Regulärer Preis: 47,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Wenn Entscheidungen zum Schicksal werden: Die Tragik der Anna Karenina

"Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich, jede unglückliche Familie ist unglücklich auf ihre Weise." Mit diesem berühmten Satz beginnt eines der größten Werke der Literatur, Lew Tolstois "Anna Karenina". Das opulente und tragische Epos um den russischen Adel des 19. Jahrhunderts ist eigentlich eine Geschichte um das kleine Unglück einer Frau. Titelfigur Anna gibt aus Liebe ein sicheres Leben auf und muss dafür einen hohen Preis zahlen.

Im Hörbuch schafft es der unvergleichliche Ulrich Noethen, die einzelnen Charaktere perfekt voneinander abzugrenzen und gleichzeitig die verschiedenen Handlungsstränge dicht und nachvollziehbar zu verweben. Damit ist "Anna Karenina" der perfekte Hörgenuss für alle, die bisher vor dem Meisterwerk zurückgeschreckt sind. Und für Literatur-Fans, die der tragischen Anna auf ganz neue, persönliche Weise näherkommen wollen.

Inhaltsangabe

Anna Karenina, die schöne junge Frau eines zaristischen Beamten, scheint alles zu besitzen, was glücklich macht. Doch dann trifft sie auf den geheimnisvollen Grafen Wronskij und verfällt ihm rettungslos. In bedingungsloser Hingabe opfert sie alles: den Ehemann, den geliebten Sohn, sogar die Achtung der Gesellschaft, in der sie lebt. Doch ihre Liebe scheitert und endet in Eifersucht, Hass und Verzweiflung.

Die Tragödie einer Frau wird bei Tolstoi zum unerbittlichen Porträt der adligen Gesellschaft im Russland des 19. Jahrhunderts. Einer der bedeutendsten Romane der Weltliteratur - erstmals vollständig gelesen.

©2013 DAV (P)2013 DAV

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    516
  • 4 Sterne
    152
  • 3 Sterne
    53
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    21

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    553
  • 4 Sterne
    99
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    10

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    463
  • 4 Sterne
    129
  • 3 Sterne
    64
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    16
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grandios

Es ist eine Freude beim Zuhören, der Sprecher ist perfekt. Die Zeit verfliegt und macht Hunger auf mehr.

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Genuss!

Der Roman Tolstois bedarf keiner Erklärungen. Er ist umfangreich, wie dieses Hörbuch. Nichts für Eilige oder 'fast-food'-Verwöhnte.
Aber die minutiöse Schilderung der Charaktere, der Umgebung und der Atmosphäre machen die Szenen so lebendig, als sei man dabei.

Ulrich Noethen liest, wie es nur sehr selten zu hören ist: Ruhig, klar und dabei jedes Wort so betonend, dass im Klang nicht nur Bedeutung sondern auch Gefühl deutlich wird. Als Anhängerin der Lesekunst Gert Westphals glaubte ich nicht, es gebe eine Steigerung, aber Noethen ist sie gelungen!

21 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großer Klassiker - hervorragend gelesen

Man braucht schon einen langen Atem für dieses Hörbuch und muss sich einlassen können auf den Erzählstil Tolstois. Wer bereit dazu ist, wird belohnt mit einem wunderbaren Buch über Liebe und Ehe, Familie, Tod und noch einiges mehr.

Vieles in diesem Roman scheint für heutige Leser nicht mehr aktuell - insbesondere Tolstois Aussagen zur Rolle der Frau, seine Exkurse über Landwirtschaft und Politik.

Und doch fesselt die Geschichte, weil die Psychologie der Charaktere so überzeugend gestaltet ist, weil die Frage, wie eine Liebesbeziehung gelingen kann, oder warum sie scheitert auch heute noch aktuell ist.

Ulrich Noethen liest den Text ausdrucksstark aber ohne Übertreibungen. Besonders angenehm finde ich, dass weibliche Charaktere nicht, wie oft, karikierend interpretiert werden.

20 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Heike
  • Lütjensee, Deutschland
  • 22.08.2014

Einfach großartig!

Lew Tolstoi ist ein großartiger Schriftsteller und Anna Karenina sein bester Roman - und seit der neuen Übersetzung von Rosemarie Tietze, einzigartig gelesen von Ulrich Noethen, können auch wir Nicht-Russen das zur Gänze spüren.
Hier verbinden sich bis ins Kleinste genaue Beschreibungen innerer und äußerer Realitäten mit einer Poesie, wie sie nur wahrhaft durchtrainierte Prosa erreicht. Die wörtliche Rede - von Tietze endlich ungeglättet mit all ihren Verkapselungen und Wiederholungen ins Deutsche übertragen, ist so lebendig und wird so mitreißend von Noethen vorgetragen, dass man aus dem Staunen nicht mehr heraus kommt. Die Beschreibung der Mahlzeiten, das Gefühl im Salon der feinen Gesellschaft in Petersburg und Moskau im ausklingenden 19. Jahrhundert, die feingesponnen Moral- und Ethikvorstellungen, die Empathie, mit der Tolstoi Pferde, Hunde und die gesamte Natur schreibt - ich bin völlig begeistert und gefangen - und man hofft, dass dieses Hörbuch nie zu Ende geht!

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Klassiker

Ein wunderbares Buch, das man gelesen bzw. gehört haben muss. Eigentlich sogar eher noch gehört, denn Ulrich Noethen ist in meinen Augen - und Ohren - der beste Vorleser, den es derzeit gibt!
Die Geschichte ist toll und wer sich auf lange Erzählungen einlässt, wird hier definitiv belohnt!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach nur monumental!

Ich hätte mir keinen besseren Sprecher als Ulrich Noethen für dieses einzigartige Stück Weltliteratur vorstellen können. Die Authentizität und Präsenz der Charaktere ist einfach umwerfend.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderbar

Nach ein paar Stunden kennt man die Protagonisten so gut, als wäre man eng mit Ihnen befreundet oder verwandt.
Tolstoi gibt Einblick in die Seelen der verschiedenen Menschen .
Trotz der langen Hördauer war mir nie langweilig. Der Sprecher war gleichermaßen einfühlsam wie zurückhaltend, was mir sehr gefiel.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach schön

Nach so vielen Stunden Hörens, bin ich nun trotzdem traurig, dass es vorbei ist .

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Gerhard
  • Dresden, Deutschland
  • 01.04.2014

Es lohnt sich

Es lohnt sich die 36 Stunden Zeit zu inverstieren, mich hat am meisten begeistert, dass sich der Mensch in den letzten hundert Jahren nicht ein bisschen veraendert hat, man kann Anna Karenina fast eins zu eins in unsere Zeit übernehmen. Wahrlich ein Meisterwerk.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unglaublich gut

Die Sprache ist wunderschön. Themen wie Politik, Religion, Wirtschaft, Philosophie, Tradition, ... werden aufgegriffen und von verschiedenen Seiten beleuchtet. Die Charaktere sind vielschichtig und komplex, verwoben in ein gesellschaftliches Netz, aus dem es kaum einen Ausweg zu geben scheint. Man hat das Gefühl, die Zeit zu verstehen und es gibt viele Anstöße zu eigenen Gedankengängen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen