Jetzt kostenlos testen

A Game of Thrones

A Song of Ice and Fire, Book 1
Sprecher: Roy Dotrice
Serie: A Song of Ice and Fire, Titel 1
Spieldauer: 33 Std. und 46 Min.
4.5 out of 5 stars (1.952 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Now the acclaimed TV series Game of Thrones - the masterpiece that became a cultural phenomenon

Winter is coming. Such is the stern motto of House Stark, the northernmost of the fiefdoms that owe allegiance to King Robert Baratheon in far-off King's Landing. There Eddard Stark of Winterfell rules in Robert's name. There his family dwells in peace and comfort: his proud wife, Catelyn; his sons Robb, Brandon, and Rickon; his daughters Sansa and Arya; and his bastard son, Jon Snow. Far to the north, behind the towering Wall, lie savage Wildings and worse - unnatural things relegated to myth during the centuries-long summer, but proving all too real and all too deadly in the turning of the season. Yet a more immediate threat lurks to the south, where Jon Arryn, the Hand of the King, has died under mysterious circumstances. Now Robert is riding north to Winterfell, bringing his queen, the lovely but cold Cersei, his son, the cruel, vainglorious Prince Joffrey, and the queen's brothers Jaime and Tyrion of the powerful and wealthy House Lannister - the first a swordsman without equal, the second a dwarf whose stunted stature belies a brilliant mind. 

All are heading for Winterfell and a fateful encounter that will change the course of kingdoms. Meanwhile, across the Narrow Sea, Prince Viserys, heir of the fallen House Targaryen, which once ruled all of Westeros, schemes to reclaim the throne with an army of barbarian Dothraki - whose loyalty he will purchase in the only coin left to him: his beautiful yet innocent sister, Daenerys.

©1996 George R.R. Martin, (P)2003 Books On Tape, Inc., published in arrangement with Random House Audio Group,a division of Random House, Inc.

Kritikerstimmen

  • Locus Award, 1997

"Martin's trophy case is already stuffed with major prizes...He's probably going to have to add another shelf, at least." (Publishers Weekly)

"The first volume in Martin's first fantasy saga combines intrigue, action, romance, and mystery in a family saga." (Booklist)

"Grabs hold and won't let go. It's brilliant." (Robert Jordan)

"This novel is an absorbing combination of the mythic, the sweepingly historical, and the intensely personal." (Chicago Sun-Times)

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.599
  • 4 Sterne
    254
  • 3 Sterne
    56
  • 2 Sterne
    25
  • 1 Stern
    18
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.172
  • 4 Sterne
    329
  • 3 Sterne
    102
  • 2 Sterne
    29
  • 1 Stern
    33
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.463
  • 4 Sterne
    158
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    11

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Einfach unglaublich gut!

Eine großartige Geschichte, die alles mitbringt, was ein wirklich fesselnder Fantasy Roman braucht. Könige, Verschwörungen, Ritter, Intrigen, Diawolves (riesige Wölfe), lebendige Tote und am Ende auch Drachen.Obwohl die Geschichte zu jedem Punkt spannend ist, kann man dank der Kapiteleinteilung doch zwischendrin wieder einen Punkt zum Aufhören finden - Ansonsten hätte ich wohl eine Woche Urlaub nehmen müssen.Ich habe selten einen Autor erlebt, der sich so viel Zeit nimmt, jeden wichtigen Charakter so umfassend darzustellen, dass man mit ihm mitfühlen und mitfiebern kann. Und der Erzähler schafft eine großartige Stimmung indem er jedem Charakter seine ganz eigene und unverkennbare Stimme verleiht. Dabei nuschelt und näselt er auch gern, was in großartiger Weise die Wesenszüge unterstreicht, aber ein sehr gutes englisches Hörverständnis erfordert.Jedenfalls eines der besten Bücher seit langem, meiner Ansicht nach sogar besser als Eragon.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Mittelalterliches Intrigenspiel

Aufgrund der Vielzahl der Personen, Handlungsstränge und Erzählperspektiven ist es zu empfehlen die ersten zwei Stunden am Stück zu hören, oder sich Namen und Stichworte zu Beginn aufzuschreiben, um zu große Verwirrung zu vermeiden. Sehr gelungen ist die Idee die Kapitel jeweils mit dem Namen der handelnden Person zu überschreiben. Mit fortschreitender Handlung schafft es der Autor jedoch brilliant den Leser mit wenigen Worten wieder auf die Gefühlswelt und Charaktereigenschaften der aktuellen Person einzustimmen. Durch die wechselnde Erzählperspektive wird schwarz-weiß-Malerei weitgehend vermieden, man versteht stets, warum die Personen auf ihre Weise handeln.
Abgesehen von gewissen fantastischen Lebewesen, die in Nebenrollen auftreten, handelt es sich bei diesem ersten Buch weniger um einen Fantasyroman, als um einen mittelalterlichen Machtkampf zwischen mehreren Adelsfamilien in einem von mehreren Seiten andeutungsweise bedrohten Königreich. Eine Karte der Welt direkt auf der audible-homepage wäre noch eine sinnvolle Ergänzung zu dem Hörbuch, sie lässt sich aber auch ohne großen Aufwand im Netz finden.
Diese englische Ausgabe, die auch für nicht Muttersprachler gut verständlich und gut gelesen ist, hat den großen Vorteil, dass nicht wie in der deutschen Fassung zwei Bücher gekauft werden müssen, um das ganze erste Buch in Händen zu halten.

Fazit: spannender Mittelalteroman mit Fantasyelementen und brilliant gezeichneten, lebendigen Charakteren, die man schnell liebgewinnt. Gelungener, wenn auch etwas zu lang geratener Einstieg in eine Welt, in der noch viel passieren wird.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecher schlecht bei Dialogszenen

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von A Game of Thrones für besser als das Buch?

Wenn es ein Buch ohne Dialoge wäre, wäre der Sprecher gut bis sehr gut zu bewerten.
Aber so? Die Stimmen der Personen, deren Charakter er eine "eigene" Stimme verleihen möchte, sind gruselig.
So hören sich fast ausnahmslos alle Frauen wie Krähen an, aber auch bei Männern bekommt er es nicht hin. Dadurch wirken viele Personen komisch bis unsympathisch.
Das ist das einzige was ich bei allen Folgen dieser Serie zu bemängeln habe.

Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

Negativ, durch schleche Intonierung der Personen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Me
  • 15.01.2013

anfangs etwas schwierig

Zu Beginn des Hörbuchs war ich froh, dass mir die Handlung schon aus der TV-Serie im deutschen Free-TV bekannt war. Roy Dotrice liest derartig vielseitig, nicht nur in unterschiedlichen Stimmlagen (zum Glück ohne die weiblichen Stimmen übertrieben "weiblich" zu sprechen), sondern auch in unterschiedlichen Dialekten, dass ich es in der ersten Zeit schwierig fand, der Handlung zu folgen. Sobald ich mich allerdings eine Weile "eingehört" hatte, war ich völlig begeistert, sowohl von der Handlung des Buches als auch von der Hörbuchausgabe.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Sprecher ist die volle Enttäuschung

Mit diesem Sprecher habe ich als großer Game of Thrones Fan aufgegeben. Ist nicht so toll

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Story gut aber Sprecher nicht mein Fall

Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von George R. R. Martin und/oder Roy Dotrice ausprobieren?

Ich finde die Game of Thrones Bücher klasse. Und mit englisch habe ich überhaupt kein Problem. Der Sprecher spricht auch sehr deutlich und gut akzentuiert. Er versteht es den verschiedenen Charakteren Leben einzhauchen. Allerdings finde ich ihn oft ein wenig too much in jeder hinsicht. Er überspielt und das finde ich unsyphatisch.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Kann ich nicht genau sagen, da es so viele sind. Ich mag es wie der Sprecher Catelyn spricht. Sehr ruhig und trotzdem nicht langweilig.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Die Geschichte nimmt Fahrt auf

Ich habe mir "A Game of Thrones" auf Englisch angehört. Teils, weil ich mein Sprachtalent fördern wollte, teils, weil ich neugierig war.Am Anfang fand ich Geschichte und Erzähler schwierig und hatte mir schon überlegt, dass dies wohl ein Fehlkauf gewesen ist. Weit gefehlt! Die Geschichte ist absolut spannend und in ihrer Tiefe sehr überzeugend. Ich höre das Hörbuch bei langen Autofahrten und ich bin seit dem froh, dass ich täglich über 2 Stunden im Fahrzeug verbringe.Ich kann Hörern, die die Tafelrunde, Herr der Ringe, Star Wars und ähnliches lieben, empfehlen. Ich bin schon verrückt auf die weiteren Teile!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

If this isn't Epic Fantasy, what is?

Martin tosses the listener into a world as full of life as our own.We meet the characters in a time of peace, but not long after we join them chaos unfolds...The story is told from a multitude of perspectives, making it hard to determine who is villain and who is hero, or if there are any of them at all. The reading by Roy Dotrice is superbly fitted to the style of the stories and he gives each character it's own voice making it easy to determine who is speaking without being told.I do not know wether the German audioversion is good or not, but it will have a very hard time surpassing this one.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannend und gut um Englisch zu trainieren

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich fahre beruflich sehr viel Auto und höre daher Hörbücher um nicht einzuschlafen und damit die Zeit nicht sinnlos verstreicht.

Der Sprecher hat prinzipiell eine sehr gute Aussprache und bringt die Dramaturgie wirklich gut rüber. Nur bei einigen Charakteren übertreibt er es mit dem Nuscheln dermassen extrem, so dass ich als non-native Speaker dann doch an meine Grenzen stosse - wobei ich das vermutlich auf deutsch dann aber auch nicht verstanden hätte. Dafür ein Punkt Abzug von ansonsten voller Punktzahl

Die erste "CD" habe ich nach etwa zwei Stunden abgebrochen, ich konnte mich einfach nicht in die zuerst sinnlose Aneinanderreihung von Häusern und Geschichten anfreunden. Erst ein halbes Jahr später habe ich mich dann gezwungen es noch mal zu probieren.

Einen Abzug in der Gesamtwertung gibt es, weil kein Booklet / pdf beigefügt ist mit einer Übersicht der Charaktere und Häuser und einer Weltkarte. Wozu habe ich eine Audible-App, wenn ich dann im Internet recherchieren muss um überhaupt der Geschichte folgen zu können?

Und einen Punkt Abzug gibt es in der Geschichte, weil ich wirklich erst nach mehreren Stunden Hörens angefangen habe, die Geschichten wirklich spannend zu finden

Wenn mir nicht Freunde so von dem Zyklus vorgeschwärmt hätten, dann hätte ich sicher aufgegeben

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Great story but to much "breast"

This book really immerses you in the story which I loved. Unfortunately it is one of those books where it is clearly written by a straight man: the word "breast" is mentioned what feel like every 5 sentences (especially in scenes involving women). I also really disliked the description of sex scenes with 13 year old girls, I don't think making the character this young has any purpose for the story. Also, note to all men: a women's nipples don't get hard when when she is horny, nipple boners aren't real.