Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 32,95 € kaufen

Für 32,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Climate change is real, but it’s not the end of the world. It is not even our most serious environmental problem.

    Michael Shellenberger has been fighting for a greener planet for decades. He helped save the world’s last unprotected redwoods. He co-created the predecessor to today’s Green New Deal. And he led a successful effort by climate scientists and activists to keep nuclear plants operating, preventing a spike of emissions.

    But in 2019, as some claimed "billions of people are going to die", contributing to rising anxiety, including among adolescents, Shellenberger decided that, as a lifelong environmental activist, leading energy expert, and father of a teenage daughter, he needed to speak out to separate science from fiction.

    Despite decades of news media attention, many remain ignorant of basic facts. Carbon emissions peaked and have been declining in most developed nations for over a decade. Deaths from extreme weather, even in poor nations, declined 80 percent over the last four decades. And the risk of Earth warming to very high temperatures is increasingly unlikely thanks to slowing population growth and abundant natural gas.

    Curiously, the people who are the most alarmist about the problems also tend to oppose the obvious solutions.

    What’s really behind the rise of apocalyptic environmentalism? There are powerful financial interests. There are desires for status and power. But most of all, there is a desire among supposedly secular people for transcendence. This spiritual impulse can be natural and healthy. But in preaching fear without love, and guilt without redemption, the new religion is failing to satisfy our deepest psychological and existential needs.

    ©2020 Michael Shellenberger (P)2020 HarperCollins Publishers

    Das sagen andere Hörer zu Apocalypse Never

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      74
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      52
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      62
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Finally some good news

    With a Master of Science degree in environmental protection I wholeheartedly agree with the positive vibes of this book. Capitals, wealth and growth will save this world and the human Population no apocalyptic death cult.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ich hätte dieses Buch gerne selber geschrieben

    Shellenberger widmet sich aktuellen ökologischen Fragen mit einen kühlen Kopf und logischen Verstand. Er lässt sich nicht beirren von dogmatischen Weltvildern und alarmierenden Debatten. Sein Buch ist sehr datenlastig und betrachtet verschiedene Themen differenziert ohne schwarz-weiß-Denken.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Tom
    • 01.06.2021

    MUST(!!!!)-Read

    Best book on climate change & environmental issues.
    Debunks a lot of the attention-grabbing, fear-mongering headlines out there while treating the subject of climate change seriously. Analyzes problems and proposes solutions. If you only read one book on the subject, THIS IS IT!
    6 stars, easily!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Climate alarmism cult

    It is important to make the difference between the awareness of our impact on the world and another one to tell the emerging world to take cold showers and buy an electric car...
    For too long rich nations have dwarfed the poor nation’s path to industrialisation and now it is our turn to let them grow and absorb their GHG emissions.
    Great book.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    missinformation and denial

    Cherry picked facts to argue a skewed vision designed to misslead an audience obviously believed by the author and his commissioners to be uninformed if not stupid. Dangerous obsfucation in
    precarious times. A book the world can definately do without.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Provides a much needed balance to the climate alarmism were surrounded with

    Excellent book, inspiring and motivating. Grounded in data. I can only hope that Michael Shellenberger gets the same kind of media attention that is afforded to Greta Thunberg.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schlecht recherchiert von einem Atom Lobbyisten

    Ich wollte Mal "die andere Seite " hören. Im Buch tauchen zwar immer Mal gute Argumente auf, letztlich basiert die Arbeit des Autors aber auf keinerlei wissenschaftlicher Methodik. Es werden immer wieder Wissenschaftlicher genannt, eigene Erfahrungen aus Reisen, das alles basiert nie auf wissenschaftlicher Basis.
    Leider ist der Autor durch und durch ein Lobbyist der Atom Energie, das macht ihn leider parteiisch und unglaubwürdig.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    One of the best books on climate change

    if you really want to know how mankind can solve climate change, read this book!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sollte Pflichtlektüre in der Schule sein!

    Den Sprecher fand ich sehr gewöhnungsbedürftig.
    Von daher 3 ⭐️ für Performance.

    Davon abgesehen ist dieses Hörbuch top! Sehr gut gegliedert und strukturiert.

    M. Shellenberger gewährt uns einen tiefen Einblick hinter die Coulissen des Klimaaktivismus, der leider so oft viel zu emotional, alarmistisch, einseitig, voreingenommen, ideologisch und misanthropisch ist.
    Shellenberger erklärt, welche Maßnahmen zielführend sind und welche sogar schädlich sind und warum.
    Es wird deutlich warum die unterschiedlichen Organisationen, von Extinction Rebellion bis zu WWF, der Sache schaden.

    In Zeiten wo Kinder und Jugendliche unter Klimawandel-Angstneurosen leiden, davon überzeugt sind, wir würden alle sehr bald sterben, sollte dieses (Audio)Buch Pflichtprogramm in jeder Schule sein, anstatt die Kids schwänzen und plärren zu lassen.

    Bei so viel Menschenhass, den man überall findet („der Mensch ist das schlimmste Wesen überhaupt“, „ohne Menschen wäre die Welt besser“…), ist dieses Hörbuch eine Wohltat.

    Dieses Audiobuch (zumindest die englische Version) ist absolut empfehlenswert.
    Ich werde ganz gewiss regelmäßig das eine oder andere Kapitel nochmals anhören.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Bad science and bad arguments

    My title refers to a book review by Dr. Peter H. Gleick (https://yaleclimateconnections.org/2020/07/review-bad-science-and-bad-arguments-abound-in-apocalypse-never/) that says it all – and with the necessary scientific accuracy that Mr. Shellenberger's book sadly lacks.