Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Toter, erhängt auf einer alten Hinrichtungsstätte in einem Lavafeld. Eine Nachricht, mit einem Nagel in dessen Brust gerammt. Ein Junge in der Wohnung des Toten, von seinen Eltern keine Spur...

    Kommissar Huldar, der noch immer unter der Aufsicht seiner Abteilungsleiterin Erla steht, ermittelt wieder gemeinsam mit der Psychologin Freyja, um die Eltern des Jungen lebend zu finden. Hoffentlich rechtzeitig, denn der Junge verrät, dass seine Mutter kurz davor ist, ein Kind zur Welt zu bringen.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 btb Verlag. Übersetzung von Tina Flecken (P)2020 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Abgrund

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      775
    • 4 Sterne
      310
    • 3 Sterne
      68
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      902
    • 4 Sterne
      123
    • 3 Sterne
      34
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      656
    • 4 Sterne
      301
    • 3 Sterne
      86
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super spannend und toll gelesen! Sehr hörenswert!

    Es sieht wie ein Selbstmord aus, als Huldar und sein Team einen Toten Mann im Lavafeld entdecken. Doch dann sehen Sie, dass der Mann einen Nagel in der Brust hat, an dem eine Nachricht steckt. Da ist klar, dass es sich um einen brutalen Mord handelt. Als sie die Wohnung des Toten aufsuchen und dort einen kleinen Jungen finden, wird die Psychologin Freyja, hinzugezogen. Die Eltern des Jungen sind unauffindbar und Huldar befürchtet das Schlimmste...

    Für mich war dieses Buch wieder einmal ein Lese-Highlight. Da mir auch schon die Vorgänger-Bücher dieser Reihe sehr gefallen habe, hatte ich hier gewisse Erwartungen. Diese wurden vollkommen erfüllt. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu hören (hatte das Hörbuch) und in 2 Tagen war ich damit durch. Die Bücher der Autorin sind wie gewohnt von Anfang an sehr spannend und dieser Spannungsbogen wird durch die verschiedenen Ermittlungsansätze stets hoch gehalten. Hier wusste man bis zur letzten Minute nicht ganz genau was alles hinter diesem komplexen Gebilde steckt. Die Geschichte ist sehr fesselnd, erweckte bei mir auch viel Mitgefühl und hatte eine sehr düstere, kalte und damit passende Atmosphäre. Ein rundum gelungenes Buch, welches die Vorfreude auf weitere noch steigert.

    Auch wenn man die Vorgänger der Reihe nicht kennt, kann man das Buch durchaus lesen ohne grosse Wissenslücken zu haben.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das zieht sich.......

    Buch gekauft wegen der Buchbeschreibung, den guten Bewertungen und dazu noch mein Lieblings-Vorleser Dietmar Wunder, muss passen.
    Super, er gibt wie immer alles, Dietmar Wunder.
    Schlecht, das Buch beginnt zwar äußerst spannend, flacht bereits nach 1/2 Stunden ab und dümpelt dann 9 Stunden so hin und her.
    Eine Spur wird gefunden und mehr oder weniger nachgegangen, dazu jedes Mal das gleiche Machtgehabe zwischen den Ermittlern was nach einigen Stunden einem aber so etwas von auf den Zeiger geht.
    Irgend wann hofft man nur noch auf ein spannendes Ende.
    Nach "fast" genau nach 9 1/2 Stunden erfolgt dann die spannende Auflösung.
    Ende vom Buch.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Solide Polizeiarbeit

    Kein Reisser und auch kein Thriller mit unglaubwürdiger Action. Hier erlebt man die Geheimnisse der Polizeiarbeit in einem glaubwürdigen Fall, welcher leider nicht islandtypisch ist, sondern weltweit verbreitet.
    Für mich so faszinierend, dass ich beim Lesen die Umgebung völlig vergass.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Anfangs holprig, später spannend

    Die isländischen Namen sind anfangs schwer auseinander zu halten. Nach einiger Zeit ist die Geschichte doch sehr spannend.. Nicht zuletzt durch den Sprecher. Alles in allem: Lohnt sich!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klasse

    Einfach Klasse, Story und der Sprecher sowieso !
    Spannend und Fesselnd.
    Überaschende Wendungen...
    Aber diese Namen...😆
    Freue mich auf das nächste mit Hylda und Freya

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannung, verzwickt + unvorhergesehene Wendungen

    Einen völlig verzwickten Fall mit mehreren unvorhergesehenen Wendungen haben Huldar und sein Team sowie Freyja hier unter Druck zu lösen. Und da geht es nicht nur um einen Erhängten, der dies unmöglich selbst getan haben kann, zudem an einer schwer zugänglichen Stelle. Es geht auch um einen kleinen 4jährigen Jungen, der zwar sehr weit für sein Alter ist, aber sich trotzdem manchmal etwas merkwürdig verhält und seine hochschwangere Mutter, die verschwunden ist.

    Sehr viel Ermittlungsarbeit bestimmt diesen Fall. Ohne Verfolgungsjagden oder andere Effekthaschereien kommt das Buch sehr gut aus. Hier geht es einzig darum, herauszufinden, was hinter allem steckt, um so schnell wie möglich die Mutter des Jungen zu finden. Da ist es nicht von Vorteil, dass Huldars Abteilungsleiterin auf alles so harsch reagiert und sogar die übereifrige Polizeianwärterin ständig anfährt. So benimmt sich eigentlich kein Leiter. Vielleicht sollte sie mal Lehrgänge besuchen, in denen vermittelt wird, wie man sein Team motiviert anstatt es zusammenzustauchen.

    Der Spannungsbogen ist von Anfang an sehr hoch angesetzt und hält durchgehend dieses Niveau, so dass es schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen bzw. die Stöpsel aus den Ohren zu ziehen.

    Als sehr angenehm empfand ich auch wieder Dietmar Wunders Stimme mit seiner Art der Nuancierung für die verschiedenen Figuren. Er hat sehr gut eingelesen und interpretiert, seine Aussprache der isländischen Namen und Begriffe schätze ich als erstklassig ein, und mir somit 10 wunderbare Stunden Hörgenuss beschert.

    Meine Bewertung ist daher vollkommen klar: 10/10 Punkte.

    Das Ende des Buches impliziert eine Fortsetzung. Darauf freue ich mich schon sehr.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Serie!

    gelungene Fortsetzung der Rahmengeschichte um Hylda und Freya sowie den anderen Ermittlern gepaart mit einem erneut fesselnden Fall. Ich freue mich auf weitere Teile.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    kurzweilig und spannend, gut gelesen

    Im 4.Teil fühlt man sich mit den Charakteren schon gut vertraut, die Geschichte ist durchaus spannend, die letzte Wendung am Schluß, naja ... wäre vielleicht gar nicht mehr nötig gewesen. Insgesamt aber hörenswert, wenn sich auch die ein oder andere Wendung und Ausführung ein wenig konstruiert anfült.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nicht der beste Sigurdardóttir

    ...... , aber auch kein schlechtes Hörbuch, gut gesprochen und zumindest phasenweise gewohnt spannend.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend bis zum Schluss

    Yrsa hat auch hier nicht enttäuscht. Spannend von Anfang bis Ende. Der Sprecher wir immer hervorragend.

    Konnte nicht aufhören und hab es bei jeder Gelegenheit gehört.

    1 Person fand das hilfreich