Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Welt am Abgrund.

"In einem kleinen Dorf in Kalabrien gibt es offenbar einen Jungen, der Wunderheilungen vollbringt. Schreiben Sie etwas darüber!" Mit diesen Worten wird der Journalist Sebastian Vogler von seinem Chefredakteur in den Süden Italiens geschickt.

Fest entschlossen, nicht irgendeinem Aberglauben zu verfallen, beginnt Vogler mit seinen Recherchen. Doch bald muss er erkennen, dass der junge Raffaele tatsächlich in der Lage ist, Menschen zu heilen. Und damit nicht genug: Es scheint eine merkwürdige Verbindung zu anderen Phänomenen dieser Art zu geben.

Vogler reist quer durch Europa, um das Rätsel zu lösen. Und er findet heraus, dass sich hinter Raffaele eine Verschwörung verbirgt, die nicht nur weit in die Vergangenheit reicht, sondern sich anschickt, die Zukunft der Menschheit für immer zu verändern. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Eine atemberaubende Mischung aus Mystery und Verschwörungsthriller.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen im Download exklusiv von Audible präsentiert.

©2011 Textbaby Medienagentur (P)2020 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Äon

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    3
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Übertrieben Blutrünstig

Nach dem ich begeistert einige SciFi von Brandhorst gehört hatte, freute ich mich nun auf diesen Titel. Der Klappentext verhieß für meinen Geschmack gute Unterhaltung. Ich finde den Titel selbst für Brandhorst zu blutrünstig. Wer zum Eingang schon kleine Kinder von der Mutter niedermetzeln lässt, dem ist für den Moment wohl die Phantasie ausgegangen. Schade eigentlich, der Plot hätte sich sicher auch anders erzählen lassen. Ich hab nach 2,5 Stunden abgebrochen.

14 Leute fanden das hilfreich