Regulärer Preis: 16,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Es ist keine Liebe auf den ersten Blick zwischen Gina und dem Familienvater Seán, nur ein flüchtiger Blickwechsel auf einer Gartenparty. Doch dann treffen sie einander zufällig bei einem Kongress wieder, trinken zu viel, landen im Bett - und verfallen einander. Ist es Liebe? Und darf man für diese Liebe das Seelenheil seines Kindes opfern?

Anna Thalbach verleiht Anne Enrights schonungslosem Blick die passende Stimme und führt den Zuhörer direkt in die Abgründe eines scheinbar durchschnittlichen Lebens.

©2011 Random House GmbH (P)2011 Der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    9

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Langweilige Aneinaderreihung

Für mich ist dieses Hörbuch einfach nur langweilig, sie hat weder Schwung noch fesselt sie. Die Story ist überschaubar und alltäglich. Zudem fand ich dass Anna Thalbach mit ihrer Erzählweise das Ganze noch langweiliger machte.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

düsteres Gedankengut

Manche mögen es vielleicht als Realismus bezeichnen. Ich würde eher den Begriff düsteres Gedankengut verwenden. Eine recht langatmige Erzählung, inkl. Rückblenden, bei denen man aufpassen muss in welchem Abschnitt man sich gerade befindet. Der Titel passt allerdings wie die Faust aufs Auge - diese Beziehung wird von der Erzählerin mit höchster Präzision seziert.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Warum dieses Buch

Ich habe dieses Buch gekauft, weil es von einer bekannten Kritikerin empfohlen wurde. Warum dieses Buch empfehlenswert ist, weiß ich aber nicht. Ich weiß auch nicht, warum man diese Vermischung von Kitsch und Banalität in einem Buch niederschreiben muss.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Am Thema verhoben

Es muss ja nicht gleich das literarische Niveau von "Madame Bovary" sein, aber wenn man über dieses alte Thema schreiben will, sollte man der Sache schon ein paar neue Aspekte abgewinnen, auch wenn einem nicht die Sprachkunst eines Flaubert zur Verfügung steht. Das ist durchaus gefällig, was Anne Enright da bietet, und auch gefällig von Anna Thalbach gelesen, aber man steht als Betrachter eher ratlos daneben und kann die Leidenschaft dieser Liebesaffäre nicht nachvollziehen, weshalb man dann den ganzen Text als eher überflüssig empfindet.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Habe mir etwas anderes darunter vorgestellt

Das Hörbuch, entspricht meiner Meinung nicht, was der Titel verspricht. Es wird eine Geschichte erzählt über eine Affäre, wo nicht genau die Affäre im Fokus steht, sondern die Dinge die darum passieren, für mich viel zu sehr in die Länge gezogen und vom Thema des Titels etwas entrückt. Ich habe immer darauf gewartet wann es jetzt endlich richtig los geht. Die Stimme der Sprecherin, ist trotzallem sehr angenehm.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Langweilig

Es ist das erste Hörbuch welches ich nicht zu Ende gehört habe. Nein, es ist nicht interessant, witzig, spannend oder wenigstens amüsant. Auch Frau Thalbach reisst es nicht raus, obwohl sie sich alle Mühe gibt. Man kann den Titel wörtlich nehmen, es wird alles bis ins kleinste Detail beschrieben und wer will das? Weniger wäre mehr und eigentlich hätte es für eine Kurzgeschichte gereicht. Schade

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Geschrieben wie gedacht...

Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen...die Autorin schreibt wie sie denkt - und das kommt meiner persönlichen Weltsicht sehr nahe . Die kleinen Metaphern beschreiben die Situationen und Gefühle goldrichtig. Anna Thalbach setzt das Geschriebene sehr überzeugend in gesprochene Sprache um - ich will mehr davon!