Jetzt kostenlos testen

Anatomie kurz und knapp

Fragen und Antworten
Spieldauer: 34 Min.
2.5 out of 5 stars (16 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wie gut sind Ihre Kenntnisse über die Anatomie des menschlichen Körpers? Im Interviewformat werden in diesem Hörbuch über 100 Fragen beantwortet. Stellen Sie sich auf die Probe und denken Sie mit.
©2016 Patricia Römpke (P)2016 Patricia Römpke
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    6
Sprecher
  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    4
Geschichte
  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    6

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Keine Konzentration durch die Musik mgl.

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Patricia Römpke und/oder Patricia Römpke and Henning Römpke versuchen?

Die Sprecher waren nicht schlecht,allerdings nicht gedacht für Medizinstudenten, da es zu einfach ist.
Aus dem Grund kommt es auf den Inhalt des Buches an.

Was hat Sie am meisten an Patricia Römpkes Geschichte enttäuscht?

Zuhören war nicht mgl.durch die zu laute und noch dazu wechselnde Musik.
War für meine Bedürfnisse sehr leicht gemacht, nichts was das Lernen unterstützt.

Was hätte der Erzähler des Hörbuchs besser machen können?

Mehr Details und Fachbegriffe anwenden.
Keine Musik im Hintergrund.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Grosse Enttäuschung

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Schönes Musikbuch,Konzentration durch die Lautstärke der wechselnden Musik nicht mgl.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Geldzapfer, total unnützbar!

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Zuerst fehlen die Lateinischen Begriffe, die dazu gehören. Ohne die, ist mir der Inhalt total nutzlos. Dann ist die Hintergrundmusik viel zu laut .... wenn der 2. Kapitel mit den Muskeln anfängt, geht es um Musik, man kann der Dialog schwer hören.

Hat Sie Anatomie kurz und knapp nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Ja, und zwar solche Käufe nicht mehr zu waagen.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Patricia Römpke and Henning Römpke spricht?

Glaube ich nicht.

Welche Figur würden Sie in Anatomie kurz und knapp weglassen?

N.A.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Finger weg davon! Hintergrundmusik hat nichts zu suchen im dieses Buch, die Antworten können langsamer ausgesprochen werden und zwischen Fragen und Antworten eine Minute Pause legen (so wäre hilfreicher, wenn man durch das Buch eigenen Kenntnisse überprüfen möchte, warum kaufe ich mir so ein Buch denn?). Bin enttäuscht und es tut mir um das Geld leid!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Die Musik ist zu laut

Die Musik in Hintergrund ist zu laut im manchen Kapitel so das das Thema nicht zu hören ist.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gut

habe genau sowas gesucht ,kurz und knapp gehalten dadurch auch gut anzuhören ,gut zum lernen

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Netter Versuch

Eigentlich eine ganz nette Idee, um ein erstes Grundverständnis zu bekommen. Leider hapert es in der Ausführung. Das "Buch" ist als Interview gestaltet, es wird allerdings abgelesen und dabei leider sehr seltsam betont. Die Hintergrundmusik nervt eher. Inhaltlich wurden die Fakten teilweise so weit gekürzt, dass sie missverständlich werden.
Das ganze wäre vielleicht ein gutes Oberschulprojekt in Biologie, allerdings würde ich dafür nicht nochmal Geld ausgeben.
Abgesehen davon geht es in dem Buch auch weniger um Anatomie, als viel mehr um Physiologie - das ist aber vielleicht, etwas kleinlich.
Tut mir leid, dass hat mir gar nicht gefallen.