Jetzt kostenlos testen

Auf zum Angriff

Kolt Raynor 3
Autor: Dalton Fury
Sprecher: Stefan Lehnen
Serie: Kolt Raynor, Titel 3
Spieldauer: 13 Std. und 2 Min.
4.5 out of 5 stars (318 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Kolt Raynor vor seiner größten Bewährungsprobe. In den USA gibt es 64 Kernkraftwerke. In eines davon wollen die Terrormilizen der Al-Qaida eine Bombe einschleusen. Nur in welches? Kolt "Racer" Raynor ist der Mann, der den feigen Angriff auf das Herz Amerikas und den Tod Hunderttausender Unschuldiger verhindern soll. Doch als ihn ein Vorgesetzter wegen seiner Alleingänge im Visier hat und seine Delta-Force-Kollegin Cindy entführt wird, stößt der erfahrene Kämpfer gegen den Terror an seine Grenzen.
©2017 Festa Verlag (P)2017 ABOD Verlag

Kritikerstimmen


Die Actionszenen sind über jeden Zweifel erhaben.
-- Publishers Weekly

Lest Dalton Fury. Weils keiner besser kann.
-- Brad Thor

Fury ist ein ehemaliger Delta-Force-Soldat. Er verleiht der Action eine realistische Schnellfeuer-Atmosphäre.
-- Kirkus Reviews

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    166
  • 4 Sterne
    93
  • 3 Sterne
    43
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    8

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    200
  • 4 Sterne
    73
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    143
  • 4 Sterne
    87
  • 3 Sterne
    49
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    7

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Etwas verwirrend geschnitten,

Der Schnitt ist äußerst schlecht,
zuviele schnelle Wechsel, sodass man zwischendurch die Orientierung verliert.
Liest sich wesentlich besser als man es sich hier anhören kann.
Das war bei 1&2 besser gelöst wenn auch dort nicht perfekt.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sprecher und Geschichte TOP! Schnitt Flopp 1 Stern

Sehr ungern gebe ich diesem Hörbuch 1 Stern Gesamtwertung, aber es muss ein. Ich bin erst bei Kapitel 8 und inhaltlich ist nicht viel zu sagen, als daß es wieder eine sehr gute und spannende Geschichte wie die Kolt Raynor 1+2 ist und ich hoffe, daß noch viele folgen werden. Mir gefallen diese Geschichten besser als manche von Tom Clancy, weil nicht so viel politisches BlaBla dabei ist - hier gehts wenigstens gleich zur Sache..... Der Sprecher ist ebenfalls top.... nun dern Grund warum ich Gesamt nur 1 Stern gebe:
Der Tontechniker/"Schneidemeister" hat eine grauenvolle Arbeit verrichtet. Der Übergang zwischen einzelnen Absätzen und sogar Kapiteln ist ohne Pause... Es werden Kapitelende und Anfgang des neuen Kapitels so "gelesen" als ob es da nicht einmal ein Satzzeichen geben würde. Das ist extrem verstörend und bei 73 Kapiteln echt schon nervend. Dies war bei 1. und 2. Teil nicht so.. also wenn irgendwie möglich solltee der Verlag hier dringend nacharbeiten. Das wäre so, als ob ich die ganze Rezession hier ohne Punkt und Komma geschrieben hätte...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Der schlechteste Teil

Schlechte, zusammenhangslose und verschwurbelte Story!
Katastrophale Übergänge, so dass man nicht weiß wo man gerade ist!
Im 2. Teil konnte man bereits Macken hören!
Aber dieser hier geht überhaupt nicht!
Erspart es euch!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Unglaubwürdig

Drittes Buch der Reihe für mich das Schlechteste. Entweder völlig zusammengekürzt oder miserabel geschrieben. Macht keine Lust auf den nächsten Band.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Story, Sprecher-Schnitt schlecht

Gute Story etwas plump am Ende. Sprecher gut aber der Übergang der Kapitel sehr schlecht.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Der Schnitt ist eine absolute Katastrophe.

.... Ansonsten war es eigentlich ganz okay. Die ersten beiden waren auf jeden Fall besser.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Viel zu schnell gesprochen

Die Geschichte ist schon spannend, aber ohne Absatz erzählt. Macht das Zuhören sehr anstrengend. Daher leider nur 3 Sterne.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

24 Reloaded

Naja, ja die Geschichte war wieder spannend, aber...... Viele harte Sprünge in der Story, dann wird teilweise Unwichtiges ewig erklärt, während wirklich wichtige Dinge einfach komplett unterschlagen werden. Besonders zum Schluss wird die ganze Story dann ziemlich fantastisch (im Sinne von weit weg von der Realität) und ähnlich wie bei Jack Baur in der Serie 24 schafft Kolt Dinge und passieren Sachen, die einfach lächerlich und völlig unlogisch sind. Schade, Fury hätte viele Möglichkeiten gehabt, Seitenstränge der Story besser auszubauen und darauf Mühe zu verwenden, statt die Geschichte so absurd werden zu lassen. Hier ist für mich der Titel "Operation Rubikon" immer noch das Glanzlicht schlechthin. Ein guter Held einer Geschichte muss kein Chuck Norris sein. Zum Schluß treibt es der Autor dann auf die Spitze und ich glaube nicht, das ich eine weitere Fortsetzung lesen würde. Für mich ist Kolt Raynor in diesem Buch sicher 3x gestorben und das reicht. Trotzdem, die Idee an sich und die mögliche Bedrohung, ich habe mich mit dem Thema mal auseinandergesetzt, da ich in der Nähe eines Atomkraftwerks gewohnt habe, ist real, sehr real. Es war für die Spannung unnötig, dies so ins Absurde zu übersteigern.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

vViel Fachwissen über Waffen, aber die Story---

Die Story ist 08 15 Amerikanischer Held rettet America im Alleingang. Weil alle anderen zu dumm sind. Dazu kommen immer wieder kleine Zeitsprünge die einen verwüren.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Katastrophaler Aufbau, Handlungsstrang unlogisch und bricht andauernd ab

Ich hatte schon die beider ersten „Raynors“ gehört und fand diese durchaus sehr gut anzuhören. Stefan Lehnen macht - wie immer - einen sehr guten, soliden Job. Doch die Story... eine einzige Katastrophe. Wilde Sprünge im zeitlichen Ablauf. Vollkommen unlogische Entwicklungen. Man kommt sich in dem Hörbuch vor, als würde man sich in der Geschichte verlaufen. Es ist unheimlich schwer der Entwicklung zu folgen. Und wenn dann ein (ehemaliger) Delta-Soldat als 007 an einem Anschlag auf ein AKW in den USA beteiligt ist. Na ja. Ich habe mich durchgequält. Da die beiden ersten Hörbücher wirklich gut waren, würde ich einer Nr. 4, so sie denn erscheint, nochmals eine Chance geben. Vielleicht lag es ja nur an der Übersetzung.