Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 15,95 € kaufen

Für 15,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Aggression ist unerwünscht - in unserer Gesellschaft und besonders bei unseren Kindern. Aggressives Verhalten gilt als Tabu. Was wir mit der Unterdrückung dieses legitimen Gefühls anrichten, wie wichtig es ist, dieses zuzulassen und wie wir mit ihm umgehen können, zeigt der bekannte und erfolgreiche Familientherapeut Jesper Juul eindrucksvoll in seinem neuen Hörbuch. Er plädiert für ein radikales Umdenken: Aggressionen sind wichtige Emotionen, die wir entschlüsseln müssen, sonst setzen wir die geistige Gesundheit, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen unserer Kinder aufs Spiel.
    ©2013 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main, 2013. "Aggression. Warum sie für uns und unserer Kinder notwendig ist", by Jesper Juul, edited by Ingeborg Szöllösi. Published by agreement with Leonhardt&Hoier Literary Agency A/S, Copenhagen (P)2013 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Aggression

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      409
    • 4 Sterne
      85
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      380
    • 4 Sterne
      56
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      346
    • 4 Sterne
      74
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ein unglaublich hilfreiches Buch!

    Dieses Buch hat mir die Augen geöffnet, in jeder Hinsicht! ich bin ein typisches Opfer des Agressions-Tabus, und kann nun ganz klar sehen, wie sich mein Verhalten auf die Beziehung zwischen unseren beiden kleinen Jungs auswirkt. Die vielen Beispiele, die klare Sprache und die Erklärung nicht nur der Symptome an sich sondern ihrer Wurzeln, ihrer Weiterentwicklung und möglicher Lösungsansätze sind sehr hilfreich. Ich kann jetzt nach nur kurzer Zeit schon eine sehr positive Entwicklung in unserer Familie feststellen. Welch ein Segen!

    26 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Vielen Dank für die neueröffneten Sichtweisen

    Dieses Hörbuch sollte von vielen gehört werden,es macht mich gegenüber den momentanen Verhältnissen und Umgangsweisen in öffentlichen Institutionen kritischer und vor allem überdenke ich meine Art,die Kinder erziehen zu wollen.
    Ich wünsche mir noch mehr konkrete Beispiele,wie man mit Alltagssituationen zuhause umgehen kann.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Gewinn!

    Jesper Juul - wie immer öffnet er Augen und Herzen. Sollte Pflichtlektüre sein für alle, die mit Kindern zu tun haben!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Lebensnah

    Das ist ein super Buch. Das Thema ist gut beleuchtet und einfach zu verstehen. Mir nimmt das Buch den Negativstempel zum Thema Aggression. Ich kann besser unterscheiden, wann Aggression konstruktiv ist, und wann nicht und es regt zum reflektieren an im Umgang mit den Kindern. Danke ... ein super Buch.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Für mich war das Buch ein Volltreffer.

    Ich habe alle Kapitel bis zum Schlusswort durch gehört. Für meine Geschwister Kinder und auch für mich selbst habe ich viele Antworten auf meine Fragen gefunden. Ich sehe jetzt Aggression mit anderen Augen, verstehe sie bei meine Mitmenschen, meinen Kindern und mir.
    Kann das Hörbuch nur weiter empfehlen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Also...

    Ich bin mir nicht sicher, wie ich zu diesem Buch stehe. Obwohl sich die Grundaussagen durchaus überzeugend und korrekt anhören, empfand ich die Ausdrucksweise des Autors schon recht fragwürdig und fast schon passiv aggressiv (beispielsweise mit Aussagen wie "dann bleiben die Kinder in der gleichen Scheiße sitzen"). Ich habe absolut nichts dagegen, dass man sich auf die Seite der Kinder stellt, aber alle/die meisten Institutionen und Eltern solcher Kinder so darzustellen, als wären sie die Bösen, die sich sofort ändern sollten, da sonst das Schlimmste passiert, ist ein mehr als fragwürdiger Weg.
    Das Thema ist einfach unheimlich komplex und kann mit ein paar Fingerzeigen nicht so einfach gelöst werden. Aussagen wie "dann muss sich der Erwachsene eben Hilfe suchen" sind einfach gesagt, aber es bedarf auch vieler Schritte, damit es überhaupt dazu kommt, dass jemand erkennt, dass er Hilfe benötigt. Und mit Schuldzuweisung funktioniert es eben nicht, so wie es auch im Schlusswort gesagt wird. Nur waren gefühlsmäßig 75% des Inhalts Schuldzuweisungen, bzw. Erklärungen, wo solche Verhaltensweisen ihren Ursprung haben (können).
    Warum nicht die anderen 25% mit Hilfestellungen, Anregungen und konkreten positiven Beispielen ausbauen? Immerhin bin ich eine Hilfesuchende Mutter der Kategorie Moralapostel, die genau das benötigt. Vermutlich ist ein Großteil der Leser ebenso auf der Suche nach Hilfe.
    Da bevorzuge ich doch lieber positiv formulierte Bücher, wie beispielsweise "Kindererziehung im Jetzt" von Susan Stiffelman, auch wenn es sich nicht konkret auf Aggressivität bezieht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Zusammenspiel "Erwachsen sein & Kinder verstehen"

    Das Buch "Aggression" hat mir meine Augen geöffnet, warum ich so bin, wie ich bin!

    Ich war Kind und bin manchmal noch Kind, im Hier&Jetzt "Aggression" (Trigger).

    Wenn ich also, meinem höchsten Gut, "meinen Kindern", mit echter Hilfe (Dieses Buch und offen sein, an SICH etwas zu ändern), helfen möchte, sich zu entwickeln, darf ich (muss ich)
    erstmal vor meiner eigenen Türe kehren, um das meinen Kindern weiter zu geben, was meine Eltern an mir verbockt haben.

    Wenn ich mich, als Erwachsener verstehe, warum Aggression in mir entsteht/entstanden ist, erst dann kann ich das Verhalten meiner Kinder, richtig wahrnehmen und ihnen, ein tolles Leben, ohne Aggression, vermitteln.

    Das Verstehen, warum Aggression entsteht, wie ich dem Gegenüber und mir, helfen kann, Aggressionen ins Leere laufen zu lassen, ist meiner Meinung, für uns Erwachsene, Eltern und Erzieher, in diesem Hörbuch, genial und realistisch dargestellt worden.

    Ich hoffe (ganz ohne Eigennutz), dass noch sehr viele Leser&Hörer, dieses Buch in sich verinnerlichen können, damit unsere Gesellschaft, Basis, besser mit dem Thema "Aggression " umgehen lernt.

    Ich möchte mich bei Herr Ch. Baumann, auch bedanken, für dieses vorgelesene Hörbuch, die Stimme ist eine Gabe!

    Wünsche allen, die dieses Thema bewegt, dass sich die Anspannung zum positiven hin bewegt.

    Ein betroffener Leser und Hörer

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Aufschlussreich

    Hilft sehr die eigene Sichtweise zu erweitern. Müsste eigentlich Pflichtlektüre für Eltern und Großeltern sein.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie eine Befreiung

    Manchmal liest oder hört man ein Buch, und es fällt einem wie Schuppen von den Augen. Jesper Juul hat uns befreit, von einem giftigen Cocktail aus Moral, einem common sense der Verdammung von jeglicher Aggressivität und dem eigenen Anspruch, perfekt zu sein. Wir sind dankbar für einen Weg, den wir - auch wenn Rückschläge einberechnen - für intellektuell wie emotional richtig halten.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Wandlung

    Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

    Lesen oder hören Sie das Buch und es wird eine Wende in ihren Familienleben geben!

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ihre Kinder werden Ihnen dankbar dafür sein. Wahrscheinlich ihr Leben lang.

    10 Leute fanden das hilfreich