Jetzt kostenlos testen

Antonio im Wunderland

Meine italienische Sippe 2
Autor: Jan Weiler
Serie: Meine italienische Sippe, Titel 2
Spieldauer: 4 Std. und 37 Min.
4.5 out of 5 stars (409 Bewertungen)

Regulärer Preis: 6,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Der italienische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht: Er besitzt ein Reihenendhaus, ein schönes Auto und vier Dutzend Krawatten. Seine Töchter haben deutsche Männer geheiratet, und jetzt wartet ein entspanntes Rentnerdasein auf ihn. Fehlt da noch etwas? Ja, denn einen Traum hat er sich noch nicht erfüllt: Amerika - und sein Schwiegersohn muss mit. Nun also Burger statt Pasta. Basta.
©2005 Rowohlt Verlag GmbH (P)2005 Der Hörverlag

Kritikerstimmen

Jan Weiler spielt gewitzt mit Sprach- und Nationenstereotypen.
-- Der Spiegel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    259
  • 4 Sterne
    109
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    256
  • 4 Sterne
    67
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    218
  • 4 Sterne
    87
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • rainer334
  • Neu - Anspach, Deutschland
  • 22.11.2012

Klasse

Nach dem super Anfang eine sensationelle Fortsetzung. Steht dem ersten Teil in nichts nach. Ich hab selten so gelacht

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

entzückende Geschichte mit charmantem Witz

für mich die Beste von allen Geschichten, die Jan Weiler bisher erzählt hat. Man muss sich natürlich "einhören", (der ungeübte Leser könnte eszunächst langweilig finden), und sich auf den besonderen Humor und die leisen Töne einlassen, mit dem Jan Weiler die Geschichte liebevoll erzählt. Ein tolles Buch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genial

es hat mir sehr gut gefallen und der Autor liest wunderbar und sehr angenehm in seiner Stimme. alles andere wurde hier glaube ich ansonsten schon gesagt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

unfassbar komisch

Wie auch "Maria ihm schmeckts nicht", ist dieses Hörbuch köstlich komisch.
Zusehen darf einem keiner, wenn man es in der Öffentlichkeit hört und herzlich lachen muss.
Sehr empfehlenswert

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

absolut genial

Wir lieben Antonio. Ein toller Charakter. gerne mehr von ihm. Jan Weiler hört sich absolut toll.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eines meiner Liebsten

Schon mindestens 5x gehört und 3x gelesen, und bestimmt nicht zum letzten Mal.

Unbedingt hörenswert!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super lustig

super Fortsetzung, bekannte Charaktere, neue Geschichten.
kritik: Antonios stimmen war im ersten Teil viel besser!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderland

eine Geschichte welche das Leben leider nicht schreibt, jedoch jeder einmal erleben möchte.
Suuuuper erzählt. Danke

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super

Was hat Ihnen am allerbesten an Antonio im Wunderland gefallen?

Nachdem ich den Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht" gelesen habe, musste ich mir einfach dieses Hörbuch holen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe Tränen gelacht! Lasst euch die Geschichten des Schwiegervaters nicht entgehen!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolle Geschichte

Tolle Geschichte mit viel Witz.

Etwas schade, dass der Autor die Stimmen seiner Figuren nicht durchgängig spricht, wie z.B. in der Vorlesung (die mit den dreimal Feueralarm) mit Lorella und Jürgen.

Das Christian Brückner den Robert de Niro spricht, fand ich richtig klasse!