Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Esther, ein ebenso taffes wie empfindsames "Alphamädchen", beichtet die Spur der Verwüstung, die sie auf dem Weg zu sich selbst als Frau hinterlassen hat. Nach Dutzenden aussortierten Versagern hat sie sich mit ihrem Chefredakteur Herbert eingelassen, woraufhin dessen Gattin Kathrin ihm das Leben zur Hölle macht. Herbert fleht Esther um Beistand an, doch sie ekelt sich vor seiner Schwäche. Herbert fährt sich zu Tode, und Kathrin legt Esthers Karriere in Trümmer. Esther will ihr Gewissen entlasten und entdeckt Herberts Verstrickung in dubiose Bankgeschäfte. Dabei trifft sie auf Victor, einen koksenden Bankierssohn, der Arbeit verachtet und Esther mit einer legal "selbst gemachten" Million beglücken will. Mit fatalen Folgen.

Auf dem Weg zum ganz anderen Liebesglück entdeckt Esther erstaunliche Bankgeheimnisse und die Parallelen zwischen dem Reich der Erotik und des Geldes. Bissig und nachdenklich zugleich seziert sie die modernen Glücksversprechen von Geld, Sex und Karriere - und will endlich wissen, wie sie eigentlich Frau sein kann und will...

©2010 Aavaa (P)2012 Action Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 1 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Selten so geärgert!

Leider kann man bei einem Hörbuch nicht feststellen, ob die Menge der Fehler im Text war oder ob die Vorleserin so schlecht gelesen hat. Bei dem Wort Hindunismus statt Hinduismus habe ich dann aufgehört, mir das ganze pseudo-philosophische Geschwafel anzuhören (nachdem ich mehrfach 'antiquririert' statt 'antiquiert' ertragen hatte).
Außerdem enthält die Hörbuchfassung jede Menge Schneide-Fehler, in denen Sätze und Textpassagen doppelt vorgelesen werden.
Selten habe ich mich über ein Buch/Hörbuch so geärgert.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers