Jetzt kostenlos testen

Apocalypsis: Collector's Pack (Apocalypsis 2 )

Sprecher: Matthias Koeberlin
Spieldauer: 17 Std. und 10 Min.
4.5 out of 5 stars (320 Bewertungen)
Regulärer Preis: 4,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Der Journalist Peter Adam erwacht im Kölner Dom - ohne Erinnerung daran, was in den letzten Tagen geschehen ist. Ringsum hebt sich der Boden, die Hölle tut sich auf, Menschen stehen in Flammen. Hat die Zeit der Apokalypse begonnen? Selbst der Papst im fernen Rom, der sich Petrus II. nennt, scheint von einem Dämon besessen zu sein und tut nichts, um das drohende Verhängnis abzuwenden. Die letzte Hoffnung der Welt liegt in der rätselhaften Tätowierung, die Peter Adams gesamten Körper bedeckt. Uralte Zeichen, die den Weg zu einem der größten Mysterien der Menschheitsgeschichte weisen. Dem Ursprung des Bösen.
©2012 Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln (P)2012 Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    156
  • 4 Sterne
    107
  • 3 Sterne
    46
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    5

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    233
  • 4 Sterne
    64
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    137
  • 4 Sterne
    89
  • 3 Sterne
    62
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Autor im Drogenrausch?

Nachdem ich dem ersten Teil gerne 6 Sterne gegeben hätte, reicht es jetzt gerade noch zu gut gemeinten 4 Sternen.
Für meinen Geschmack zu abgefahren.
Zu quer und so gar nicht mehr von dieser Welt.
Meine Vorfreude auf den 3. Teil hält sich in Grenzen.
Gelesen war es wieder super!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schwach und ein großes Durcheinander

Ich war sehr gespannt, aber danach sehr enttäuscht. Teil II kommt nicht an den ersten heran das ist sehr schade. Die Geschichte ist zu langatmig und es herrscht ein großes Durcheinander. Ich konnte keinen roten Faden feststellen.

Der Sprecher und die Effekte sind gut können aber nicht über die schwache Geschichte hinweg helfen.

Schade habe mir mehr erwartet. Werde mir aber den dritten Teil noch anhören, vielleicht ist der ja wieder auf dem Niveau vom ersten Teil.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gute Story, jedoch etwas zuviel des Guten

Die Story setzt, wie beschrieben, bei Teil 1 fort - kann damit jedoch nicht mithalten. Was beim ersten Teil rund um die Geschichte des Papstes so gut aufgebaut wurde, verliert sich nach dem ersten Drittel komplett. Es wird nur mehr durch künstliche Wendungen (mal ist Person A die Böse, dann wieder Person B, dann hält Person A wieder zu Person B, usw...) versucht die Spannung zu halten, das gelingt meiner Meinung nach aber überhaupt nicht. Die Geschichten rund um die Relikte, welche in Teil 1 so gut konstruiert wurden, verlieren sich in Teil 2 komplett. Es fehlt irgendwie der rote Faden, der den Leser/Hörer bei Laune hält - es werden an verschiedenen Stellen Geschichten konstruiert, welche dann nach und nach die Glaubwürdigkeit und Nachvollziehbarkeit verlieren. Kurz gesagt: einfach zuviel des guten. Schade.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Irgendwann zu phantastisch ...

... es ist gut, wenn ein Autor seiner Phantasie freien Lauf lässt. Hier wirkt es allerdings an einigen Stellen überstrapaziert. Zum Schluss wird‘s wieder spannend und macht doch neugierig, wie es weitergeht. Also den 3. und letzten Teil heruntergeladen, damit der Schrecken endlich ein Ende hat.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Der erste Teil war meiner Meiningen nach besser!

War der erste Teil noch gut und stimmig, konnte ich das vom zweiten nicht mehr behaupten! Ob ich mir den dritten Teil noch Anhöhe steht in den Sternen! erstmal aber nicht!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Unsinn

Ich war sehr gespannt, aber danach enttäuscht. Unübersichtlich, Durcheinander, keine Struktur.
Sehr langatmig.
Der Sprecher spitze, er macht den Text spannend

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

zu konstruiert und verworren

Ich schließe mich den Rezensionen an, die den Teil des Hörbuchs mit zu viel des Guten beschrieben haben. Man steigt an irgendeinem Punkt einfach aus, wenn es zu konstruiert, verworren und fantastisch wird. Für mich passt das nicht mehr wirklich in den Lauf der Story, wie sie angefangen worden ist. Eigentlich schade für einen Eschbach, bin ansonsten großer Fan. Der großartige Sprecher macht die Sache wieder wett, so dass man trotzdem weiterhört und ich nun nach Gewöhnung an immer verrücktere neue Fässer, die aufgemacht werden, und Ebenen in der Geschichte trotzdem gespannt bin auf den dritten Teil. Mir ist es andererseits auch etwas zu blutrünstig und zu düster und bösartig. Ich finde für eine gute Story ist das nicht unbedingt nötig, das ganze Schlächten und Morden, was manchmal eher sinnlos erscheint und dadurch an zombieartige Hintergründe erinnert. Auch wird häufig in Richtung Alien gearbeitet, was ich finde nicht wirklich reinpasst, so dass sich zu viele Genres miteinander vermischen. Weniger ist eben manchmal doch mehr. Es wirkt leider häufig wie etwas bei den Haaren herbeigezogen, als wäre dem Autor nichts anderes eingefallen, oder um es künstlich in die Länge zu ziehen und eben mit dem kommerziellen Ziel, drei Teile herstellen zu können.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Der erste Teil hätte gereicht.

Der erste Teil hat mir gut gefallen. Der hätte als eigene Geschichte abgeschlossen werden sollen.

Im zweiten Teil versucht Giordano irgendwie die Story weiterzuführen. Vieles wirkt verkrampft und bei den Haaren herbei gezogen um die Spannung zu halten.
Es wird immer absurder und das Genre driftet zunehmend ins Fantasy ab. Es verliert an Seriosität, denn alles wir möglich.

Die akustischen Sound-Untermalungen sind gut gewählt und bringen zusätzlich Spannung. Manchmal wird zu dick aufgetragen und es kommen immer wieder die gleichen Sounds. Das wird mit der Zeit langweilig. Vor allem die nervtötende Piano Melodie nach allen gefühlten 45 Minuten.... einfach zu viel des Guten.

Matthias Koeberlin ist ein herausragender Sprecher. Er ist der Grund warum ich diesen Teil zu Ende gehört habe.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Chaotisch und anstrengend

Nachdem ich vom ersten Teil total begeistert war, ist mir der zweite Teil zu kompliziert. Der Sprecher ist absolut top, aber die Geschichte als Hörbuch meiner Meinung ungeeignet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannende düstere story

Obwohl ich derartig finstere Geschichten nicht mag habe ich trotzdem alle Bücher hören müssen. Die Handlung war zu spannend um aufhören zu können. Ein wirkliches Ende gab es noch nicht also warte ich auf die Fortsetzung. .... Der Sprecher war zeitweilig heiser was etwas störte aber insgesamt hat er gut erzählt und war für diese Bücher auch der richtige.