Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Manchem Hörer des Karl-May-Bands Durch die Wüste dürfte aufgefallen sein, dass sich in der Reihe der dort geschilderten Abenteuer eine räumliche und zeitliche Lücke auftut. Über die weite Reise der Helden durch Nordafrika, von Tunesien über Tripolis bis nach Ägypten, erfahren wir hier fast gar nichts. Aber natürlich haben Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar auch da Spannendes erlebt. Die vorliegende Erzählung schließt diese Lücke und versetzt uns zurück in eine Zeit, als sich die beiden Freunde noch gar nicht lange kannten.

    Voller Lebendigkeit schildert der Verfasser die Begebenheiten, die sich auf dem langen und gefahrvollen Weg Ägypten zutrugen. Zudem haben hier auch noch die beliebten 'Nebenhelden' Krüger Bei und Sir David Lindsay ihre Auftritte und sorgen dafür, dass es zwischen den Aufregungen auch immer wieder etwas zum Lachen gibt.

    ©1990 Karl-May-Verlag (P)2020 Karl-May-Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Allah il Allah!

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      55
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      61
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      42
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Welch eine Wohltat.....

    dieser Sprecher (Heiko Gaul) doch ist! Wie habe ich mich durch Band 1 gequält und dann sofort beschlossen mir Band 2 ff. der Wüstenbände zu ersparen. Nun wächst mein Wunsch nach einer Neu-Lesung der Bände 1 bis 6 durch Heiko Gaul erneut. Und ich hoffe wirklich , dass dies eines Tages noch geschehen wird, denn ohne Band 1-6 (im übrigen meine Lieblingsbände) ist das Werk einfach unvollständig.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Warum nicht gleich so?

    Abgesehen davon, dass sich der Sprecher Grauel schreibt (und nicht "Gaul"), kann ich der Rezension von Corry nur zustimmen: Es wäre schön, wenn die Bände des Orientzyklus nochmal von Heiko Grauel eingelesen werden könnten. Der Vortrag von Peter Sodann ist einfach eine Qual. Auch ich habe nach dem ersten Band auf die weiteren Bücher verzichtet. Man sollte beim Zuhören schon den Eindruck haben, dass der Sprecher versteht, was er liest. Pausen mitten .... im Satz und dafür fehlendes Innehalten in Dialogen zwischen zwei Personenundeinfachweiterreden - Hörgenuss geht anders.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Begeistert

    Ein wahrer Hörgenuss. Es war eine Freude und eine Wohltat diese Erzählung mit der so hervorragenden verbalen Performance von Heiko Grauel anzuhören. Es wäre schön, auch die anderen Orientbände mit seiner Stimme hören zu können.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie immer spannend und unterhaltsam

    Wer hätte das sich vorstellen können, daß die Beschreibung orientalischen ( arabischen) Lebens Höchst aktuell ist.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nicht unbedingt ein Muß

    Wer den sechsbändigen Orientzyklus gehört hat, für den mag dieses Buch eine Fortsetzung sein, die aber komplett für sich steht. Die Geschichte hat (zumindest für mich) einen etwas seltsamen Anfang und ein für sich alleinstehendes Ende. Ansonsten ist es eine typische Geschichte von Karl May, in diesem Fall möchte man schon fast sagen "leider". May war ein Vielschreiber und so wiederholen sich Handlungsstränge im Aufbau der Geschichten in vielen Büchern. Kennt man einen Großteil bereits, wird es doch recht eintönig, den Geschichten fehlt es dann einfach an Spannung, da alles vorhersehbar ist.

    Kommt man vom Orientzyklus, und damit von Peter Sodann als Sprecher, dann ist das Hören hier natürlich ein ganz anderes Level,

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    lehrreich, humorvoll, spannend

    elegante Formulierungen; detaillierte, wirklichkeitstreue Beschreibungen; humorvolle Einschübe; kara ben Nemsi steht für einen aktiven Umweltschützer und Menschenfreund