Jetzt kostenlos testen

Aber erst wird gegessen

Schon wieder Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft
Spieldauer: 2 Std. und 28 Min.
3.5 out of 5 stars (53 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Eben erst haben wir ihre Geschenke entsorgt, da stehen sie schon wieder auf der Matte: unsere Cousinen, Schwäger und Tanten, Onkel und Patchwork-Verwandten. Schöner sind sie nicht geworden. Was sie erzählen, kennen wir längst. Ihr Gesang ist dünn, ihre Gaben sind dürftig. Dafür wollen sie auf unsere Kosten ausgiebig essen und trinken. Die Kinder ziehen sich an piepende Tablets zurück, Oma hält es für ihren Geburtstag. Wir nennen es Weihnachten und sind fest entschlossen zu überleben - mit neuen lustigen und herzerwärmenden Geschichten!
©2013 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek (P)2014 Argon Verlag GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    1
Geschichte
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr witzige und komische Weihnachtsgeschichten.

Es sind mehrere Weihnachtsgeschichten, amüsant, komisch und makaber, aber alles in allem ein sehr angenehmens Hörbuch. Damit kann man sich schon mal einen langweiligen Nachmittag vertreiben.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ungewöhnliche Kost

Ich würde es kleine aber sehr gut gelungene Anekdoten nennen. Die vin Weihnachten sind sehr unterhaltsam und doch einfach due Wahrheit. Der Sterbebegleiter ist sehr gut geschrieben - auch wen für viele dies ein unangenehmes Thema ist... Vorallem ohne großen Zusammenhang... Nicht für jedermann aber sehr gut