Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Dieses Hörbuch, gesprochen von dem bekannten Schauspieler Robert Atzorn, enthält den vollständigen Text der Lebensgeschichte Paramahansa Yoganandas - den fesselnden Bericht über die einzigartige Wahrheitssuche eines Menschen. Yogananda beschreibt seine Erlebnisse mit indischen Heiligen und erleuchteten Meistern der Neuzeit und bietet dem Leser eine klare Einführung in die gesamte Wissenschaft und Philosophie des Yoga.

    This audiobook, voiced by actor Robert Atzorn, contains the complete text of Paramahansa Yogananda's life story, an absorbing account of a singular search for truth. Yogananda describes his experiences with modern-day saints and illuminated masters of India and presents a definitive introduction to the whole science and philosophy of yoga.

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie diesen Titel kaufen, steht Ihnen das zugehörige Referenzmaterial zusammen mit dem Audio zur Verfügung.

    ©2008 Self-Realization Fellowship (P)2011 Self-Realization Fellowship

    Das sagen andere Hörer zu Autobiographie eines Yogi

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      519
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      416
    • 4 Sterne
      70
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      11
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      462
    • 4 Sterne
      43
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Abwesenheit der Zweifel

    Dieses Buch gehört für mich zu den außergewöhnlichsten Werken, das je veröffentlicht wurde (bereits 1946). Jetzt auch als Hörbuch erhältlich hat mich sehr gefreut, da muss ich meinen unbedeutenden Senf dazugeben.
    In 43 Sprachen übersetzt ist es ein spiritueller Klassiker für viele Menschen auf der ganzen Welt geworden, und das nunmehr seit über 70 Jahren. Wikipedia gibt Auskunft!
    Aber Vorsicht, es ist kein Buch der Antworten. Es ist ein Zeitzeugnis eines außergewöhnlichen Menschen und seines Lebensweges durch eine uns meist fremde Kultur.
    Ich habe es bereits vor fast 20 Jahren gelesen, und es hat mich seinerzeit sehr inspiriert und geprägt.
    Von einem einfachen spirituellen Weg ist die Kunde, von Wundern wie z.B. Levitieren und Menschen die 300 Jahre und älter werden, von Heiligen Yogis die ihren Körper willentlich verlassen können, von Reinkarnationen und vielen anderen „schrägen“ Ereignissen und „esoterischem Hokuspokus“, Allem, was unser westlicher Verstand kaum akzeptieren will. Zeitzeugnis, Science-Fiction oder Scharlatanerie?
    Für mich ist es das Buch von den unbegrenzten Möglichkeiten des Lebens. Paramahansa Yogananda zeigt dem offenen Leser, das es in diesem Universum mehr als (sorry) „Fressen, F., Fernsehen“ gibt.
    Er gibt uns die Möglichkeit über den Tellerrand der eigenen Vorstellungskraft zu schauen und Visionen zuzulassen, ohne dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren. Denn in Wahrheit sind die göttlichen Wunder nur beispielhaftes Beiwerk, vielmehr geht es um das einfache Leben jedes Menschen, um die Entwicklung von Mitgefühl und die Vorstellung, nicht alleine zu sein. Es ist eine Einladung an all jene, die sich ein bodenständiges aber vom Göttlichen durchdrungenes Leben wünschen und anstreben.
    Wir alle sind nur Staub im unendlichen Universum, aber wir tragen auch alle das Potential unerschöpflicher Liebe, Erkenntnis und Schöpferkraft in uns und können diese Stück für Stück (wieder)erwecken. Ich habe an dem 100%igem Wahrheitsgehalt keinen Zweifel und bin überzeugt, dass es nichts gibt, was es nicht gibt in dieser Welt. Nur reicht dafür ein Leben meist nicht aus.
    Als Hörbuch eine wunderbare Ergänzung zum Buch, dass zusätzlich voll von oft notwendigen Erklärungen und Quelltexten ist. Dazu anbei aber auch eine PDF.
    All jene die nur Spannung und Unterhaltung suchen, lieber Finger weg. Auch Audible ist voll von unbegrenzten Möglichkeiten, jedem das Seine!!! Für mich nach all der Erleuchtung erst mal wieder einen Krimi zwischendurch. Aber Yogananda schwingt mit.

    65 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eines der besten Bücher die ich je gehört habe.

    Die Lebensgeschichte und gleichzeitige Darlegung einer Glaubensrichtung und eines ganzen Volks ist großartig. Fühlte mich sehr oft tief bewegt und fielen traf mitten ins Herz, so das auch einige Tränen vergossen wurden (durch tiefe Freude und ein erkennen der Wahrheit seiner Worte und Gefühle )
    Empfehle es jedem der seinen Horizont erweitern will und mit seinen diesseitigem sein unzufrieden ist.
    Beste Grüße Alexander K.

    24 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein seltener Schatz!

    Faszinierende Einblicke in die geistige Welt eines wahren Meister des Lebens. Der Autor dekodiert die Realität und weckt die Begeisterung selbst die Schöpfung zu erforschen. Sensationell ist auch die Beschreibung der Welt in der die Yogis Ende des 19 und Anfang des 20 Jahrhunderts lebten. Für einen Ausenstehenden ist es eine Fantasie Geschichte, für Spirituelle Menschen ist es eine Offenbarung des möglichen.
    Das Buch ist für Jeden der es liest ein Segen!

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein seht wertvolles Buch und Hörbuch

    Ein sehr wertvolles Buch und Hörbuch das ich mir ganz sicher noch mehrmals anhören werde.

    Es ist voll mit Magie, Weißheit, Inspiration und es vermittelt sehr wichtiges Grundwissen.

    Wenn man dieses Buch hört oder selber liest, dann hat man das Gefühl das Paramahansa Yogananda das Buch erst vor wenigen Jahren geschrieben haben muss, um so erstaunlicher ist es das dieses Buch eigtl schon so alt ist.

    Vielen Dank :)

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sprachlos

    Wer sucht der findet. Ebenso wie ich kannst du dich glücklich schätzen dieses Hörbuch gefunden zu haben. Alles Gute.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eines der wichtigsten Bücher überhaupt

    Yoganandas Leben und Begegnungen mit grossen Weisen ist von unschätzbarem Wert!....gerade in dieser schwieriger Zeit können wir daraus viel lernen....Ich habe das Buch gelesen und jetzt noch gehört....vieles ist mir so noch mehr ins Bewusstsein gekommen. Ein Werk, welches mich immer begleiten wird und ich noch viele Male hören werde.... es bringt uns alle zum Nachdenken..wärmstens zu empfehlen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unangemessen gelesen

    Nachdem ich das Buch bereits mit sehr viel innerem Gewinn gelesen hatte und vom Geist Yoganandas ergriffen wurde, holte ich mir nun auch noch dieses Hörbuch. Als ich hörte, wie es vorgelesen wird, war ich ganz erschrocken. Sicherlich ist Robert Atzorn ein hervorragender Schauspieler und auch sehr guter Sprecher, ich bin mir aber nicht sicher, ob er den Geist Yoganandas erfasst hat. Atzorns Vorleseart ist mir viel zu hart und lässt mir Textpassagen aus dem Buch, die mich vorher tief berührt und bewegt hatten, einfach so vorüber rauschen. Es schmerzt mich richtig, wenn ich ihm zuhören muss. Wer wissen will, was in dem Buch steht, um sich vordergründig zu informieren und Zeit zu sparen, ist mit dem Hörbuch möglicherweise gut bedient. Wer aber das Buch selber liest, wird noch etwas anderes erleben, und dazu sollte man sich die nötige Zeit nehmen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Eine Reise in unbekannte Welten

    Das Buch ist ja nun schon ein wenig älter. Ich habe es mir auf Grund der ausgezeichneten Rezensionen gekauft und weiß nicht so recht, wie ich das Ganze jetzt beurteilen soll. Ja, es hat mir einen Eindruck aus der Welt der Gurus und Jogis vermittelt. Insoweit hat es sich auch gelohnt, das anzuhören.
    Die beschriebenen Wunder und Gotteserlebnisse liegen jedoch ein ganzes Stück weit außerhalb dessen, was mein westlicher Verstand akzeptiert.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Verlogen

    Einerseits erklärt Yogananda ständig, dass ihm das Materielle nicht wichtig sei, andererseits ist dies wohl das teuerste Hörbuch, welches ich bisher gesehen habe.
    Er spricht oft davon, wie Kryja Yoga den Menschen zu einem göttlichen Wesen machen kann, aber wenn es darum ginge zu erklären, wie Kryja Yoga denn funktionieren würde, sagt er immer, dass dies viel zu kompliziert zum erklären sei und der Leser es wohl nicht verstehen würde (weil er ja ein ziemlicher Esel sein muss, wenn er dieses Buch kauft). Am Ende jedoch schreibt er, dass er in Lehrbriefen eben genau dieses Kryja Yoga simpel und leichtverständlich erklärt und wie man es anwenden kann. Beim Nachschauen, stellte ich fest, dass der Preis dieser Lehrbriefe insgesammt 360$(!!!) betragen würde. Dafür, dass er kein Interesse am Materiellen hat und sein Kryja Yoga, wie im Buch gesagt, "allen frei zugänglich" machen will, ist dies ein ziemlich eindeutiger Beweis dafür, dass ihm sehr wohl viel am Materiellen liegt und dass es nicht sein Ziel ist, den Leuten zu helfen, denn sonst hätte er sicher schon in diesem Buch erklärt und dieses Buch zudem auch zu einem normalen Preis in den Verkauf gebracht.

    Er beschreibt fortlaufend Wunder die ihm widerfahren seien und die er gewirkt haben soll, sodass man einfach nicht umhin kann, zu denken, dass wohl nicht vieles der Wahrheit entspricht; so soll sein Meister zb sich selbst und seine Schüler teleportiert haben, Tote wieder lebendig gemacht haben und auch sonst mindestens alles was Jesus einmal gemacht hat selbst mindestens 10 mal gemacht haben. Das klingt alles so unglaublich, dass man am Ende tatsächlich nichts davon glaubt.

    Ständig spricht er auch davon, wie wissenschaftlich alles sein soll, was er als Yogi macht, ohne irgendwann mal zu erläutern, was denn daran wissenschaftlich sei oder zumindest einmal von einer wissenschaftlichen Methodik zu berichten.
    Als er dann noch versucht, Einsteins Relativitätstheorie in eigenen Worten zu beschreiben um sie danach völlig fälschlich zu missbrauchen für irgendwelche Ableitungen, die damit rein gar nichts zu tun haben, wird klar, wie schlecht sein analytischer Geist tatsächlich ist:
    Je mehr Masse ein Körper hat, desto mehr Energie wird benötigt, um ihn zu bewegen. Daraus schliesst Yogananda tatsächlich, dass nur ein unendlich schwerer Körper die Lichtgeschwindigkeit erreichen kann. Wobei es ja auf der Hand liegen sollte, dass es genau umgekehrt ist, nämlich je weniger Masse ein Körper hat, desto weniger Energie ist nötig um ihn auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Zum Glück hat das Cern nicht auf Yogananda gesetzt, sonst würde man wohl auf tatsächlich wissenschaftliche Erkenntnisse verzichten müssen.

    Ein Mensch mit einer so schlechten Auffassungsgabe versucht nun 20 Stunden lang hier zu erklären, dass er die Krönung der Menschheit sei und wiederholt oft so Aussagen wie "ich könnte es erklären, aber ihr würdet das nicht verstehen" um am Ende seines Buches nicht eine einzige Erklärung für irgendwas, was er bewirkt haben soll, zu liefern.

    Strassenzauberer erklären ihre Zaubertricks nicht, weil sie (und auch die Zuschauer) wissen, dass sie "betrügen"/täuschen. Genau aus diesem Grund scheint auch Yogananda nichts erklären zu wollen, weil er die Leute, die so dumm sind, sein Werk zu kaufen, schlicht und ergreifend täuschen will und sie dazu zu bringen, mehr seiner inhaltslosen und frei erfundenen Werke zu kaufen, nicht damit seine Lehre verbreitet wird, sondern damit, dass die Kasse klingelt. Er mag inzwischen verstorben sein, aber die SRF freut sich immernoch über jede Münze, die sie durch ihn abgreifen können.

    Wer wirklich was lernen will, wie er die Welt übernatürlich und zufrieden verändern kann, dem empfehle ich Peter J. Carroll's "Liber Null & Psychonaut". Ein Buch, in welchem Techniken und Sinn dahinter tatsächlich verständlich erläutert werden, zwei Bücher zusammengefasst in einem Buch sind und trotzdem nicht der Preis eines normalen Buchs überschritten werden.

    Zusammenfassung: Dieses Buch ist eine Sammlung dreister Lügen, Heuchelei und wissenschaftlicher Fehlinterpretation, die keinen anderen Existenzgrund hat, als Geld aus den Taschen der Leute zu zaubern. Wer es nach dem Lesen dieser Bewertung noch aus einem anderen Grund als der Belustigung kauft, dem ist nicht mehr zu helfen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    schier endlos und langweilig

    leider ist das Hörbuch so endlos und langatmig das einem ein Kern oder Sinn hinter dem erzählten völlig entgeht. leider nicht das was ich mir erhofft habe

    1 Person fand das hilfreich