andere.

Kenneth Durand leitet bei Interpol den Kampf gegen diese Genkriminalität. Und ein Mann steht dabei im Fadenkreuz: Marcus Demang Wyckes, Kopf eines so mächtigen wie skrupellosen Kartells. Eines Tages erwacht Durand aus dem Koma. Man hat ihn entführt. Er sieht anders aus. Seine DNA ist verändert. Er ist Marcus Demang Wyckes. Der Mann, der weltweit gesucht wird.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 Daniel Suarez. Die Originalausgabe erschien unter dem Titel "Change Agent" bei Dutton / Penguin Group, New York. Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. Gestaltung: HAUPTMANN & KOMPANIE Werbeagentur, Zürich, nach der Originalausgabe "Change agent" von Dutton, Penguin Random House (Gestaltung: Tal Goretsky) Abbildung(en): © Jonathan Knowles/Getty Images und ESB Professional/shutterstock. Übersetzung von Cornelia Holfelder-von der Tann (P)2017 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.262
  • 4 Sterne
    879
  • 3 Sterne
    140
  • 2 Sterne
    31
  • 1 Stern
    12

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.676
  • 4 Sterne
    414
  • 3 Sterne
    55
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.961
  • 4 Sterne
    903
  • 3 Sterne
    218
  • 2 Sterne
    45
  • 1 Stern
    15
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gewöhnungsbedürftig , aber sehr gut

Am Anfang muss man sich an die etwas verspielte Szenerie einer "schönen neuen Welt" mit autonomen Maschinen und Alltagsrobotik gewöhnen.
Von dem Zeitpunkt an allerdings, an dem Durand aufwacht uns absolut nicht mehr wie er selber aussieht, wird es gruselig....
Er hat nur ein Ziel, sich seinen eigenen Gene wieder zu beschaffen. - Mehr als nachvollziehbar, zumal er mit seinem neuen Körper überall gesucht wird.

Der Thriller, der daraus wird, ist unbedingt unterhaltsam, straff erzählt und rasant geschrieben. Natürlich muss man sich auf das Sujet einlassen, sonst macht das keinen Sinn und man kommt ins Kritteln mit Kleinigkeiten.

Ich mag spannende Unterhaltung mit Ideen, die man sich mal durch den Kopf gehen lassen kann. Das trifft hier absolut zu. Die weiteren Zutaten sind klassisch, Verfolgungen/ kräftezehrende Reisen/ böse Gegenspieler /exotische Schauplätze........ eben alles , was Spaß macht.-

Fünf Sterne für Unterhaltung und einen hervorragenden Sprecher

28 von 31 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich mag Daniel Suarez. Denkweise

Spannende Geschichte, wie so oft bei Daniel mit wissenschaftlichen Hintergrund. Ich habe zwar keine Ahnung von Genmanipulation, aber für mich hört es sich gut recherchiert und nachvollziehbar bar. Das Ganze in einer bis zum Schluss spanenden Geschichte.
Auch Uve Teschner als Leser eine Offenbarung, wie schön er mit seiner Stimme und seinem Erzählstil der Geschichte den letzten Schliff gibt.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Interessante Ideen, ordentliche Recherche

Trotz Sci-Fi Elemente eine ziemlich realistische und glaubwürdige Dystopie des 21. Jahrhunderts. Als studierter Mol. Biologe kann ich eine sehr gute Recherche des Autors hinsichtlich der Molekularen Biologie und Gentechnik erkennen, auch wenn natürlich ein elementarer Teil des Geschehens fiktiv bleiben wird -


eine nachträgliche Änderung des Genotyps würde nicht den Phänotyp wie beschrieben verändern, da dieser durch langjährige Wachstums- und Entwicklungsphasen sowie durch Umwelt beeinflusst wird.

Trotzdem einige interessante Ideen, die zum Nachdenken anregen.

PS: An die/den Deutschen Übersetzer: Es heißt DAS Virus, nicht “der“, wenn das biologische Virus gemeint ist.

27 von 34 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

sehr spannend aber ...

eine super spannende, schnelle Geschichte, die den Puls kontinuierlich oben hält. gutes dystopisches Konzept, wenn auch ein wenig unrealistisch. sehr gute Charaktere und viele unerwartete Wendungen. Leider wirkt das letzte viertel etwas gehetzt, zu einfache Wendungen, viele fallen gelassene Handlungsstränge und ein zu vages Ende. Ich habe noch so viele Fragen. Das Ende ist also etwas unbefriedigend.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend und realistische Zukunftsvision

Startet etwas träge, kommt dann aber in Fahrt und bleibt bis zum Schluss spannend. Die Story ist sehr gut recherchiert und die Möglichkeiten der Genmanipulation, als auch der Drohnentechnick sind erschreckend plausibel und realistisch dargestellt.
Hervorragender Sprecher, der die einzelnen Charaktere lebendig werden lässt.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Nootropika des Mister Suarez

Daniel Suarez kann wohl unwidersprochen als eine der ersten Adressen für tiefgründige Technothriller gelten. Der Verstorbene Frank Schirrmacher hat es auf den Punkt gebracht: Der Jules Verne des digitalen Zeitalters.
Mister Suarez bietet auch hier wieder eine enorme Themenfülle auf und dies in einer durchdringenden, sehr reflektierten Art und Weise. Action, Spannung, skrupellose Bösewichte, gebrochene Helden - wird alles geboten. Aus all seinen Büchern scheint mir die Besorgnis eines technikfaszinierten Humanisten zu sprechen den ganz grundsätzlich die Frage nach dem Wesen des Menschen umtreibt und wie es gelingen kann den prinzipiell unaufhaltsamen technischen Fortschritt und den damit verbundenen Machtzuwachs zum Wohle der Menschheit zu gestalten. Ich weiß, ich weiß: Angeblich soll der lügen der Menschheit sagt. Natürlich kann dieses große Wort für Partikularinteressen missbraucht werden.Nach meinem Eindruck nicht so bei Daniel Suarez. Mister Suarez erzählt in einem weltumspannenden Horizont und ist ein viel zu guter Kenner der menschlichen Seele als das er das gewaltige, abgründige Missbrauchspotential technologischer Entwicklungen als auch ihre humanitären Verheißungen unterschätzen könnte.
Der Stimmsymphoniker Uve Techner gibt wieder eine wunderbare Vorstellung. Ein hochwirksames Nootropikum!

18 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ok, aber nicht herausragend

Herr Suarez hat mit Daemon und Darknet herausragende Romane verfasst an die BIOS sich nicht messen kann.
Logische Brüche und teilweise sehr vorhersehbar gleitet dieser Roman leicht dahin.
Ich habe es aus Mangel von Alternativen zu Ende gehört, doch es hat mich nicht begeistert.
Uve Teschner wie immer grossartig!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

War das spannend!

Spannend und erschreckend zugleich! Ein angstmachender Blick in einer eventuellen Zukunft, in einer Zeit in der man versucht Genmanipulationen Herr zu werden.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Rundum Spitze

Was hat Ihnen an diesem Hörbuch besonders gefallen?

Sorgfältig recherchiert, glaubwürdige und konsistente Vision der näheren Zukunft in einer faszinierenden Detailstufe.

Wie hat es das Hörbuch geschafft, Ihr Interesse an dem Thema zu wecken, zu steigern oder Sie zu inspirieren?

Die Erkenntnis des Hauptprotagonisten, was mit ihm geschehen ist.

Präsentiert der Autor Informationen auf interessante und aufschlussreiche Weise? Und falls ja - wie erreicht er das?

Die im "falschen Körper" gefangene Hauptfigur.

Wie beurteilen Sie die Sprecherleistung?

Bios ist weder zum lachen noch leichte Kost. Die Story schockiert immer wieder - besonders, weil man sich bewusst wird, wie dünn der Steg zwischen Science-Fiction und denkbarer Realität hier ist.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Bios ist keine einfache Kost. Sanfte Gemüter werden mitunter durchaus mitgenommen sein. Von der ersten bis zu letzten Sekunden spannend; Genre-Fans werden die Story lieben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderbare Distrophie

Spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde! Hier wurde eine erschreckend realistische Zukunftsvision erzeugt!