Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    Diese Reportage aus dem Jahr 1959 enthält folgende Berichte aus Ostberlin: Fahrt von West- nach Ostberlin durch das Brandenburger Tor; Gespräch mit Bewohnerin des Ostsektors über Lebensbedingungen und Versorgungslage; Gespräche mit Flüchtlingen im Westberliner Notaufnahmelager Marienfelde; Landwirtschaftlicher Facharbeiter über das System der LPG und den Druck auf Privatbetriebe; Geflüchteter FDJ-Funktionär über Indoktrination durch FDJ; Schiffstaufe durch Jungaktivisten in Rostock; Stationsansagen des Berliner Rundfunks, des Deutschlandsenders und von Radio DDR; Lied der Jugendbrigaden; Stark subventionierte DDR-Kulturpolitik dient als Ablenkungsmanöver von alltäglicher Situation; Gespräch mit geflüchtetem Ost-Berliner Schauspieler; Ausschnitt aus sozialistisch-realistischem Theaterstück "Schwarze Pumpe"; Gespräch mit geflüchteter Lehrerin über die "Jugendweihe", die Konfirmation verdrängen soll und im schulischen Leben mehr und mehr obligatorisch wird; Menschen hegen kaum noch Hoffnung auf Verbesserung ihrer Situation.

    ©1959 SWR (Manuskript) (P)1959 SWR

    Das sagen andere Hörer zu Aus dem Alltag der Zone

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Es gibt noch keine Rezensionen