Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Leif Randt erzählt vom Glück. Von Tanja und Jerome, von Wirklichkeit und Badminton, von idealen Zuständen und den Hochzeiten der anderen. Eine Lovestory aus den späten Zehnerjahren. Tanja Arnheim, deren Debütroman PanoptikumNeu Kultstatus genießt, wird in wenigen Wochen dreißig. Mit Blick auf den Berliner Volkspark Hasenheide wartet sie auf eine explosive Idee für ihr neues Buch. Ihr fünf Jahre älterer Freund, der gefragte Webdesigner Jerome Daimler, bewohnt in Maintal den Bungalow seiner Eltern und versucht sein Leben zunehmend als spirituelle Einkehr zu begreifen.

    Die Fernbeziehung der beiden wirkt makellos. Sie bleiben über Text und Bild eng miteinander verbunden und besuchen sich für lange Wochenenden in ihren jeweiligen Realitäten. Jogging durchs Naturschutzgebiet und Meditation im südhessischen Maintal, driftende Dauerkom-munikation und sexpositives Ausgehen in Berlin - Jerome und Tanja sind füreinander da, jedoch nicht aneinander verloren.

    Eltern, Freund*innen und depressive Geschwister spiegeln ihnen ein Leid, gegen das Tanja und Jerome weitgehend immun bleiben. Doch der Wunsch, ihre Zuneigung zu konservieren, ohne dass diese bieder oder schmerzhaft existenziell wird, stellt das Paar vor eine große Herausforderung.

    ©2020 Kiepenheuer&Witsch (P)2020 tacheles+ / ROOF Music

    Kritikerstimmen

    "Allegro Pastell" ist definitiv eines der wichtigsten Bücher der deutschen Gegenwartsliteratur seit Christian Krachts Faserland. Kein Millennial wird künftig einen Roman schreiben können, ohne sich zu Allegro Pastell zu verhalten.
    -- Ijoma Mangold, Die Zeit Literatur

    Das sagen andere Hörer zu Allegro Pastell

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      45
    • 4 Sterne
      23
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      30
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      16
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    leider nicht gut gelesen

    die Geschichte ist gut und gibt Einblick in das Leben der Generation zwischen 30 und 40. Der Autor liest das Buch selbst. Das ist ehrlich gesagt ziemlich mies. Das beginnt schon damit, dass der Autor den Unterschied zwischen e und ä scheinbar nicht kennt. Da werden dann alle zu ä. beim Vorlesen fehlt es auch teilweise an Flüssigkeit und Lebendigkeit.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • M
    • 15.08.2020

    Der Sprecher macht‘s kaputt

    Leider kann ich mich auf die Geschichte kaum konzentrieren, weil der Sprecher (der Autor selbst?) dermaßen monoton und schlecht liest, dass das Zuhören einfach keinen Spaß macht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Monotonie

    Es ist möglich, dass die Geschichte um die Protagonisten ein gelungenes Spiegelbild eines bestimmten Zeitgeistes ist. Alles verschwindet aber unter der konsequent monotonen Stimme des Lesers und Autors, der über Stunden nur eine einzige Stimmfarbe kennt. Als Vorleser eine echte Zumutung!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    langweilig

    Habe nach zwei Stunden wegen Langeweile aufgegeben. Der Autor trifft zwar sehr gut einen gewissen Ton und ich finde auch, daß der Lesestil dazu passt. Allerdings läuft sich das irgendwann leer und langweilte mich nur noch.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kreativer, Moderner Roman

    Sehr unterhaltsamer, intelligenter und frischer Liebesroman. Absolute Empfehlung für die Altersgruppe zwischen 25 und 45

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    In Ordnung, aber haut mich nicht um

    Stil gefällt mir. Interessant auch die Nicht-/Dochliebesgeschichte in Form von hauptsächlichen Nachrichten. Kann es empfehlen, hätte mir persönlich aber etwas mehr erwartet. Angenehm zu hören. Lesen werde ich es jedoch nicht. Ansonsten: eine moderne Beziehungsgeschichte, die durchaus realistisch sein könnte. Wie erwähnt: was mir gefallen hat, war das Aussparen von viel Drumherum. Durch das kurze Wiedergeben des Inhalts durch vorrangig Nachrichten hört es sich nicht wie eine typische Liebesgeschichte an. Dennoch: etwas fehlt mir an diesem Roman. Sehr gut gelesen!

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    langatmig, langweilig und monoton erzählt.

    puhh, eine Konstellation wie sie sich zwischen 25 und 35 abspielt, monoton erzählt ohne Charisma und Empathie vom vermutlichen Autor? Zwischen dem chemischen Berliner Nachtleben und dem psychotropen Gewächsen Hessens. Eine Geschichte allerdings, in der sich real gelebte Werte der hipstergrammen Liebesutopie eines Großstadtpflänzchens mit einem gewissen Pragmatismus durchsetzt. Daher ein Stern mehr. Alles andere wäre ein Hohn für den zahlenden Hörer.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Treffend

    Ein treffendes Generationenportrait. Tanja und Jerome sind einem auf Anhieb nicht unbedingt sympathisch, aber man entdeckt immer mehr Ähnlichkeiten mit sich selbst, je weiter die Geschichte fortschreitet. Die Erzählstimme ist nüchtern und unaufgeregt, sie passt perfekt zu den durchdachten und durchrationalisierten Leben und Gedanken der beiden Figuren. Ich fands grossartig.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Starkes Hörbuch

    Wunderbares Buch über das Innen- und Aussenleben der Generation Y. Der emotionsverhaltene Vortrag des Autors passt perfekt.